1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 222: Neues Mobiltelefon mit langer…

Für Ewiggestrige und Omas?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: DebugErr 25.08.15 - 17:55

    =S



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.15 17:55 durch DebugErr.

  2. für Leute die Telefonisch erreichbar sein wollen

    Autor: derKlaus 25.08.15 - 18:03

    Und nicht täglich aufladen wollen.

  3. Re: Passt nicht

    Autor: DebugErr 25.08.15 - 18:06

    Muss mein S5 jede Woche einmal aufladen, um telefonisch erreichbar sein zu wollen.

  4. Re: Passt nicht

    Autor: sofries 25.08.15 - 18:20

    Man darf nicht vergessen, dass solche Telefone ideal für Festivals, Sport usw. sind, weil sie runterfallen und nass werden können ohne das man sich um seine 700¤ Investition sorgen muss. Und die Basics scheint es drauf zu haben, obwohl WhatsApp zu fehlen Scheint.

  5. Re: Passt nicht

    Autor: Quantium40 25.08.15 - 18:26

    sofries schrieb:
    > Man darf nicht vergessen, dass solche Telefone ideal für Festivals, Sport
    > usw. sind, weil sie runterfallen und nass werden können ohne das man sich
    > um seine 700¤ Investition sorgen muss.

    Für sowas hab ich mein Cat B15 :)

  6. Re: Passt nicht

    Autor: Sebbi 25.08.15 - 18:27

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf nicht vergessen, dass solche Telefone ideal für Festivals, Sport
    > usw. sind, weil sie runterfallen und nass werden können ohne das man sich
    > um seine 700¤ Investition sorgen muss. Und die Basics scheint es drauf zu
    > haben, obwohl WhatsApp zu fehlen Scheint.

    Für die Basics kann man sich auch irgendein Windows Phone für 100¤ holen. Da ist dann wenigstens ALLES dabei, inklusive GPS, schnelles Internet, etc ... hat auch nicht weh getan, das bei einem Festival zu verlieren.

    Edit: 80¤ ... Lumia 630 (http://geizhals.de/nokia-lumia-630-gruen-a1095624.html?hloc=at&hloc=de)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.15 18:30 durch Sebbi.

  7. Re: Passt nicht

    Autor: root666 25.08.15 - 18:30

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf nicht vergessen, dass solche Telefone ideal für Festivals, Sport
    > usw. sind, weil sie runterfallen und nass werden können ohne das man sich
    > um seine 700¤ Investition sorgen muss. Und die Basics scheint es drauf zu
    > haben, obwohl WhatsApp zu fehlen Scheint.

    Bei uns in der Arbeit haben viele Abteilungen ein Abteilungstelefon und das sind alles Mobiltelefone. Die brauchen außer einer telefonfunktion gerade mal ein Adressbuch/Rufnummern Speicher. Selbst SMS ist da über flüssig. Für sowas ist das Telefon mehr als ausreichend.

  8. Re: Passt nicht

    Autor: ul mi 25.08.15 - 18:45

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns in der Arbeit haben viele Abteilungen ein Abteilungstelefon und das
    > sind alles Mobiltelefone. Die brauchen außer einer telefonfunktion gerade
    > mal ein Adressbuch/Rufnummern Speicher. Selbst SMS ist da über flüssig.
    > Für sowas ist das Telefon mehr als ausreichend.

    Da reicht doch auch das nicht totzukriegende Samsung E1650 (das in den Prepaidpacks der Drogerien drin ist und nicht mal einen Diebstahlschutzaufkleber lohnt ;) )

  9. Re: Passt nicht

    Autor: KonH 25.08.15 - 18:47

    Doch passt, weil wer einfach nur telefonisch erreichbar sein will nicht so dumm ist und sich ein galaxy s5 in die Tasche steckt, welches ein Riesen Klotz ist, anfällig für jegliche defekte ist, in dem Fall mit Features völlig überladen ist, und auch viel zu teuer ist.
    Leuten, die so ein Telefon kaufen, ist dein S5 herzlichst egal...

  10. Re: WhatsApp fehlt

    Autor: TC 25.08.15 - 18:54

    dann wäre es ein prima Elternhandy, mit ner Netzclub Karte ganz ohne laufenden Kosten

    oder Festivalhandy / Reisehandy in Drittweltländern,
    mit FB und Skype erreicht man ja mittlerweile jeden

  11. Re: Passt nicht

    Autor: losfernandos 25.08.15 - 19:01

    Zitat KonH:Doch passt, weil wer einfach nur telefonisch erreichbar sein will nicht so dumm ist und sich ein galaxy s5 in die Tasche steckt, welches ein Riesen Klotz ist, anfällig für jegliche defekte ist, in dem Fall mit Features völlig überladen ist, und auch viel zu teuer ist.
    Leuten, die so ein Telefon kaufen, ist dein S5 herzlichst egal...


    du bringst es auf den punkt...Ich hab schon lange (eig.nie wirklich)Bock mehr auf ein 400+ euro Handy..Für was?Völlig überladen mit Apps..Alle 2 Jahre gehen Sie ein.danach muss man wieder ein neues kaufen mit 2 Jahres Bindungen etc....pf..noub...ich hab mir auch jetzt ein Navi gekauft(brauchs einfach oft beruflich),damit ich wieder unabhängiger bin vom Handy...Und erst jetzt wieder bemerkt NICHTS geht über ein echtes NAVI (TOMTOM) da kommt kein NAviapp am HAndy hin.ALso ist es mir schon etwas egaler wenn mein HAndy wieder mal spinnt während ich im Irgendwo bin und das NAviapp fällt aus.Und tja..hmm..was hatte ich noch am Handy..jaaa Facebook..ok..aber das wars..ab und an mal ins Net..aber sonst?Ich bin auch kein Notorischer Fotografierer..Also für was Zig Apps?Nein..aus..für mich nur noch Billig Handys Die Teln.und Smsn können und a bisschen Internet..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.15 19:02 durch losfernandos.

  12. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.08.15 - 19:07

    Also ich find das Teil auch genial.
    So wie andere geschrieben haben gibt es auch dafür sehr gute Einsatzmöglichkeiten.
    Klar kann man sich ein Lumia oder ähnlich holen (habe selbst das 620), aber Touch & Entertainment sind manchmal einfach nicht von Nöten.

  13. Re: Passt nicht

    Autor: Gl3b 25.08.15 - 19:13

    ul mi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > root666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei uns in der Arbeit haben viele Abteilungen ein Abteilungstelefon und
    > das
    > > sind alles Mobiltelefone. Die brauchen außer einer telefonfunktion
    > gerade
    > > mal ein Adressbuch/Rufnummern Speicher. Selbst SMS ist da über flüssig.
    > > Für sowas ist das Telefon mehr als ausreichend.
    >
    > Da reicht doch auch das nicht totzukriegende Samsung E1650 (das in den
    > Prepaidpacks der Drogerien drin ist und nicht mal einen
    > Diebstahlschutzaufkleber lohnt ;) )

    Ich habe Samsung e1650 bei Google eingegeben aber ich finde nichts. Welches Telefon ist das?:)

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  14. Re: Passt nicht

    Autor: Shrimpy 25.08.15 - 19:30

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss mein S5 jede Woche einmal aufladen, um telefonisch erreichbar sein zu
    > wollen.

    ja wenn man sonst nichts anderes damit macht...
    sprich wennn es 24/7 rumliegt und keine daueronline apps laufen es gerootet und mit Tasker vernünftige profile hat.
    das habe ich auch schon mitm S3 geschafft.
    idr. bin ich aber nur 2 arbeitstage mit ausgekommen.

    Aber stock und ab und an man mit surfen? 7 tage? nopp!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.15 19:31 durch Shrimpy.

  15. Re: Passt nicht

    Autor: stuempel 25.08.15 - 19:46

    Es überlebt aber im Gegensatz zu dem Nokia hier akkutechnisch kaum ein Festival-Wochenende.

  16. Re: Passt nicht

    Autor: raphaelo00 25.08.15 - 21:57

    Meinst du vllt das Samsung E1200.

  17. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: xxsblack 25.08.15 - 22:38

    Dieses Handy wäre etwas für mich Ewiggestrigen.
    Ich nutze seit 3-4 Jahren ein HTC Mozart, hatte zwischendrin ein Samsung Galaxy Note, was aber vollkommen übertrieben war.
    Das Mozart, es ist langsam, aber für mich vollkommen ausreichend und vor allem sehr sehr robust.
    Ein Browser, SMS, telefonieren und Emails checken (möglichst ohne Browser), sind genug Ausstattung.
    Das Mozart muss ich täglich laden, wenn ich Datenverbindung oder Wlan aktiviert habe.

    Das Nokia könnte ein super Nachfolger sein für mein Mozart.
    Natürlich könnte ich mir auch ein Lumia holen, aber ich finde sie vom Gewicht her zu leicht und sie wirken für mich nicht so robust.
    Für jemand wo das Smartphone/Handy kein Arbeitsgegenstand ist, eine ausreichende Alternative.

  18. Re: Passt nicht

    Autor: exxo 26.08.15 - 06:50

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss mein S5 jede Woche einmal aufladen, um telefonisch erreichbar sein zu
    > wollen.


    Wenn du nur erreichbar sein willst, hast du mit einem S5 ganz schön viel Geld ausgegeben. Erreichbarkeit gibt es schon für 10 Euro, übrigens auch von Samsung.

  19. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: M.P. 26.08.15 - 08:12

    Hat zumindest den Vorteil, daß sich wahrscheinlich niemand die Mühe macht, Schadsoftware für so ein Ding zu programmieren. Da hat man nicht plötzlich eine Mobilvertrags-Rechnung von zig Tausend Euro, weil das gekaperte Smartphone eine Mehrwert-SMS-Nummer selbsttätig im Sekundentakt angerufen hat....

  20. Re: Passt nicht

    Autor: NixName 26.08.15 - 09:46

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss mein S5 jede Woche einmal aufladen, um telefonisch erreichbar sein zu
    > wollen.

    Ja, wenn es in der Ecke offline herum liegt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main
  2. ista International GmbH, Essen
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  2. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...
  3. 599€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sega Schnäppchen (u. a. Two Point Hospital für 8,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler