Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 101: Dual-SIM-Handy für 25 Euro

Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:11

    ...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Martin F. 25.08.11 - 14:17

    Schöner wäre ja, wenn die Karten abgeschafft würden und man wie bei anderen elektronischen Kommunikationswegen lediglich Zugangsdaten (von mir aus auch eine Schlüsseldatei) eintragen muss. Aber für so etwas sind wohl die Mobilfunkanbieter zu mächtig, schließlich könnte man damit leichter die Vorteile verschiedener Tarife kombinieren.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  3. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.08.11 - 14:23

    [www.google.de]

    EDIT: Der Link sollte eigentlich an den OP gehen :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.11 14:24 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:26

    Das sind keine Smartphones. Wenn das iPhone 4 Beispielsweise Dual-SIM-Fähig wäre, wäre das toll. Oder das Samsung Galaxy S2.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:27

    Ein Verfahren ohne SIM-Karten mit gleichen oder ähnlichen Restriktionen wäre mit Zertifikaten ohne weiteres möglich.

    So eine Umstellung kostet allerdings viel Geld. Und davon wollen die Mobilfunkkonzerne nichts wissen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.08.11 - 14:27

    Doch ist es, du hattest ja aber in deinem Post keine Anforderungen z.B. an das Betriebssystem gestellt :-P

    Geht das denn bei dir als Smartphone durch?

    [www.viewsoniceurope.com]

  7. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Vollstrecker 25.08.11 - 14:30

    afaik lassen sich SIM Karten nicht kopieren, manuell eingegebenzugangsdaten dagegen schon.

  8. Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: M.P. 25.08.11 - 14:35

    http://www.pearl.de/a-PX3505-4073.shtml

  9. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.08.11 - 14:37

    Boah schäm dich! Wer bei Pearl bestellt, kauft auch Acer-Notebooks :-D

  10. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Martin F. 25.08.11 - 14:40

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > afaik lassen sich SIM Karten nicht kopieren, manuell eingegebenzugangsdaten
    > dagegen schon.

    Es soll möglich sein, Karten zu kopieren (dazu muss man sie ggf. „cracken“). Es gibt auch beschreibbare Karten, auf denen man bis zu 16 normale SIM-Karten unterbringen kann. War bei mir jedoch nicht von Erfolg gekrönt, die Originalkarten wurden lediglich unbrauchbar.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  11. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Martin F. 25.08.11 - 14:41

    Die Business-Modelle sind doch ganz okay …

    … die von Acer meine ich :)

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.11 14:46 durch Martin F..

  12. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:42

    Ich habe eher an die Hardwareanforderungen gedacht. Was soll ich mit einem Display wo ich die Pixel an den Händen zählen kann? Oder wo es keine 3,5 mm Klinkenbuchse gibt. Und wo das Bedienen so abgrundtief ruckelt, dass man lieber doch sein altes W810i nimmt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Wann gibt es Dual-SIM Smartphones? k.T.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:43

    Zertifikate lassen sich hingegen nicht einfach kopieren.
    Sprich man bekommt vom Provider ein Zertifikat welches man auf das Mobiltelefon einspielt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 14:44

    Wenn du mit so etwas glücklich bist?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Flying Circus 25.08.11 - 15:35

    Jaja, die Acer-Notebooks sind scheiße aber die Tablets ganz, gaaanz toll. ;-)

    Mein erstes Notebook war von Acer. 13-Zoll-DSTN-Display [1], 1GB Festplatte, 1MB Grafikspeicher, 8MB RAM. Aus Nostalgiegründen hänge ich daher an Acer. ;-)

    [1] Wer das nicht mehr erlebt hat, das zog übelste Schlieren bei "schnellen" Bewegungen. Z.B. bei Dungeonmaster 2.

  16. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Flying Circus 25.08.11 - 15:36

    Sehr schön. 420MHz-Prozessor ... klasse. :-) Und sagenhafte 256 MB RAM. Spitze. Und 5 begeisterte Kundenrezensionen.

  17. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.08.11 - 16:57

    Aber ich würde aus Nostalgiegründen auch keinen Zweitakter kaufen :-D

  18. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 18:07

    xDD

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.08.11 - 18:08

    Alles von Acer ist Chinaschrott. Damit man Lötzinn spart werden dort die Bauteile zusätzlich mit Sekundenkleber angeklebt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Jetzt schon - Wenn es auch Pearl sein darf ;-)

    Autor: Martin F. 25.08.11 - 21:01

    Also von der Ausstattung her war mein Acer damals (Ende 2005) phänomenal. Da waren DVI, Gbit-LAN, Bluetooth, WLAN und WSXGA+ alles andere als selbstverständlich – alleine schon DVI war an kaum einem Gerät zu finden und die Kombination der genannten Dinge war bis auf Schwestermodelle nach meinen Recherchen (habe alle bei geizhals.at aufgeführten Hersteller abgegrast) einmalig.

    Es gab zwar anfangs ein Qualitätsproblem, die Touchpadtasten klemmten ein wenig, aber das wurde im Rahmen der kostenlos freiwillig nachträglich rückwirkend verlängerten Herstellergarantie behoben – der Händler wollte wegen der Beweislastumkehr (Gewährleistung) nicht mal den Transport zu Acer übernehmen, war dank Abholservice aber auch nicht nötig.

    Seitdem werkelt das Gerät wie eine Eins :-) Dass ich nicht laufend alle Acer-Geräte teste ist klar, aber von Problemen hab ich nur bei den Aspire-Geräten gehört (brechende Scharniere und so), der TravelMate meiner Schwester ist auch in Ordnung.

    Wo wird denn Kleber verwendet? Bei kleinen SMD-Teilen ist das ja wohl nicht sinnvoll. Bei Spulen könnte es der Geräuschminderung dienen.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  3. alanta health group GmbH, Hamburg
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. ab 194,90€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
    Mobile-Games-Auslese
    Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

    Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
    3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

    1. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    2. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
      Amazon vs. Google
      Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

      Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.

    3. E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus
      E-Learning-Plattform
      Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

      Bei der deutschen E-Learning-Plattform Oncampus kam es offenbar zu einem Datenleck. Der Betreiber weiß bisher nicht genau, was passiert ist.


    1. 18:20

    2. 17:59

    3. 16:31

    4. 15:32

    5. 14:56

    6. 14:41

    7. 13:20

    8. 12:52