1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum…
  6. Thema

Schönes, schlichtes Design

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: redrat 14.07.14 - 14:54

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich meine Kinder Fotografieren will und sagen wir, wir sind auf
    > einer Feier im Wohnzimmer, dann sind Handyfotos eine Komposition aus
    > folgendem: Verschwommen, ISO-Grisselig, zu Dunkel, falsche Farben. Wenn ich
    > meine Spiegelreflex in der selben Situation benutze bekomme ich gute
    > Fotos.
    Ich empfehle Wohnung mit Tageslicht oder Deckenbeleuchtung und ritalin für die Kinder.


    > Wenn ich einen Stein draußen in die Sonne lege kann ich mit einem Handy ein
    > Foto machen und wenn ich es meinen Eltern zeige sagen sie WOOOOOHOOO was
    > man mit diesen kleinen Handys heute alles machen kann aber selbst dieses
    > Foto ist am PC nicht optimal, schon ok aber entwickeln würde ich es
    > vermutlich nicht... ...schon alleine deshalb, weil es nur einen Stein
    > zeigt.
    Niemand bestreitet das ein Traktor langsamer wie ein Porsche Spyder ist. Beides hat seine daseinsberechtigung. Ein Handy hat man eben immer dabei und eine Spiegelreflex nie. Was bringt dir eine Spiegelreflex fürn Alltag? Was bringt eine Smartphonekamera für Sportaufnahmen oder Landschaftsbilder?

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  2. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 14:57

    Wer jedoch behauptet, sie tauge für mehr als Schnappschüsse, dem kann man getrost jede Sachkenntnis absprechen.

    Ich habe einige Profi-Photographen im Bekanntenkreis. Die würden bei solchen Aussagen bestimmt nervlich zusammenbrechen ;-)

  3. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 15:02

    redrat schrieb:

    > Was bringt eine Smartphonekamera für Sportaufnahmen oder Landschaftsbilder?

    ... wobei du insbesondere Landschaftsbilder mit einer guten Smartphone-Kamera hervorragend hinbekommst, da in der Landschaft erstens meist ausreichend Licht vorhanden ist und zweitens sich Landschaften bis auf wenige Ausnahmen nicht allzu stark bewegen. ;o)

    Und bei Sportaufnahmen sind die allermeisten Hobby-Fotografen mit ihrem 08/15-DSLR-Equipment hoffnungslos überfordert.

  4. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: dabbes 14.07.14 - 15:03

    Was kann so ein Display schon kosten ?

    Schwere Frage, ich weiß.

  5. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 15:06

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer jedoch behauptet, sie tauge für mehr als Schnappschüsse, dem kann man
    > getrost jede Sachkenntnis absprechen.
    >
    > Ich habe einige Profi-Photographen im Bekanntenkreis. Die würden bei
    > solchen Aussagen bestimmt nervlich zusammenbrechen ;-)

    Ja, das tun die meisten, die von sich glauben, "Profis" zu sein.

    Denn ein ein wahrer Profi kann mit jedem Werkzeug umgehen, da er weiß, wie er es am besten einsetzt.

    Nur die Angeber jammern herum: Nein, damit geht das nicht, das funktioniert nicht, das ist doof, ich will auf den Arm.

    Und am allerbesten sind am Ende diejenigen, die sich glauben, sich einen argumentativen Vorteil zu verschaffen, indem sie behaupten, viele Profis "im Bekanntenkreis" zu haben. ;o)

    Nix für ungut. Du hast offensichtlich noch nie in deinem Leben mit einer ordentlichen Smartphone-Kamera fotografiert oder bist einfach zu untalentiert dazu.

  6. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 15:35

    > Ja, das tun die meisten, die von sich glauben, "Profis" zu sein.

    Die verdienen ihren Lebensunterhalt damit.

    > Denn ein ein wahrer Profi kann mit jedem Werkzeug umgehen, da er weiß, wie
    > er es am besten einsetzt.

    Natürlich kann man auch mit einem Taschenmesser ein Haus bauen...

  7. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: trust 14.07.14 - 15:36

    Jetzt übertreibe bitte nicht so! Meine zwei Objektive haben beide einen Bildstabilisator und hätten sie es nicht, hätte es der Body (Sony macht das so?). Eine DSLR ohne Bildstabilisator... Wenn du solche Umstände als vergleich herziehst, dann kannst du gleich behaupten, dass Mobile Gaming nichts taugt, weil dein Game Boy kein beleuchtetes Display hat. Wir reden hier von aktueller Technik, die sich die 0815 Menschen heute kaufen. Keine relevante Zahl an Menschen kauft sich eine DSLR bzw. ein Objektiv ohne Bildstabilisator!

    Alleine die Tatsache, dass eine DSLR wesentlich besser in der Hand liegt lässt die Bilder schärfer werden als die Bilder einer Handykamera. Ich besitze ein Nexus 5, angeblich besitzt dessen Kamera auch einen Stabilisator aber das ist doch alles ein Witz! Von mir aus hat das Nokia 1520 oder 1020 die beste Kamera, die es in einem Handy gibt aber das kann man doch bitte nicht mit einer DSLR vergleichen und man kann schon gar nicht irgendwelche angeblich unbearbeiteten Fotos von der Nokia-Homepage als Beweis für irgendwas anführen.

    Ich kann es mir schon vorstellen wie so ein Foto entsteht. Draußen mit Spiegeln, schirmen und Lampen, das Handy auf einem Stativ und der Vogel, der gerade so tut als würde er einem Eichhörnchen nachstellen ist ein ausgestopftes Stillleben, genau wie das Eichhörnchen. Das ganze an einem absolut windstillen Tag und zur Goldenen Stunde aufgenommen, mit Fern- oder Selbstauslöser.
    Und dann kommt so jemand wie du und will mir erzählen, dass ich mit meinem Handy brauchbare aufnahmen von einem Kindergeburtstag im Wohnzimmer machen könnte, die Profis von Nokia können das ja auch. Ich verwette meine DSLR, dass der Typ, der die Fotos für die Homepage gemacht hat bei meinen Eltern Zuhause auch keine guten Fotos der Kinder machen kann, nicht mit einem Handy und weiter nichts bewaffnet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.14 15:38 durch trust.

  8. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: redrat 14.07.14 - 15:40

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redrat schrieb:
    >
    > > Was bringt eine Smartphonekamera für Sportaufnahmen oder
    > Landschaftsbilder?
    >
    > ... wobei du insbesondere Landschaftsbilder mit einer guten
    > Smartphone-Kamera hervorragend hinbekommst, da in der Landschaft erstens
    > meist ausreichend Licht vorhanden ist und zweitens sich Landschaften bis
    > auf wenige Ausnahmen nicht allzu stark bewegen. ;o)
    Ich meine eher nicht den Wald direkt vor den Füßen sondern ein Berg-Tal Panorama mit "Ferndetaills". Fokus im fernbereich mögen Smartphones irgendwie nicht so. :)


    > Und bei Sportaufnahmen sind die allermeisten Hobby-Fotografen mit ihrem
    > 08/15-DSLR-Equipment hoffnungslos überfordert.
    Da haste auch recht. Der Fotograf ist bei Geräten über 200¤ vermutlich das wichtigste.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 15:43

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ja, das tun die meisten, die von sich glauben, "Profis" zu sein.
    >
    > Die verdienen ihren Lebensunterhalt damit.

    Und was genau sagt das aus?

    > > Denn ein ein wahrer Profi kann mit jedem Werkzeug umgehen, da er weiß,
    > wie
    > > er es am besten einsetzt.
    >
    > Natürlich kann man auch mit einem Taschenmesser ein Haus bauen...

    Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich. ;o)

    Aber daran kann man schön sehen, dass du nicht begriffen hast, was ich schrieb. Denn es kann ja schließlich nicht sein, was nicht sein darf.

  10. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: AIM-9 Sidewinder 14.07.14 - 15:45

    Ich habe ein HTC 8X und dieses Feature daher nicht. Daher greife ich beim 930 zu. Warum jeder den Glance-Screen als unverzichtbar und Killerfunktion hochlobt, ist mir unverständlich.

  11. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: redrat 14.07.14 - 15:46

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kann so ein Display schon kosten ?
    >
    > Schwere Frage, ich weiß.

    Drachmen

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  12. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 16:01

    > Aber daran kann man schön sehen, dass du nicht begriffen hast, was ich
    > schrieb. Denn es kann ja schließlich nicht sein, was nicht sein darf.

    Ich habe durchaus begriffen das Du versuchst durch Beleidigungen eine Diskussion zu "gewinnen". Nur ändert das nichts daran das die Bilder eines Smartphones nicht an die Qualität einer "richtigen" Kamera herankommen. Du darfst aber gerne weiter mit dem Fuß aufstampfen und "Doch, Doch, Doch!!!!" schreien. Die Physik ist gegen dich! Sorry!

  13. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: trust 14.07.14 - 16:07

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuchsperson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ja, das tun die meisten, die von sich glauben, "Profis" zu sein.
    > >
    > > Die verdienen ihren Lebensunterhalt damit.
    >
    > Und was genau sagt das aus?

    Wenn ich mich mal kurz zum Blödeln einklinken darf: Das sagt aus, dass diese Leute ihr Geld mit Fotografie verdienen, vermutlich eine Ausbildung in der Richtung haben und imho bedeutet das ebenfalls, dass diese Leute sagen würden, dass man mit einem Handy keine guten Bilder machen kann.

  14. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 16:12

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > redrat schrieb:
    > >
    > > > Was bringt eine Smartphonekamera für Sportaufnahmen oder
    > > Landschaftsbilder?
    > >
    > > ... wobei du insbesondere Landschaftsbilder mit einer guten
    > > Smartphone-Kamera hervorragend hinbekommst, da in der Landschaft erstens
    > > meist ausreichend Licht vorhanden ist und zweitens sich Landschaften bis
    > > auf wenige Ausnahmen nicht allzu stark bewegen. ;o)
    > Ich meine eher nicht den Wald direkt vor den Füßen sondern ein Berg-Tal
    > Panorama mit "Ferndetaills". Fokus im fernbereich mögen Smartphones
    > irgendwie nicht so. :)

    Wenn die Lichtverhältnisse stimmen, dann kannst du mit dem Nokia 808 oder 1020 hier sogar die knapp 40 Megapixel ausspielen. Die effektive Auflösung ist zwar geringer, aber es ist dennoch erstaunlich, wie detailreich die Bilder dennoch sind.

    > > Und bei Sportaufnahmen sind die allermeisten Hobby-Fotografen mit ihrem
    > > 08/15-DSLR-Equipment hoffnungslos überfordert.
    > Da haste auch recht. Der Fotograf ist bei Geräten über 200¤ vermutlich das
    > wichtigste.

    Eigentlich ist der Fotograf alles. Es nützt dir das teuerste Equipment nichts, wenn du es nicht benutzen kannst. Zwar machen viele gute Kameras viel automatisch, aber dennoch ist das keine Garantie.

    Natürlich wird ein Laie mit einem 1020 nicht dieselben Fotos schießen können, wie sie in der Pressemappe liegen. Doch die Tatsache, dass 95% der mit Handys geschossenen Fotos nur Schnappschüsse sind, heißt noch lange nicht, dass man damit nur Schnappschüsse machen kann.
    Ich behaupte sogar, dass ein Großteil der mit "teurem" Equipment hergestellten Fotos auch nur Schnappschuss-Qualitäten haben. Nicht, weil die Kamera nichts taugt, sondern der Fotograf. ;)

  15. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: violator 14.07.14 - 16:14

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein diese Aussage disqualifiziert dich vollständig, da zwischen einem
    > 99-Euro-Androiden mit besserer Webcam und einem Lumia 1020 dann doch ein
    > kleiner Unterschied ist.

    Wer redet denn jetzt von 99¤ Androidgeräten?


    > Und mag schon sein, dass deine 13 Jahre alte Digitalkamera besser als die
    > in deinem derzeitigen Handy ist. Doch hat das dann nichts mit den
    > Digitalkameras zu tun, die im Nokia 808 und 1020 verbaut sind.

    Ändert trotzdem nichts daran, dass die Lumias zwar die besten Kameras unter den Smartphones haben, aber es bleiben eben Smartphonekameras, mit all ihren Nachteilen, die sie aufgrund der Bauweise nunmal haben.

  16. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 16:15

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Versuchsperson schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Ja, das tun die meisten, die von sich glauben, "Profis" zu sein.
    > > >
    > > > Die verdienen ihren Lebensunterhalt damit.
    > >
    > > Und was genau sagt das aus?
    >
    > Wenn ich mich mal kurz zum Blödeln einklinken darf: Das sagt aus, dass
    > diese Leute ihr Geld mit Fotografie verdienen, vermutlich eine Ausbildung
    > in der Richtung haben und imho bedeutet das ebenfalls, dass diese Leute
    > sagen würden, dass man mit einem Handy keine guten Bilder machen kann.

    Hier ist doch nur jemand, der behauptet, der hätte "professionelle Fotografen" im Bekanntenkreis, die angeblich behaupteten, dass man mit Smartphones keine guten Fotos machen könne.

    Und dieser jemand hat anscheinend selbst noch nie mit einer guten Smartphone-Kamera fotografierst, wie du sie im Nokia 808 und 1020 findest.

    Also so viel Zeit muss sein.

  17. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 16:18

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allein diese Aussage disqualifiziert dich vollständig, da zwischen einem
    > > 99-Euro-Androiden mit besserer Webcam und einem Lumia 1020 dann doch ein
    > > kleiner Unterschied ist.
    >
    > Wer redet denn jetzt von 99¤ Androidgeräten?

    Du, denn du schreibst nur pauschal von "Smartphone-Kameras". Dazu zählen eben auch diese Dinger.

    > > Und mag schon sein, dass deine 13 Jahre alte Digitalkamera besser als
    > die
    > > in deinem derzeitigen Handy ist. Doch hat das dann nichts mit den
    > > Digitalkameras zu tun, die im Nokia 808 und 1020 verbaut sind.
    >
    > Ändert trotzdem nichts daran, dass die Lumias zwar die besten Kameras unter
    > den Smartphones haben, aber es bleiben eben Smartphonekameras, mit all
    > ihren Nachteilen, die sie aufgrund der Bauweise nunmal haben.

    Was genau ist denn eine "Smartphone-Kamera"? Was genau sagt diese Klassifizierung aus? In Smartphones findest du bessere Webcams bis hin zu Kameras mit 1/1,2"-Sensoren und einer Optig mit mehreren Elementen.

    Wie willst du das also in einen Topf werfen?

  18. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: trust 14.07.14 - 16:18

    Wenn du nicht so beleidigend wärst, würde ich meinen, dass dich jemand für dein Nokia-hochhalten bezahlt. Aber so ist es eher negative Presse.

  19. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Berner Rösti 14.07.14 - 16:26

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt übertreibe bitte nicht so! Meine zwei Objektive haben beide einen
    > Bildstabilisator und hätten sie es nicht, hätte es der Body (Sony macht das
    > so?). Eine DSLR ohne Bildstabilisator...

    Ironischerweise ist der Bildstabilisator in den PureView-Kameras denen in DSLRs sogar überlegen. Der Grund liegt in der Physik:

    Erstens wird hier die gesamte Optik bewegt, nicht nur eine Linse oder der Sensor. Das ermöglicht einen größeren Ablenkwinkel. Zweitens kann der Stabilisator aufgrund der geringeren bewegten Masse schneller reagieren.

    Mit meiner DSLR mit Sensor-Shift kann ich mit sehr, sehr ruhiger Hand gerade noch 1/25s fotografieren. Mit dem Lumia 1020 geht das bis 1/4s.

    Natürlich bringt dir eine längere Belichtungszeit nur bei unbewegten Motiven etwas.

    > Alleine die Tatsache, dass eine DSLR wesentlich besser in der Hand liegt
    > lässt die Bilder schärfer werden als die Bilder einer Handykamera.

    Dass eine Kamera besser in der Hand liegt, hat keinen direkten Einfluss auf die Bildschärfe.

    > Ich besitze ein Nexus 5, angeblich besitzt dessen Kamera auch einen
    > Stabilisator aber das ist doch alles ein Witz!

    Das mag sein, aber dann verallgemeinere bitte aufgrund dieser Erfahrung nicht. Hier geht es um die von Nokia entwickelte Kamera-Technologie.

    > Von mir aus hat das Nokia
    > 1520 oder 1020 die beste Kamera, die es in einem Handy gibt aber das kann
    > man doch bitte nicht mit einer DSLR vergleichen und man kann schon gar
    > nicht irgendwelche angeblich unbearbeiteten Fotos von der Nokia-Homepage
    > als Beweis für irgendwas anführen.

    Warum nicht?

    > Ich kann es mir schon vorstellen wie so ein Foto entsteht. Draußen mit
    > Spiegeln, schirmen und Lampen, das Handy auf einem Stativ und der Vogel,
    > der gerade so tut als würde er einem Eichhörnchen nachstellen ist ein
    > ausgestopftes Stillleben, genau wie das Eichhörnchen. Das ganze an einem
    > absolut windstillen Tag und zur Goldenen Stunde aufgenommen, mit Fern- oder
    > Selbstauslöser.

    Ja, und? Es zeigt doch aber, was alles möglich ist, wenn die Bedingungen stimmen. Und nur weil du es mit deinem Gerät von LG nicht hinbekommst, bist du der Meinung, dass dies mit einem anderen Gerät auch nicht ginge?

    Selbstverständlich wirst du als Laie nicht dieselben Ergebnisse wie ein Profi erzielen. Doch hier geht es um die Kamera, nicht um den Fotografen.

    > Und dann kommt so jemand wie du und will mir erzählen, dass ich mit meinem
    > Handy brauchbare aufnahmen von einem Kindergeburtstag im Wohnzimmer machen
    > könnte, die Profis von Nokia können das ja auch.

    Nein, will ich nicht und habe ich auch nicht. Bitte lies meine Beiträge aufmerksam und unterstelle mir nicht diesen Unsinn.

    Bei bewegten Motiven bringt der Bildstabilisator nichts. Und nichts anderes schrieb ich.

  20. Re: Schönes, schlichtes Design

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 16:26

    > Hier ist doch nur jemand, der behauptet, der hätte "professionelle
    > Fotografen" im Bekanntenkreis, die angeblich behaupteten, dass man mit
    > Smartphones keine guten Fotos machen könne.

    Meine Aussage war das Smartphone-Kameras lange nicht an "richtige" Kameras herankommen. Du solltest übrigens DRINGEND mal an deinen Umgangsformen feilen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. WAHL GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  4. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...
  3. Pastewka - Die 9. Staffel (Special Edition, 2 DVDs) für 11,67€, Blacklist - Die komplette 7...
  4. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Beats Kopfhörer günstiger)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner