1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum…
  6. Thema

Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 17:16

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist
    > Microsoft
    > > der Anschluss an Android und iOS aber nicht gelungen."
    > > Ok. Was ist denn nicht gelungen? Ich hab im Artikel nur Lob gelesen.
    > Wenn
    > > ihr was kritisiert, dann schreibt auch die Kritikpunkte nieder, sonst
    > lest
    > > sich das wie reines Bashing.
    >
    > Direkt der nächste Satz nach deinem Zitat:
    > * "Rein vom SoC her hält das Lumia 930 mit anderen Topsmartphones nicht
    > mit: (...)"
    >
    > * "Deutlicher zeigt sich der Geschwindigkeitsunterschied bei der
    > Adreno-330-Grafikeinheit. "
    >
    > Da sind definitiv auch Kritikpunkte im Artikel!

    Seine Frage bezog sich auf die Aussage zum Betriebssystem Windows Phone 8.1 und nicht auf die Hardware.

  2. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 17:23

    huckepack schrieb:
    > In Sachen E-Mail Client und Browser siehts aber noch mies aus. Ich hab seit
    > Jahren K9-Mail (da langjähriger Android Nutzer) und von daher liegts wohl
    > an der Gewöhnung. Aber der Standardclient von Windows Phone ist nicht
    > sonderlich dolle. Verschwedet viel Platz, Sortierung von Mails ist optisch
    > nicht besonders gut gelöst und grad wenn man mehrere Accounts hat wirds
    > schnell unübersichtlich. Entweder hat man diverse Kacheln auf dem
    > Startscreen (eine pro Konto) oder man packt alles in einen Account
    > zusammen, aber dann ist die Anzeige wirklich unübersichtlich. Und der
    > alternative Mailclient mag keine Mailhosts die ihm nicht bekannt sind. Blöd
    > wenn man nen Rootserver betreibt und über den seine Mails bezieht.

    Na so wirklich Dolle ist er nicht und hat auch seine schwächen. Ich sehe da jedoch andere Punkte in der Mailwanwendung weit "kritischer" als das mit den zusammengefassten Ordner. Eine Ausführung deinerseits die auch nicht ganz korrekt ist.

    Selbst wenn mehrere Konten zusammengefasst sind, kann man über das erweiterte Menü (das sind die drei Punkte) "Ordner" die jeweiligen Postfächer direkt anwählen. Das heißt die "durcheinander Ansicht" in einem zusammengefassten Posteingang hat man nur bei ersten Zugriff über die Kachel. Weiter kann man dann problemlos durch die einzelnen Ordner wählen und sich die Posteingange der Konto auch für sich betrachten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.14 17:34 durch zu Gast.

  3. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 17:32

    Nachteile Windows Phone:
    Kein Bluetooth-Tastatur Support
    Viele Dateien vom Computer Uebertragen macht manchmal Probleme (bri mir sogar oft). Liegt wohl dran, dass Windows Phones nicht als klassisches Laufwerk erkannt werden, sondern als Mediengeraet?
    Win Phones koennen keine Gifs anzeigen

    nur, was mir spontan einfaellt. Meine letzte Erfahrung mit Win Phone 8 ist aber auch wieder 1,5 bis 2 Jahre her. Hoffentlich habensie Punkt 2 behoben (das trat mit 2 Windows Phones an zwei unterschiedlichen Win 8 Rechnern auf!)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.14 17:33 durch MysteryKnight.

  4. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 17:38

    > Seine Frage bezog sich auf die Aussage zum Betriebssystem Windows Phone 8.1
    > und nicht auf die Hardware.

    Im Artikel ging es aber wohl um das Gesamt-Paket aus Soft- und Hardware. Allerdings finden sich ja auch durchaus allgemein bekannte rein softwareseitige Mängel an WP81. Die wurden halt nur nicht noch mal explizit erwähnt.

  5. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 17:43

    Man kann seit WinPhone 8 via USB ganz normal Dateien hin und her schieben. Jedoch nicht im Umfang wie es bei einem "üblichen" Laufwerk möglich wäre. Medien und auch Dokumente gehen da Problemlos. Mit 8.1 gibt es dann noch ein paar Nettigkeiten dazu unter anderen die Möglichkeit Dateienbrowser zu benützen.
    Unterm strich bleiben aber die Möglichkeiten hinter x86 Systeme.
    Für den normalen Anwender wurde einiges vereinfacht aber man kann auch hier nicht den Nerv aller treffen. Menschen die in ihrem Umgang mit PC auf XP und WinMobile 6.5 "hängen" geblieben sind, werden auch in Zukunft Probleme haben sich neu zu orientieren.

    Ich sehe aber andere, wie schon oben erwähnt, andere Punkte kritischer, als die oft bemängelten.....allen voran die nicht konsequent umgesetzte Nutzbarkeit von Groupware und die nicht vollständige Unterstützung vom s/mime

    Wer sein Gerät nicht einfach nur benutzen möchte, sondern immer was darin rumwuseln muss, wird auch hier mit WinPhone 8.1 nicht glücklich. Der wäre bei WinMobile oder Android besser aufgehoben.

  6. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: 9Z3R06 14.07.14 - 17:44

    4ndreas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einzig die fehlende
    > Notification LED trübt mein persönliches Bild etwas aber daran wird man
    > sich gewöhnen (müssen).
    Ich vermisse auch furchtbar die Notification LED, seit ich von einem HTC auf mein Samsung Ativ S umgestiegen bin. Ich frage mich nur, das Lumia 930 hat ja Buttons auf der Vorderseite, und da ich bis jetzt habe noch kein Windows Phone gesehen, bei dem die Buttons vorhanden, aber nicht beleuchtet sind. Warum kommt denn da niemand auf die Idee, diese Beleuchtung der Buttons als Notification LED zu benutzen? Statt einem roten oder grünen Leuchten könnte man dann ja einfach z.B. den Windows Button leuchten/pulsieren/blinken/... lassen :/

  7. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 17:46

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Seine Frage bezog sich auf die Aussage zum Betriebssystem Windows Phone
    > 8.1
    > > und nicht auf die Hardware.
    >
    > Im Artikel ging es aber wohl um das Gesamt-Paket aus Soft- und Hardware.
    > Allerdings finden sich ja auch durchaus allgemein bekannte rein
    > softwareseitige Mängel an WP81. Die wurden halt nur nicht noch mal explizit
    > erwähnt.

    Vielleicht mag sich Golem hier nicht mehr im Detail heran. Mir ist da noch gut der Artikel zu wp7 bekannt, der einige Schwächen seitens des Autors offenbarte?

    Wie dem auch sei, die Maßstäbe wie man Mängel im OS definiert, sind doch sehr Nutzerabhängig.

  8. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 17:56

    > Vielleicht mag sich Golem hier nicht mehr im Detail heran. Mir ist da noch
    > gut der Artikel zu wp7 bekannt, der einige Schwächen seitens des Autors
    > offenbarte?

    Ich hätte auch keine Lust ein Produkt zu testen um dafür dann in einen Religionskrieg gezogen zu werden.

    > Wie dem auch sei, die Maßstäbe wie man Mängel im OS definiert, sind doch
    > sehr Nutzerabhängig.

    Nein. Die Mängel kann man objektiv benennen. Es ist jedoch subjektiv ob diese Mängel dann für den eigenen Einsatzzweck von Relevanz sind. (Das Fehlen einer SD-Karte ist z.B. ein objektiver Mangel. Manche Nutzer brauchen so was aber nicht. Für die ist es nicht relevant.)

  9. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 18:01

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Die Mängel kann man objektiv benennen. Es ist jedoch subjektiv ob
    > diese Mängel dann für den eigenen Einsatzzweck von Relevanz sind. (Das
    > Fehlen einer SD-Karte ist z.B. ein objektiver Mangel. Manche Nutzer
    > brauchen so was aber nicht. Für die ist es nicht relevant.)

    Mhm Mhm Mhm, das ist auch eher Hardware als OS. Es gibt durchaus WP mit SD-Karte.
    Warum man aber gerade in einem "Top- Device" auf diese Möglichkeit verzichtet erschließt sich mir nicht. Deswegen würde ich mir das Gerät auch nicht kaufen, aber auch nicht nur deswegen. Ich hab hier ein 620 und 925 liegen. Trotz das dass 620 bezüglich Hardware(Leistung) nie nicht in der Liga vom 925 mitspielt, ist es mein immer dabei Gerät. Einfach weil es schlicht handlicher ist. Das 925 ist hier eher das "Indoor" und Navi-Gerät

  10. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 18:22

    > Mhm Mhm Mhm, das ist auch eher Hardware als OS.

    Hast Recht. Aber das Gesagte lässt sich ja 1:1 auch auf Software anwenden.

  11. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: ger_brian 14.07.14 - 18:30

    Naja, 100% objektiv ist das auch nicht. Sonst könnte man ja auch das fehlen eines integrierten Wagenhebers (um mal den beliebten Autovergleich irgendwie anzubringen) bemängeln. Es richtet sich einfach an eine Zielgruppe, die SD-Karten nicht benötigen.

  12. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: QDOS 14.07.14 - 18:42

    9Z3R06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > z.B. den Windows Button leuchten/pulsieren/blinken/... lassen :/
    Schöne Idee…
    Problem daran könnte sein: MS musste die Vorgaben hinsichtlich der Buttons ja auf Drängen der OEMs massiv senken - die müssen (wie auch inzwischen der Kameraknopf) nicht mehr physisch vorhanden sein…

  13. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.14 - 18:52

    > Naja, 100% objektiv ist das auch nicht. Sonst könnte man ja auch das fehlen
    > eines integrierten Wagenhebers (um mal den beliebten Autovergleich
    > irgendwie anzubringen) bemängeln. Es richtet sich einfach an eine
    > Zielgruppe, die SD-Karten nicht benötigen.

    Wie ich bereits schrieb: das Fehlen ist ein Mangel der nicht von jedem als solcher empfunden wird. Aber auch die die den Slot nicht brauchen müssen zugeben das sie ihn nicht haben ;-)
    Es ging ums Prinzip, nicht um den Sd-Slot im speziellen.

  14. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Sander Cohen 14.07.14 - 19:00

    Dafür bekommst du bei Samsung & HTC kein gescheiten Support! Die Lumia's hingegen werden die nächsten 5 Jahre noch versorgt!

  15. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: ms (Golem.de) 14.07.14 - 19:14

    Wir haben hier das Lumia 930 getestet, der Fokus lag ergo nicht auf WP8.1 - das hatten wir mit Cortana bereits näher angeschaut.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  16. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 19:34

    Das Fehlen der Option SD-Karte, ist gerade bei einem Gerät das den Fokus auf die Kamera legt, sollte man als Mangel betrachten. Vor allem, wenn auch RAW-Support gegeben ist. Es ist einfach "idiotisch".

  17. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: redmord 14.07.14 - 19:42

    Nichtexistenter SD-Kartenslot ein Mangel? Huch?! Also für mich ist es ja ein Mangel, dass Android und iOS keine Livetiles haben! iPhones besitzen den Mangel keinen Zurückbutton zu haben, Android-Geräte haben fast alle den Mangel die Schale nicht wechseln zu können und sowieso ... geht ein Smartphone nicht über Qi zu laden, kann es nur ein Urteil geben: MANGELHAFT.

  18. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: redmord 14.07.14 - 19:51

    Dann musst du noch immer dein Wording überdenken. Der Ausdruck "Mangel" beschreibt einen Fehler. Ein mögliches Feature, das ein Produkt nicht besitzt, ist noch lange kein Mangel, wenn nicht als solcher empfunden.

  19. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 14.07.14 - 19:59

    Bei einem Gerät, dessen Fokus auf die Kamera liegt und diese Merkmale auch hervorgehoben werden, kann man durchaus die Limitierung eines Speichers als mangelhaft bezeichnen.
    Aber gut es mag sich relativeren, betrachtet man den wirklich grottigen Musikplayer im WP vergeht einem die Lust auf Musik hören und dabei spart man sicher Speicher.

    Da WP 8.1 auch das Auslagern von APPS auf SD-Karte unterstützt steht jedes WP Gerät mit SD-Slot besser da.

  20. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: redmord 14.07.14 - 20:08

    Jetzt spitzt du den SD-Kartenslot zur Sinnfrage zu. Das ist in sofern völliger Blödsinn, wenn der allgemeine Nutzer kein Speichermangel erfährt. Dies können wir beide wohl kaum abschätzen. Es ist dein persönliches Empfinden. Fotos sind ja nun wirklich nicht "der Fokus" dieses Gerätes oder ist dies bei iPhone 5s und Smasung S5 der Fall?

    Im übrigen vermisse auch ich einen SD-Slot.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. imbus AG, verschiedene Standorte
  2. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  3. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  4. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 569€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti