1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus: Erste Nougat-Smartphones…

wahrscheinlich teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wahrscheinlich teuer

    Autor: pk_erchner 01.07.16 - 12:40

    so ist das mit dem neuen Zeug ;-)

  2. Re: wahrscheinlich teuer

    Autor: blackout23 01.07.16 - 13:29

    300 ¤ für das 4GB RAM / 32 GB Speicher Modell mit 5" 1080p Bildschirm wäre OK.
    Immerhin kriegt man für 399 ¤ schon das One Plus mit 6 GB RAM 64 GB Speicher und einem etwas größerem Akku und Display. Hoffe es hat auch ein Fingerabdrucksensor.

  3. Re: wahrscheinlich teuer

    Autor: Denkanstoss 02.07.16 - 10:22

    300 sicher nicht. Es wird auch eher bei 400-500 liegen.

  4. Re: wahrscheinlich teuer

    Autor: BenediktRau 05.07.16 - 13:12

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 sicher nicht. Es wird auch eher bei 400-500 liegen.

    Naja gut, wenn Google es wieder wie beim Nexus 5X probieren möchte um dann wieder festzustellen, dass es zu dem Preis kaum jemand kauft, muss ich mich halt noch etwas länger gedulden :-)

    Das5X bekommste nach 3 Quartalen schließlich schon fast zum halben Startpreis (und selbst das ist meiner Meinung nach immernoch etwas zu teuer).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Robotik
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  2. Referent (m/w/d) Informationssicherheit und Datenschutz
    Erwin Quarder Systemtechnik GmbH, Espelkamp
  3. Referent*in (w/m/d) Datenschutz
    Ärzte ohne Grenzen e.V. / Médecins Sans Frontières, Berlin
  4. IT Cloud Data & Analytics Architect / Engineer (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  4. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot