1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 9 im Hands on: Pureview ist nicht…

immerhin hat es Android One

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. immerhin hat es Android One

    Autor: pk_erchner 25.02.19 - 17:27

    und die anderen nicht :-p

  2. Re: immerhin hat es Android One

    Autor: bigm 26.02.19 - 10:46

    Früher war ich auch mal verfechter von Android One..
    Inzwischen ist Android One eher die Lösung für die "Eltern" und co. um einfach für 2-3 Jahre ein relativ sorgenfreies aktuelles Handy zu haben. ähnlich wie auch das Fallobst.

    Allerdings finde ich bei Android One fehlen so viele kleine Details wo man sich schon Jahre dran gewöhnt hat und es sieht einfach "altbacken" aus... die Kommandozeile der Handys ;)

    Launcher, rooten und co sind nichts mehr für mich es muss funktionieren.

    Miui macht da einiges besser wobei ich mich spontan nicht erinnere was es genau ist da man es einfach nutzt.
    Muss man dann mal wieder ein nacktes Andorid verwenden erst dann fällt es auf.

    Was ich immer noch schmerzlich vermissen aus WP Zeiten..
    Konfigurierbare Rufnummernübermittlungen.
    Telefonbuchkontakte also bekannte dürften sie sehen alle anderen unterdrücken.
    auch die Konfiguration von blacklists und co war bei WP/BB deutlich besser als bei jedem Andorid :(

  3. Re: immerhin hat es Android One

    Autor: pk_erchner 27.02.19 - 12:27

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher war ich auch mal verfechter von Android One..
    > Inzwischen ist Android One eher die Lösung für die "Eltern" und co. um
    > einfach für 2-3 Jahre ein relativ sorgenfreies aktuelles Handy zu haben.
    > ähnlich wie auch das Fallobst.
    >
    > Allerdings finde ich bei Android One fehlen so viele kleine Details wo man
    > sich schon Jahre dran gewöhnt hat und es sieht einfach "altbacken" aus...
    > die Kommandozeile der Handys ;)
    >
    > Launcher, rooten und co sind nichts mehr für mich es muss funktionieren.
    >
    > Miui macht da einiges besser wobei ich mich spontan nicht erinnere was es
    > genau ist da man es einfach nutzt.
    > Muss man dann mal wieder ein nacktes Andorid verwenden erst dann fällt es
    > auf.
    >
    > Was ich immer noch schmerzlich vermissen aus WP Zeiten..
    > Konfigurierbare Rufnummernübermittlungen.
    > Telefonbuchkontakte also bekannte dürften sie sehen alle anderen
    > unterdrücken.
    > auch die Konfiguration von blacklists und co war bei WP/BB deutlich besser
    > als bei jedem Andorid :(

    also überdrehte neue Launcher sind eher nix für mich

    Dafür hab ich sehr schnell auf meinem Android One 8.1 Telefon Android 9 bekommen

    und vor allem fehlt dieser nervige Word / Excel / Booking.com und Huawei Spiele Quatsch

    fast jeden Monat gibts Updates

    was will man mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesrechnungshof, Bonn
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Deloitte, Hannover
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 18,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 33,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. WhatsOnFlix: Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
    WhatsOnFlix
    Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    Bei einem Netflix-Abo kommen ständig neue Inhalte dazu, dafür verschwinden andere. Netflix informiert Abonnenten darüber nur unzureichend. Hier soll die App WhatsOnFlix aushelfen, die außerdem eine Suche nach Inhalten mit etlichen Filtermöglichkeiten bietet.

  2. In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
    In eigener Sache
    Die offiziellen Golem-PCs sind da

    Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  3. Elektromobilität: Bill Gates kauft Porsche Taycan und kritisiert Elektroautos
    Elektromobilität
    Bill Gates kauft Porsche Taycan und kritisiert Elektroautos

    Der Microsoft-Mitgründer Bill Gates hat sich einen Porsche Taycan gekauft - obwohl er große Probleme bei der Elektromobilität sieht, wie er in einem Interview sagt.


  1. 09:20

  2. 09:01

  3. 08:27

  4. 08:00

  5. 07:44

  6. 07:13

  7. 11:37

  8. 11:10