Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia-Chef: "Google will Android zu…

Anders als das offene System von Nokia!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Wary 26.01.13 - 00:25

    ... oh, wait!
    Das haben sie ja für WP abgeschossen!
    Das einzige System, das noch geschlossener als iOS ist!

  2. Re: Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Hassan 26.01.13 - 00:33

    Quelle?

  3. Re: Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.13 - 00:57

    millionen von seiten im Web.

    Oder mindestens 1000 hier auf Golem ;p

    sehr knapp zusammengefasst, müsste man eigentlich auf TE kommen.

  4. Re: Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Casandro 26.01.13 - 09:56

    Angeblich, und da müsste man mal wirklich schauen, gibt Microsoft noch nicht mal den Quellcode für WP8 raus.... übrigens im Gegensatz zu Windows CE für das man relativ problemarm den Quellcode bekommen hatte. (natürlich unter einer NDA, aber immerhin)

    Im Moment ist die Situation aber wirklich furchtbar. Dadurch dass die Hardware so unglaublich fragmentiert ist, und es noch nicht mal ein "BIOS" als Abstraktionsschicht gibt, braucht jedes Gerät sein eigenes Image. Das bedeutet, die Community muss jedes einzelne Gerät unterstützen... nur weil der Hersteller eine Kleinigkeit verändert hat. Das frisst einfach so viele Ressourcen und sorgt zuverlässig dafür, dass wir keine vernünftige Software für die Dinger haben.

  5. Re: Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Wary 26.01.13 - 19:38

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich, und da müsste man mal wirklich schauen, gibt Microsoft noch
    > nicht mal den Quellcode für WP8 raus....

    Klar, weil das in weiten teilen der selbe wie der von Windows 8 ist!

  6. Re: Anders als das offene System von Nokia!

    Autor: Analysator 27.01.13 - 07:53

    Außerdem braucht man den eher nicht um für wp8 zu entwickeln oder wp8 einzusetzen. Also wo ist das Problem denn nun schon wieder? :/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allplan Development Germany GmbH, München
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg
  3. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. ABB AG, Ladenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
    Amazon Alexa
    Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

    Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  2. Autonomes Fahren: ÖPNV-Anbieter will mit autonom fahrendem Bus auf die Straße
    Autonomes Fahren
    ÖPNV-Anbieter will mit autonom fahrendem Bus auf die Straße

    Fließender Verkehr, Kreuzungen, Kreisverkehre: Es ist schon einiges, was das französische ÖPNV-Unternehmen Transdev dem autonom fahrenden Bus I-Cristal zumuten will. Aber damit nicht genug: Er soll mit normaler Geschwindigkeit durch eine französische Großstadt kurven.

  3. Kanzleramtschef: Flächendeckender 5G-Ausbau "unfassbar teuer"
    Kanzleramtschef
    Flächendeckender 5G-Ausbau "unfassbar teuer"

    Nun meint auch der Kanzleramtschef Helge Braun zu wissen, dass ein ordentliches 5G-Netz nicht gebaut werden kann. Telefónica-Chef Haas fordert eine Digitale Dividende III.


  1. 20:09

  2. 19:11

  3. 18:50

  4. 18:06

  5. 17:40

  6. 17:18

  7. 16:47

  8. 16:00