1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Asha 210: Volltastatur-Handy…

Nokia Asha 210: Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro

Nokia hat mit dem Asha 210 ein Handy mit QWERTZ-Tastatur und langer Akkulaufzeit vorgestellt. Für 80 Euro gibt es ein Handy mit Whatsapp, Facebook, Twitter, WLAN und einer langen Akkuflaufzeit von 1,5 Monaten - auf Wunsch ohne Aufpreis auch mit Dual-SIM-Funktion.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Nokia Asha 210: Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Gehört verboten 6

    Levial | 25.04.13 13:42 29.04.13 13:58

  2. Wann und wo gibt es das denn? 5

    fratze123 | 29.04.13 07:30 29.04.13 13:56

  3. Farbkonstrast der Tastatur 4

    Turd | 28.04.13 14:58 29.04.13 11:37

  4. Wie wäre es mit einem Test? 10

    freedmo | 25.04.13 14:18 29.04.13 11:34

  5. wenn die es jetzt auch noch schaffen 2

    Kasabian | 28.04.13 12:25 29.04.13 10:25

  6. Wieso nur immer mit Kamera? 20

    Dagobert | 24.04.13 12:05 29.04.13 08:10

  7. Ein echtes Nokia. 18

    David64Bit | 24.04.13 11:21 29.04.13 01:52

  8. Auflösung 19

    rixe90 | 24.04.13 10:52 28.04.13 12:55

  9. Betriebssystem? 5

    void | 25.04.13 11:25 27.04.13 09:33

  10. Das ideale Zweithandy für Saufabende ;] 18

    Anonymer Nutzer | 24.04.13 10:55 25.04.13 12:53

  11. Wenn die Qualität stimmt würd ich sagen: Shut up and take my money! 5

    ölpest | 24.04.13 22:59 25.04.13 10:04

  12. Tastatur 3

    Kiwi | 24.04.13 15:38 25.04.13 08:43

  13. Wenn man die ganzen unnötigen App-Icons vom Desktop entfernen könnte, .... 1

    fratze123 | 25.04.13 07:36 25.04.13 07:36

  14. Blöde Frage: Linke App-Taste? 5

    cloudius | 24.04.13 11:37 24.04.13 23:09

  15. Standby bei der Browsernutzung? 5

    Casandro | 24.04.13 11:50 24.04.13 21:43

  16. Genial. Nokia kann es manchmal eben immer noch. 1

    Simply1337 | 24.04.13 21:17 24.04.13 21:17

  17. "bequem" 7

    Schattenwerk | 24.04.13 10:48 24.04.13 13:05

  18. Nicht Fisch nicht Fleisch aber trotzdem lecker 2

    RipClaw | 24.04.13 11:35 24.04.13 11:38

  19. @golem Wahtsapp -> Whatsapp 1

    Anonymer Nutzer | 24.04.13 10:44 24.04.13 10:44

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  3. Informatiker/IT-Fachkraft (w/m/d)
    Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg, Duisburg
  4. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 34,99€
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star-Wars-Fandom: Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität
Star-Wars-Fandom
Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität

Über den toxischen Zustand des Star-Wars-Fandoms wird viel geschrieben, doch wie hat es angefangen? Ende des letzten Jahrtausends und unter medialer Beteiligung.
Von Peter Osteried

  1. James Earl Jones Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
  2. Andor Folge 1 bis 3 rezensiert Ein bisschen Blade Runner in Star Wars
  3. Macht und Marvel Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier