1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go…
  6. Thema

Gameplay leider mies.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: Niaxa 19.07.16 - 14:02

    Weis ich nicht, ich sehe das es 3 Pfoten weit von mir entfernt ist, aber ich finde es einfach nicht.

  2. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: MD94 19.07.16 - 14:45

    Das ist ein aktueller Bug. Eigentlich sollte es 1, 2 oder 3 Pfoten als Indikator für Distanz anzeigen, aber aktuell zeigt es einfach immer 3 Pfoten bei allem an.

  3. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: Keepo 19.07.16 - 14:52

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab Level 5 kann man doch gegeneinander Antreten und Teams wählen ?
    >
    > Klar Level 1-4 ist erst mal nur niedrige Pokemon "sammeln". Danach fängt
    > das Spiel ja erst richtig an. Teams müssen dann Arenen einnehmen usw. Und
    > dann gibt es auch Kämpfe.


    Du kannst einem von 3 teams beitreten: gelb, rot, blau. Und das kämpfen geht nur in der Arena, wo andere Trainer ihre Pokemon gelagert haben. Du spielst also gegen ein NPC-Pokemon, das relativ einfach zu besiegen ist.

    Das Pikachu als Startpokemon hab ich auch, leider kann ich es nicht leveln, weil Niantics System so toll ist...

  4. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: cry88 19.07.16 - 14:53

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar Level 1-4 ist erst mal nur niedrige Pokemon "sammeln". Danach fängt
    > das Spiel ja erst richtig an. Teams müssen dann Arenen einnehmen usw. Und
    > dann gibt es auch Kämpfe.
    Das als "Kämpfe" zu bezeichnen ...

  5. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: Prypjat 19.07.16 - 15:02

    Ich habe gestern einen Hypno gefangen und das war zwar kein Kampf, aber ein Krampf.



    Der ist den Bällen ausgewichen, hat sie weggeschlagen, ich hab ihn verfehlt oder er ist wieder ausgebrochen. Das ging etliche Minuten so. Ich hatte schon die Befürchtung, dass er sich wie Pikachu am Sonntag aus den Staub macht.
    Also einfach nur mal einen Ball werfen ist es nicht.
    Wenn man dann noch die Ansprüche hat den Bonus zu bekommen, dann muss man auf den Ring achten und die Bälle drehen und anschneiden.

    Ein Kampf, Pokemon gegen Pokemon wäre trotzdem cool. Vielleicht kommt das noch, wenn die neuen Pokemons released werden.

  6. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: thecrew 19.07.16 - 17:09

    Am besten wäre es andere spielen auf der Map zu sehen und direkt battlen zu können ^^ Ha... Das wäre ein Spaß...

  7. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: Prypjat 20.07.16 - 07:11

    Du meinst, dass zwei Spieler gleichzeitig versuchen können ein Pokemon zu fangen?
    Und derjenige der besser ist, bekommt es dann?

    Ich sehe schon die Schlagzeilen: Gamer erschlägt Gamer wegen Pokemon auf offener Straße. :D

  8. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: quineloe 20.07.16 - 20:19

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weis ich nicht, ich sehe das es 3 Pfoten weit von mir entfernt ist, aber
    > ich finde es einfach nicht.


    Wenn Pokemon despawnen, bleiben die tracks trotzdem erhalten.

    Deswegen musst du die app eigentlich alle 10 Minuten neustarten, wenn du damit arbeiten willst.

  9. Re: Gameplay leider mies.

    Autor: Pallchek 20.07.16 - 21:10

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weis ich nicht, ich sehe das es 3 Pfoten weit von mir entfernt ist, aber
    > > ich finde es einfach nicht.
    >
    > Wenn Pokemon despawnen, bleiben die tracks trotzdem erhalten.
    >
    > Deswegen musst du die app eigentlich alle 10 Minuten neustarten, wenn du
    > damit arbeiten willst.


    Haha, ich hab immer 3 Pfoten, bei den Blättern auf der Map taucht auch nie was auf und restart der App mach ich alle 2 Minuten weil sich die App aufhängt.
    Wobei es heute tatsächlich ein wenig besser lief und ich das Nebulak tatsächlich fangen konnte. Weit komme ich momentan mit dem System wie es läuft nicht.
    Arenakämpfe kann ich eigenartigerweise auch komplett vergessen. Wenn das "Go" größer wird, wird es halt größer bis es eine maximale Größe erreicht hat und dann passiert nichts.
    App neustarten und vielleicht mal wieder bei einem Taubsi der App beim abstürzen zugucken (Vogelgrippe in der App, Taubsi fangen ist eine Plage bei mir).
    Naja eventuell werden Spieler aus ländlicheren Gegenden weniger bevorzugt auf dem Server behandelt? Damit die schöne Masse in den Großstädten relativ ordentlich spielen kann.

    Aber der Hype lässt bereits nach, Server sind von Tag zu Tag stabiler erreichbar.
    Viele haben Ihre 3 Tage Spielzeit erreich, bald auch viele Ihre 7 Tage und nach spätestens 1 Monat sind wir schon fast auf dem längerfristigen Spielerstand. Dann sind die Server auch unter der geplanten maximalen Auslastung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart Vaihingen
  3. Rote Liste Service GmbH, Frankfurt/Main
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür könne Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem hat der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vorgestellt.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00