Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 3, 5 und 6 im Hands on: Ein guter…

Nokia füllt damit eine Lücke die die augelassene Nexus Reihe hinterlassen hat.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia füllt damit eine Lücke die die augelassene Nexus Reihe hinterlassen hat.

    Autor: Alex_M 28.02.17 - 23:56

    Freu mich für Nokia. Schade, daß das Management damals so inkompetent war.

  2. Re: Nokia füllt damit eine Lücke die die augelassene Nexus Reihe hinterlassen hat.

    Autor: pk_erchner 01.03.17 - 00:45

    Alex_M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freu mich für Nokia. Schade, daß das Management damals so inkompetent war.

    es ist eine andere Lücke als Nexus

    aber es gibt eine ... absolut ...

    wenn Nokia jetzt noch einen wirklich guten Launcher draufpacken, haben sie eine Chance

    Android muss deutlich einfacher werden

    und damals Symbian einzustampfen und besser als IOS zu sein ? extrem ambitioniert

  3. Re: Nokia füllt damit eine Lücke die die augelassene Nexus Reihe hinterlassen hat.

    Autor: Niaxa 01.03.17 - 09:47

    Was muss Android ^^. Was bitte an Android, ist nicht einfach. Im Prinzip funktionieren alle Handy OS von der Bedienung her zu 95% gleich.

  4. Re: Nokia füllt damit eine Lücke die die augelassene Nexus Reihe hinterlassen hat.

    Autor: smarty79 01.03.17 - 10:30

    War ja eigentlich begeisterter WM10-Nutzer. Aber das App-Gap und das elendig langsame App-Switching (insb. WA) haben mich zu Android getrieben.

    Was soll ich sagen: Mit dem recht originalen Sony-Android und dem Arrow Launcher sehe ich Android von der Usability inzwischen ganz weit vorne :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. über Ratbacher GmbH, Würzburg
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€
  3. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

  1. Extremistische Inhalte: Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen
    Extremistische Inhalte
    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

    Noch immer kann das Unternehmen nicht garantieren, dass Werbung nicht in einem Anzeigenumfeld erscheint, das den Anzeigenkunden nicht gefällt. Google nimmt das Thema ernst. Eine konkrete Lösung ist aber noch nicht in Sicht.

  2. SpaceX: Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall
    SpaceX
    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

    Die erste Stufe der Falcon 9 wird wiederverwendet. Zum ersten Mal soll in der Nacht eine der gelandeten Stufen wieder starten und auch abermals landen.

  3. Ashes of the Singularity: Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent
    Ashes of the Singularity
    Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent

    Entwickler Oxide Games hat das Strategiespiel Ashes of the Singularity Escalation aktualisiert und Optimierungen für AMDs Ryzen-CPUs implementiert. Abseits großer Schlachten fällt der Leistungszuwachs aber wie erwartet geringer aus.


  1. 19:00

  2. 18:40

  3. 18:20

  4. 18:00

  5. 17:08

  6. 16:49

  7. 15:55

  8. 15:27