1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go…

Server...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server...

    Autor: korona 18.07.16 - 20:26

    Ich würde es ja gerne spielen aber am Wochenende war bei mir total ausfall

  2. Re: Server...

    Autor: wHiTeCaP 18.07.16 - 22:38

    Das ist schade, lässt sich aber durch weniger Alkohol oder Drogen sicher vermeiden.

  3. Re: Server...

    Autor: TheUnichi 20.07.16 - 01:22

    wHiTeCaP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist schade, lässt sich aber durch weniger Alkohol oder Drogen sicher
    > vermeiden.

    Danke :D

  4. Re: Server...

    Autor: Prypjat 20.07.16 - 07:52

    Mir hat die Antwort auch gefallen. :D

  5. Re: Server...

    Autor: Pallchek 20.07.16 - 19:26

    Ich habe auch ständig nur Probleme mit den Servern.
    Bin zwar immer mal wieder drin, viel spielen kann ich aber vergessen.
    Am Sonntag war ich 40 Minuten unterwegs, normalerweise mach ich in der Zeit gute 2 bis manchmal auch 4 Kilometer. Mit Pokemon würde ich sagen eher nur 2 wegen Anhalten zum fangen und für Pokestops, jedoch hab ich stattdessen nur 500m bekommen und fast die ganze Zeit das Spiel neu gestartet oder bzw. gewartet.
    Hab es dann aufgegeben und sein gelassen, jetzt starte ich es nur zwischendurch, mache vielleicht 100m pro Start und dann ist die App auch schon wieder aus bzw. ausgefallen und deswegen aus.

    Noch dazu kommt ein gewisses Taubsi problem, 50% der Zeit wenn ich ein Taubsi angetippt habe, fällt die App bereits aus. Dazu kommt das ich soweit alle gefangenen Taubsis nicht direkt verschicken kann, sonst fällt die App aus. Also erstmal ins Intentar gehen lassen und ein anderes mal verschicken.
    Aber nur bei Taubsi! xD

  6. Re: Server...

    Autor: Prypjat 21.07.16 - 08:39

    Sonntag gab es Massive Probleme und auch jetzt zwischendurch immer mal wieder, aber ich denke mal, dass das immer noch mit der Aufschaltung der 26 EU Länder zu tun hat.
    Und Japan sollte doch glaube ich gestern am Start gehen.
    Das wird noch eine Weile so weiter gehen mit den Probs.
    Gestern konnte ich keinen der Pokemons zum Prof. verschicken. Heute geht es wieder. Auch mit Taubsi.

  7. Re: Server...

    Autor: Dwalinn 21.07.16 - 09:32

    Ich habe eher Probleme mit dem GPS werde ständig an die Selbe Position gesetzt (ca. 200m von meinem Büro entfernt) geh ich in die Küche geht es wieder (dann stehe ich nur rund 50m falsch)
    Da ich diese Woche den Segen von wenig Arbeit verspüre bin ich jetzt doch etwas ins sammelfieber gekommen.... mittlerweile finde ich selbst das Gameplay nicht mehr so mieß

  8. Re: Server...

    Autor: Prypjat 21.07.16 - 11:18

    Dieses Phänomen hatte ich mal, als ich Pokemon als Beifahrer laufen gelassen habe.
    Ich wurde immer wieder auf einen Ort zurückgesetzt, der sich 10 km entfernt befindet und durch den wir durchgefahren sind.

    Bei mir hat es geholfen die Ortung im OS zu ändern. Ich habe es kurzfristig auf Triangulierung umgestellt und dann nach 5 Minuten wieder auf GPS geändert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunzinet, Köln, Stuttgart, Paderborn
  2. Blickle Leitstellen & Kommunikationstechnik GmbH & Co KG, Ludwigsburg
  3. Stadt Bochum, Bochum
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,00€
  2. 71,71€
  3. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  4. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Moba: Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein
      Moba
      Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein

      Wer in die Welt von League of Legends eintauchen will, kann das derzeit nur in dem Moba selbst. Das soll sich ändern: Riot Games möchte, dass andere Entwicklerstudios eigene Werke programmieren.

    2. Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze
      Gemeinschaftsunternehmen
      Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze

      Die beiden Netzbetreiber Telekom und EWE beteuern, dass man beim Gemeinschaftsunternehmen Glasfaser Nordwest zu Open Access und den Auflagen des Bundeskartellamts stehe. Ausgebaut werden darf nur in nicht geförderten Gebieten, Konzentration auf städtische Gebiete ist nicht zugelassen.

    3. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
      Office 365
      Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

      Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.


    1. 14:38

    2. 14:06

    3. 13:39

    4. 12:14

    5. 12:07

    6. 11:38

    7. 11:20

    8. 10:58