Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia-Chef: "Google will Android zu…

Europäische Unternehmen im Smartphone Markt!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Europäische Unternehmen im Smartphone Markt!?

    Autor: Patremus 25.01.13 - 16:16

    Auch wenn man hier im Forum viel böses zum Thema Nokia finden kann, so möchte ich doch auch einmal etwas positives darüber sagen, dass Nokia nun wieder schwarze Zahlen schreibt.
    Nokia ist zwar nicht das Vorzeigeunternehmen schlechthin, doch zumindest mischt hier mal ein europäisches Unternehmen auf dem von Amerikanern und Asiaten dominierten Smartphone Markt mit(Zumindest ist es ein Anfang).

  2. Re: Europäische Unternehmen im Smartphone Markt!?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.13 - 17:39

    Sorry... aber mit der "Patriots Nummer" erreichst du bei mir nicht viel. Da kann es mein Bruder höchstpersönlich sein - wenn einer den Karren so dermaßen gegen die Wand fährt - bekommt er von mir kein Mitleid.

    Ich hätte es verstanden wenn man zweigleisig gefahren wäre und hätte neben Win-Phone noch Android oder Meego Smartphones herausgebraucht - man hätte dann das erfolgreichere genommen und darauf aufgesetzt. Aber so hat Nokia auf eine Karte gesetzt und komplett versagt...

    Und zu den schwarzen Zahlen kann man müde lächeln! Nokia hat beinahe sein gesamtes Hab und Gut verscherbelt um an diese "schwarzen Zahlen" zu gelangen (wir wollen die halbe, gefeuerte Belegschaft mal außen vor lassen). Allein das verkaufte Hauptquartier waren 200-300 Mio...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Markenrecht: Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store
    Markenrecht
    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

    Die App von Windows Area wurde aus dem Microsoft Store entfernt. Der Grund dürften Markenrechtsverletzungen durch das Windows-Blog sein. Leser des Blogs sind verärgert.

  2. Arbeitsgericht: Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen
    Arbeitsgericht
    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

    Google hat einen Programmierer entlassen, weil er in einem internen Memo unter anderem biologische Unterschiede zwischen den Geschlechtern postuliert hat. Ein Gericht hat nun entschieden: Das war rechtens.

  3. Spielzeug: Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben
    Spielzeug
    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

    Auf der Toy Fare 2018 gibt es skurriles Spielzeug zu sehen: So können sich Spieler mit Zauberstäben im Harry-Potter-Stil duellieren. In den Produkten sind Sensoren verbaut, die Handbewegungen und andere Stäbe erkennen - ganz ohne Cruciatus.


  1. 10:28

  2. 10:13

  3. 09:42

  4. 09:01

  5. 07:05

  6. 06:36

  7. 06:24

  8. 21:36