1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Asha 501: Erstes Asha-Smartphone…

MeeGo droppen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MeeGo droppen

    Autor: __fastcall 10.05.13 - 08:58

    und dann ein unbekanntes System promoten.

    Gut gemacht, Nokia. Ich seh die schwarzen Zahlen schon kommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.13 08:59 durch __fastcall.

  2. Re: MeeGo droppen

    Autor: MistelMistel 10.05.13 - 09:35

    Ich muss glaub mal wieder nen Termin beim Optiker machen... :-)

  3. Re: MeeGo droppen

    Autor: honk 10.05.13 - 09:37

    Hab ich auch gleich gedacht.

  4. Re: MeeGo droppen

    Autor: __fastcall 10.05.13 - 09:45

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss glaub mal wieder nen Termin beim Optiker machen... :-)

    So kläre mich bitte auf (:

  5. Re: MeeGo droppen

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.13 - 11:08

    Ja es ist irgendwie nicht nach zu vollziehen was bei Nokia abgeht.

    Zuerst stecken sie eine Menge Geld in MeeGo und Qt, was imho damals großes Potential hatte, dann wird beides zugunsten von WP fallen gelassen und nun bieten sie eine neue Plattform bzw neues OS welches sie gekauft haben an.

    Ich weiß ja nicht was die Manager bei Nokia für Drogen nehmen aber sie sollten weniger nehmen.

  6. Re: MeeGo droppen

    Autor: MistelMistel 13.05.13 - 09:16

    Die zukunft für Nokia mag tiefschwarz sein, aber schwarze Zahlen sehe ich deshalb noch lange nicht. Ganz im Gegenteil!

  7. Re: MeeGo droppen

    Autor: zilti 13.05.13 - 10:01

    Oder mehr, vorausgesetzt diese Droge hat einen Ballmer-Peak-ähnlichen Effekt bei einer bestimmten Dosierung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
    Arbeitsschutzverordnung
    Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

    1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
    2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
    3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss