Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen

Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 20:27

    Die wichtigste Frage ist eigentlich ob das Zahlungsverfahren von Apple Pay (also die virtuelle Kreditkarte) auch mit Android-Geräten oder Windows Phone-Geräten mit NFC ohne Änderungen im Zahlungsterminal umsetzbar ist. Master Card und Visa versucht ja mit einigen Partnern in der Mobilfunkbranche schon einige Zeit eine virtuelle Kreditkarte für diese Geräte zu etablieren. Die Frage ist also ob die Konzepte die gleichen sind.
    Ob sich das Secure Element jetzt in der SIM oder im Gerät befindet sollte für den Zahlungsvorgang ja theoretisch keine Rolle spielen sondern ist eher eine organisatorische Frage bei der Einrichtung des Zahlungsdienstes (also Zuordnung der virtuellen Kreditkarten zum Gerät oder eben der SIM).

    Dazu kommt noch die Frage ob Apple Pay kompatibel mit PayPass ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.14 20:32 durch rabatz.

  2. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.09.14 - 21:00

    Wenn Apple will, dass sich Apple Pay verbreitet, wären sie gut beraten eine Android- und eine WindowsPhone 8 App bereit zu stellen, die auf Geräten mit NFC den selben Dienst möglich macht.

    Die Chancen hierfür stehen aber sehr schlecht. Apple exklusivisiert selbst trivialste Dinge an seine eigenen Produkten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.14 21:01 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:12

    Bei der Meinung zur üblichen Vorgehensweise von Apple bin ich da ganz bei dir. Der Punkt ist aber bei Apple Pay, dass es sich zumindest in diesem Artikel so anhört als würde die Möglichkeit bestehen, dass der Zahlungsvorgang gar nicht so Apple-proprietär abläuft wie ich das befürchtet habe. Vielleicht haben die Kreditkartenbetreiber den Vorgang vorgegeben und dieser wäre auch für Android und Windows Phone umsetzbar. Eine App von Apple bräuchte man dazu nicht. Diese könnten Google und MS oder sogar die Kreditkartenbetreiber selbst schreiben.
    Dieser Artikel hat jetzt zumindest einen Keim Hoffnung geweckt, dass eine allgemeine Lösung möglich ist.

  4. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: pool 11.09.14 - 21:19

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wichtigste Frage ist eigentlich ob das Zahlungsverfahren von Apple Pay
    > (also die virtuelle Kreditkarte) auch mit Android-Geräten oder Windows
    > Phone-Geräten mit NFC ohne Änderungen im Zahlungsterminal umsetzbar ist.

    Die Terminals, die Apple Pay unterstützen, sind die gleichen, die Google Wallet, MasterCard Paypass und Visa PayWave unterstützen.

    Google Wallet ist exakt das gleiche System, abgesehen von der Authentifizierung, die ausschließlich über PIN und nicht zusätzlich über den Fingerabdruckleser abgewickelt werden kann.

    Mein Nexus 5 konnte ich ohne weiteres mit meinem Google Play-Konto verbinden. Dort ist meine Kreditkarte bereits hinterlegt. Ich wüsste nicht, dass meine SIM-Karte eine spezielle mit Sicherheitselement wäre... Muss wohl auch schon eingebaut sein, was die Aussage im Artikel widerlegen dürfte.

  5. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:23

    Danke für die Info! Das würde also heißen, dass wenn Apple Pay bei uns kommen würde, ich mit meinem Androiden auch automatisch bezahlen könnte?

    Bzgl. Secure Element bei Kitkat bzw. Nexus 5 habe ich gerade folgenden Artikel gefunden:
    [www.androidpolice.com]

  6. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: TITO976 11.09.14 - 21:38

    Genau, diese Innovationsbremse Apple schafft gemeinsam mit vielen wichtigen Partnern ein Ökosystem und haben gefälligst auch jeden daran teilhaben zu lassen. Also jeden Konkurrenten.

    Immerhin bauen die wirklich innovativen Firmen ja schon seit Jahren ein NFC Chip in ihre Geräte. Man konnte zwar bisher nichts wirklich gescheites damit machen, als überall Aufkleber zu verteilen, damit man nicht mühselig das Gerät auf lautlos stellen muss.

    Aber in dem Zug mitfahren wollen sie jetzt doch alle.

  7. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:43

    Was für ein Blödsinn. Die meisten Verweigerer waren bislang die Provider und Kreditkartenfirmen und nicht Google oder die Handyhersteller. In den USA kann man überall wo man mit Apple-Pay zahlen wird können auch jetzt schon mit Google Wallet bezahlen. Außerhalb der USA nirgends weil alle Provider und Zahlungsanbieter sich zu Tode evaluieren und nichts weiterbringen. Das kann man den Herstellern oder Google nicht zum Vorwurf machen.
    Apple Pay wird hierzulande nicht früher kommen als Mobile Payment mit Android und WP.

  8. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: TITO976 11.09.14 - 21:46

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Blödsinn. Die meisten Verweigerer waren bislang die Provider
    > und Kreditkartenfirmen und nicht Google oder die Handyhersteller. In den
    > USA kann man überall wo man mit Apple-Pay zahlen wird können auch jetzt
    > schon mit Google Wallet bezahlen. Außerhalb der USA nirgends weil alle
    > Provider und Zahlungsanbieter sich zu Tode evaluieren und nichts
    > weiterbringen. Das kann man den Herstellern oder Google nicht zum Vorwurf
    > machen.
    > Apple Pay wird hierzulande nicht früher kommen als Mobile Payment mit
    > Android und WP.

    Und überall dort, wo man ab nächsten Monat mit Apple Pay zahlen kann, konnte man vorher schon mit Google Wallet zahlen?

  9. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:47

    Ja! Sind die gleichen Terminals!

  10. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: TITO976 11.09.14 - 21:52

    Warum macht Apple dann so ein riesen Tam Tam?

    Gibts ja augenscheinlich schon lange bei Google, also diese ganzen Partnerschaften mit Handel und Banken. Und so sicher wie Apple das vorgestellt hat, ist es bei Google bestimmt auch schon all die Jahre. Ach ja, einen Fingerabdruckscanner wird von Google sicher auch schon seit Jahren dafür verwendet. Also einen der bis heute von Dritten nicht ausgelesen werden konnte.

    Also wirklich, diese Leute von Apple..............tztztz

  11. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:54

    Nein bei Google Wallet braucht man eben einen PIN. Sonst ist alles gleich.

  12. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: TITO976 11.09.14 - 21:56

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst ist alles gleich.

    Da bin ich mir sowas von sicher...........nicht!

  13. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 21:57

    Warum?

  14. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: pool 11.09.14 - 21:58

    > Danke für die Info! Das würde also heißen, dass wenn Apple Pay bei uns
    > kommen würde, ich mit meinem Androiden auch automatisch bezahlen könnte?

    Wenn beide nicht nur NFC als technischen Standard sondern auch beim Datenaustausch auf das gleiche Protokoll setzen, dürfte das gehen. Am Ende virtualisieren beide Systeme nur Kreditkarten und der Datenaustausch dafür dürfte ähnlich sein.

    > Bzgl. Secure Element bei Kitkat bzw. Nexus 5 habe ich gerade folgenden
    > Artikel gefunden:
    > www.androidpolice.com

    Danke. Das erklärt das schonmal. :)

  15. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: TITO976 11.09.14 - 22:00

    Bei Google Wallet sieht also weder der Händler noch Google beim Bezahlen meine Kreditkartendaten?

  16. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: rabatz 11.09.14 - 22:05

    Das ist der Witz daran. Die Kreditkartendaten sind gar nicht notwendig. Wichtig sind die Daten die im Secure Element gespeichert sind. Hierfür gibt es manigfaltige Möglichkeiten: im Gerät (Apple macht das so), in der SIM, in einer Micro-SD Karte oder das Secure Element wird in Software emuliert.

  17. Re: Zahlungsverfahren mit Android und WP kompatibel?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.09.14 - 09:35

    Ja. Hoffen wir mal, dass das auch alles sicher funktioniert und nicht einfach wieder ein schweizer Käse von Sicherheitslücken ist. Aber das wäre für Apple ja ein weiterer Skandal.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. Allianz Global Corporate & Specialty AG, München oder Chicago (IL/USA)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15