1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 3310 (2017) im Test: Ein Einfach…

Aber warum so ein hässliches Kackdesign

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: Keridalspidialose 13.07.17 - 12:02

    von 1995?

    Das Ding könnte bei selber Technik auch einfach gut aussehen, und nicht als hätte man sein Gerät von vor 20 Jahren aus der Schublade geholt.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: d0pecr4wler 13.07.17 - 12:08

    Das ist auch der Grund, weshalb ich es mir dann doch nicht gekauft habe.

    Ich hatte das Original damals selbst und für den doch recht günstigen Preis hatte ich eigentlich vorgehabt, es mir aus nostalgischen Gründen zu kaufen.
    Dann hab ich aber gesehen wie unsagbar hässlich es ist und von jedem Kauf abgesehen.

  3. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: KillerKowalski 13.07.17 - 12:18

    Würde es modern aussehen, hätte es gar keine Daseinsberechtigung mehr.
    Das Telefon lebt nur von Nokianostalgie.

  4. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: d0pecr4wler 13.07.17 - 12:25

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde es modern aussehen, hätte es gar keine Daseinsberechtigung mehr.
    > Das Telefon lebt nur von Nokianostalgie.

    Das Ding ist ja, es sieht weder modern noch nokia-nostalgisch aus,
    sondern einfach nur klobig und hässlich.
    Wäre das Design so, wie es beim Original ist, hätte ich sofort zugeschlagen,
    aber so unförmig?! Nee, danke.

  5. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: elgooG 13.07.17 - 13:01

    Das "Original" ist doch noch klobiger und noch hässlicher.

    So oder so wird der Anwender schnell von der Realität eingeholt werden. Alleine T9 war und ist eine Zumutung. Bei den aktuellen Smartphone-Preisen hat es tatsächlich nur aus reiner Nostalgie eine Daseinsberechtitung.

    Man hätte sich auf ein absolut simples kleines Smartphone, getrimmt auf extreme Laufzeit konzentrieren müssen. Meinetwegen mit vorinstallierten Messengern und ohne Möglichkeit mehr als ein sehr kleines ausgewähltes Portfolio an Apps zu installieren. (Weniger Hintergrundprozesse. Mehr Einfachheit.) Man hätte es dicker machen können um mehr Akku einzubauen. Meinetwegen sogar ohne WLAN.

    Möglichst einfach, möglichst stabil und langlebig. Notfalls als Mordwaffe einsetzbar. Das ist das, was hinter der Nostalgie eigentlich erwartet wird.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.17 13:04 durch elgooG.

  6. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: d0pecr4wler 13.07.17 - 13:12

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "Original" ist doch noch klobiger und noch hässlicher.

    Es war dicker, aber nicht so klobig im Sinne von breit wie die 2017er Version.
    Und hässlich war bzw. ist es auch nicht. Hat 'n minimalistisches, aufgeräumtes Design.

  7. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: countzero 13.07.17 - 18:23

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleine T9 war und ist eine Zumutung.

    Ich hätte gern wieder mehr Geräte mit T9, wo es sinnvoll ist. Ich könnte z.B. jedes Mal kotzen, wenn ich die YouTube App auf meinem Blu-ray Player benutze.

    Die Zahlentasten auf der Fernbedienung haben sogar die Buchstaben aufgedruckt, aber die Suchbegriffe muss ich mit dem Steuerkreuz einzeln auswählen. So schlimm kann T9 gar nicht sein. Ich frage mich, warum die Geräte dann überhaupt noch Zahlentasten haben.

  8. Re: Aber warum so ein hässliches Kackdesign

    Autor: ArcherV 13.07.17 - 20:55

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alleine T9 war und ist eine Zumutung.
    >
    > Ich hätte gern wieder mehr Geräte mit T9, wo es sinnvoll ist. Ich könnte
    > z.B. jedes Mal kotzen, wenn ich die YouTube App auf meinem Blu-ray Player
    > benutze.
    >
    > Die Zahlentasten auf der Fernbedienung haben sogar die Buchstaben
    > aufgedruckt, aber die Suchbegriffe muss ich mit dem Steuerkreuz einzeln
    > auswählen. So schlimm kann T9 gar nicht sein. Ich frage mich, warum die
    > Geräte dann überhaupt noch Zahlentasten haben.

    Dann schließ halt eine normale kleine qwertz Tastatur an deinen Smart TV an...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de