1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 6 im Test: Android-Smartphone mit…

BQ Aquaris X als Alternative

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: Krawei 02.08.17 - 10:53

    Zitat aus dem Fazit:

    "[...] Gleichzeitig müssen wir betonen, dass wir im gleichen Preissegment im deutschen Handel tatsächlich kein Gerät finden, das 3 GByte RAM, 32 GByte eingebauten Flash-Speicher und Android 7.1.1 bietet - das Nokia 6 füllt diesbezüglich eine Lücke. Eine derartige Ausstattung inklusive Metallgehäuse ist aktuell für diesen Preis woanders nicht zu bekommen [...]"

    Ich weiß nicht, wie der Autor zu dieser Aussage kommt, aber das BQ Aquaris X bietet im gleichen Preissegment mehr fürs Geld (Quelle: https://geizhals.de/bq-aquaris-x-schwarz-a1593441.html):

    - Android 7.1.1 (bloat-free, Patchstand August 2017)
    - Snapdragon 626 (Adreno 506 GPU)
    - Full-HD Display
    - 3GB RAM
    - 32 GB Speicher
    - WLAN a/b/g/n/ac
    - DualSIM (oder SIngleSIM + MicroSD-Erweiterung)
    - Bluetooth 4.2 (mit aptX)
    - USB-C
    - Quick-Charge 3.0
    - 5,2 Zoll IPS-Panel
    - 3100 mAh Akku
    - Navigation: GPS,Glonass, Galileo
    - Deutscher Support

    Ich bin vollends zufrieden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.17 11:10 durch Krawei.

  2. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: countzero 02.08.17 - 11:18

    Sieht tatsächlich gut aus. Laut einiger Tests, die ich mal kurz quergelesen habe, etwas schlechteres Display, dafür besserer Prozessor und USB C.

    Micro-USB will ich in einem aktuellen Gerät eigentlich nicht mehr haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.17 11:19 durch countzero.

  3. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: Heldbock 02.08.17 - 11:21

    Hat es denn auch ein Metall-Gehäuse? Auf das legt der Artikelschreiber extrem viel Wert ;-)

  4. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: tk (Golem.de) 02.08.17 - 11:30

    Danke für den Hinsweis, das Aquaris haben wir tatsächlich unterschlagen. :-) Ich habe den Text entsprechend erweitert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  5. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: pk_erchner 02.08.17 - 18:47

    > - Navigation: GPS,Glonass, Galileo



    kann man das umschalten?

    wie merkt man es in der Praxis?

  6. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: jak 02.08.17 - 20:33

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > - Navigation: GPS,Glonass, Galileo
    >
    > kann man das umschalten?
    >
    > wie merkt man es in der Praxis?


    Schneller und genauer. Die werden alle gleichzeitig genutzt.

  7. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: Phantom 03.08.17 - 09:57

    Krawei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > - Android 7.1.1 (bloat-free, Patchstand August 2017)

    Hat es nach 3 Tagen schon den Patch von August?
    Das geht aber schnell bei denen.

  8. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: stiGGG 03.08.17 - 11:24

    jak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > - Navigation: GPS,Glonass, Galileo
    > >
    > >
    > >
    > > kann man das umschalten?
    > >
    > > wie merkt man es in der Praxis?
    >
    > Schneller und genauer. Die werden alle gleichzeitig genutzt.

    Galileo aktuell sicher noch nicht.

  9. Re: BQ Aquaris X als Alternative

    Autor: jak 03.08.17 - 13:07

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pk_erchner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > - Navigation: GPS,Glonass, Galileo
    > > >
    > > >
    > > >
    > > > kann man das umschalten?
    > > >
    > > > wie merkt man es in der Praxis?
    > >
    > >
    > > Schneller und genauer. Die werden alle gleichzeitig genutzt.
    >
    > Galileo aktuell sicher noch nicht.

    Galileo ist seit Dezember im Produktiveinsatz mit 18 von 30 Satelliten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. PKS Software GmbH, Ravensburg
  3. Viscom AG, Hannover
  4. KOMSA AG, Hartmannsdorf, Kamen, Osnabrück, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...
  3. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...
  4. (u. a. Samsung UE-50TU7170 50 Zoll LED für 449€, HP EliteBook 840 G1 generalüberholt 14 Zoll i5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme