1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 808 Pureview: Symbian-Smartphone…

letzte Lockerungsübung vor WP 8

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. letzte Lockerungsübung vor WP 8

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.12 - 12:59

    ok, ok, das 808 ist eine gute Kamera, .... wollte sagen Telefon.
    Als Telefon ist es allerdings ein ganz schöner Oschi, aber was soll's.

    Aber: Nur Unkundige werden dieses Produkt kaufen.

    Nokia verarscht (Tschuldigung, es fällt mir kein passenderer Begriff ein) seinen adressierbaren Markt eigentlich zweimal in direkter Folge:

    - Windows Phone Produkte die nicht auf WP 8 (dem "eigentlichen" Windows Phone) upgedatet werden können und schon bald als Edelschrott bewertet werden können.

    - ein tolles Kamera-Telefon auf einer "brennenden Plattform" welche bald gelöscht wird und zu Gunsten von dem "richtigen" Windows Phone (WP8) versenkt wird.

    Na ja, anders ging es halt nicht. Im Jahre 2016 ist das dann alles nicht mehr so wichtig und ist vergessen.
    Ab 2016 wird sich der Weg mit Microsoft als erfolgreich herausstellen, wenn kümmert dann die Vergangenheit.

    Ich persönlich hätte Nokia eher lieber auf dem MeeGo/Tizen Weg gesehen.
    Da wäre die Durststrecke kürzer gewesen.

  2. Re: letzte Lockerungsübung vor WP 8

    Autor: Thaodan 24.06.12 - 13:28

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok, ok, das 808 ist eine gute Kamera, .... wollte sagen Telefon.
    > Als Telefon ist es allerdings ein ganz schöner Oschi, aber was soll's.
    >
    > Aber: Nur Unkundige werden dieses Produkt kaufen.
    >
    > Nokia verarscht (Tschuldigung, es fällt mir kein passenderer Begriff ein)
    > seinen adressierbaren Markt eigentlich zweimal in direkter Folge:
    >
    > - Windows Phone Produkte die nicht auf WP 8 (dem "eigentlichen" Windows
    > Phone) upgedatet werden können und schon bald als Edelschrott bewertet
    > werden können.
    >
    > - ein tolles Kamera-Telefon auf einer "brennenden Plattform" welche bald
    > gelöscht wird und zu Gunsten von dem "richtigen" Windows Phone (WP8)
    > versenkt wird.
    >
    > Na ja, anders ging es halt nicht. Im Jahre 2016 ist das dann alles nicht
    > mehr so wichtig und ist vergessen.
    > Ab 2016 wird sich der Weg mit Microsoft als erfolgreich herausstellen, wenn
    > kümmert dann die Vergangenheit.
    >
    > Ich persönlich hätte Nokia eher lieber auf dem MeeGo/Tizen Weg gesehen.
    > Da wäre die Durststrecke kürzer gewesen.

    Recht haste, der Weg MeeGo/Tizen wäre am Ende meiner Meinung nach viel ruhmeinbringender und kosten günstiger gewesen (siehe alleine die Verkaufszahlen des Nokia N9 vs. Nokia Lumia sagen das schon aus und das obwohl das Handy offiziell in
    Deutschland, Großbritannien, Japan, Kanada, Schweden und den USA nicht vertrieben wird).

  3. Re: letzte Lockerungsübung vor WP 8

    Autor: theWhip 26.07.12 - 09:33

    Mein Gott, Samsung hat es mit dem allererstem Galaxy S genauso gemacht. 10 oder gar 30 Mio Einheiten vertickt, und nach nem knappen Jahr zum Briefbeschwerer degradiert. Keine Frage Nokia hat einiges Verpennt. Besitze selbst ein Galaxy S erster Stunde, mittlerweile Android 4.0.4 CM9 Update 20120725 drauf und muss sagen das es auch hier und da ohne Grund rebootet, definitiv nicht stabil läuft. Das lief auch mit Out of Box Android 2.3.5 nicht richtig gut. Ich warte jetzt auf Windows 8 Phone und entspr. Geräte. Das was ich am Lumia 900 gesehen habe war von der Performance des Gerätes Spitze, und das Galaxy 3 war bei weitem nicht so gut, stand direkt daneben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. DONAUISAR Klinikum gKU, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...
  3. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
    2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    3. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner