1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum…
  6. Thema

Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: bstea 14.07.14 - 22:55

    Benutzt nicht zufällig eine Billigspeicherkarte mit viel zu niedriger Class?

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: Michael H. 15.07.14 - 08:26

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Fehlen der Option SD-Karte, ist gerade bei einem Gerät das den Fokus
    > auf die Kamera legt, sollte man als Mangel betrachten. Vor allem, wenn auch
    > RAW-Support gegeben ist. Es ist einfach "idiotisch".

    Onedrive ist hier die Antwort und was sie sich dabei gedacht haben. Bilder werden nach Möglichkeit direkt ins Onedrive des Nutzers abgelegt. So sind die Bilder immer verfügbar, nehmen aber keinen Platz auf dem Device weg.

    2014... Cloud... und so.. weg von physikalischem lokalen Speicher? :P
    Und 32GB sind eigentlich echt ok.

    Die meisten kommen mit 4-6GB auf dem Device + 8GB SD Karte aus. Mit 7GB belegt und 25GB frei hat man doch noch spielraum.

  3. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: gaym0r 15.07.14 - 08:47

    MysteryKnight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachteile Windows Phone:
    > Viele Dateien vom Computer Uebertragen macht manchmal Probleme (bri mir
    > sogar oft).

    Hatte ich auch! Hat nach ein paar Dateien einfach aufgehört zu übertragen, ohne Fehlermeldung! Lag dann am USB Kabel oder USB Port, weiß nicht mehr genau... :-) Anderes Kabel/Port genommen -> Super.

  4. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: KarlaHungus 15.07.14 - 08:59

    zu Gast schrieb:
    > Trotz das dass 620 bezüglich Hardware(Leistung) nie nicht in
    > der Liga vom 925 mitspielt, ist es mein immer dabei Gerät. Einfach weil es
    > schlicht handlicher ist. Das 925 ist hier eher das "Indoor" und Navi-Gerät

    Ich hab ja das iPhone 5s für unterwegs und um es auf den Bistrotisch zu legen. Für indoor bevorzuge ich das 1050 weil da die Optik außenliegend angebracht ist. Sieht erstens sehr beeindruckend aus und außerdem macht es tolle Fotos. Mein Zweithandy ist das 930. Das 640er ist mir inzwischen zu fragmentiert. Aber ich habs immer dabei wenn ich in die Stadt gehe.

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  5. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 09:11

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu Gast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Fehlen der Option SD-Karte, ist gerade bei einem Gerät das den Fokus
    > > auf die Kamera legt, sollte man als Mangel betrachten. Vor allem, wenn
    > auch
    > > RAW-Support gegeben ist. Es ist einfach "idiotisch".
    >
    > Onedrive ist hier die Antwort und was sie sich dabei gedacht haben. Bilder
    > werden nach Möglichkeit direkt ins Onedrive des Nutzers abgelegt. So sind
    > die Bilder immer verfügbar, nehmen aber keinen Platz auf dem Device weg.

    Naja, Um Bilder in optimaler Qualität heraufzuladen, benötigt das Gerät WLAN. Was dann schon mal den Upload einschränkt;-) Bei größerer Datenansammlung, was schon mal auf einer Tour vorkommen kann, kommt es leider bei WP8.1 hin und wieder zu dem Problem, das später im Wlan nicht alle Bilder und Videos heraufgeladen werden.
    Läuft nicht immer ganz rund.

    Die Standardmäßigen 7GB OneDrive, sind auch nicht der Hit. Aber hier schmeißt ja MS gerne immer mal mit Geschenken um sich. Ich meine es gibt noch 3GB, wenn man den Upload nutzt.

    Aber nicht jeder möchte Bilder in seine Cloud heraufladen. Was ich auch durchaus verstehen kann.
    32 GB, was bleibt über 28? sind nicht wirklich mehr sehr viel. Vor allem wenn man diesen Speicher mit APP-Daten, Karten, Medien und Dokumente teilen muss.
    Schaut doch mal in der Datenoptimierung wie sich Daten "vermehren" Mich erschrickt es jedes Mal was sich an OfflineDaten zu Office und Mail bei mir ansammelt.

    Nicht vergessen sollte man, das man auch fast 2GB frei halten muss, wenn es mal ein Update gibt. Kennen sicher einige mit WP, OS-Update kommt rein und man muss erstmal Platz schaffen.

    Mit 32 GB kann man also sehr schnell an Grenzen stoßen. Man sollte nicht vergessen, das sich nicht selten das Nutzerverhalten verändert. Früher sagte man auch 4GB reichen, dann waren es 8 und man wunderte sich das man früher mit weniger ausgekommen ist.

    In welche Dimension bewegt sich denn ein Lumia 930 Foto in Raw?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.14 09:14 durch zu Gast.

  6. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.14 - 09:30

    Hier ist bloß der geringe Marktanteil gemeint, der aber immer noch steigt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: debattierer 15.07.14 - 09:39

    SD-Karten?
    Wozu? Das würde einfach das Design zerstören bzw. unmöglich machen.
    Ich habe das 920 (32Gb) seit 1,5 Jahren und ich hab viele Spiele und Bilder drauf. Noch nie was gelöscht (abgesehen von schlecht exponierten bildern oder ein paar spiel-fehlgriffen) und ich habe immer noch mehr als 13Gb frei...
    Ich weiß nicht wofür man mehr braucht? Oder fotografiert ihr euer essen jeden tag aus 15 Perspektiven?
    Gut Musik höre ich nicht auf dem Lumia (außer MixRadio) weil es dafur zu schwer und zu teuer ist wenn das mal beim sport aus der tasche rutscht.

  8. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 09:55

    Es streitet hier niemand ab, das der Speicher den eine Nutzer reichen kann, einem anderen kann er aber zu gering sein. Ist das so schwer zu akzeptieren?

    Dieses "bracht man nicht" finde ich so ziemlich das "blödeste" Argument. Das zieht sich seit WP7 wie ein roter Faden. Nur lustigerweise werden Änderungen von der Fan-Gemeinde gerne angenommen.

    Und nein, es geht nicht darum sein Essen ständig zu fotografieren. Für nicht wenige Anwender stellen sich die gerade immer besser werdenden Handykameras als ein Segen heraus. Sei es für den Beruf, das abfotografieren von Tafeln oder Dokumenten. Oder die einfache schnelle Fotonotiz, sei es für das Fahrtenbuch oder Finanzplanung.
    Der Elektriker der mal eben Typenschilder, Baugruppen und Steckbelegungen fotografiert als Stütze anstatt Zettel und Stift.
    Der Heimwerker, der seine Arbeitsschritte unkompliziert Dokumentieren möchte um sich im Fachhandel besser beraten lassen zu können.
    Familien - junges Familienglück, die immer wieder spannende Ereignisse mal geschwind auf Bilder festhalten wollen.

    Die Möglichkeiten eine Handykamera im Alltag und Beruf zu nutzen werden immer Vielseitiger und gerne angenommen.

  9. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: debattierer 15.07.14 - 10:00

    trotzdem. 32gb werden auch mit bildern nicht so schnell voll.
    und es gibts nichts einfacheres als ein WP mit dem PC zu verbinden und einfach alle bilder extern zu speichern. schwupps ist der speicher leer.

  10. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Berner Rösti 15.07.14 - 10:57

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trotzdem. 32gb werden auch mit bildern nicht so schnell voll.
    > und es gibts nichts einfacheres als ein WP mit dem PC zu verbinden und
    > einfach alle bilder extern zu speichern. schwupps ist der speicher leer.

    Ich habe gerade mal nachgesehen: Bei mir sind jetzt 48 GB voll. Mit 32 GB würde ich nie und nimmer auskommen.

    14 GB Anwendungen
    33 GB Medien und Dateien
    2 GB System

    Woraus setzt sich das zusammen? Ich habe Offline-Navigationskarten drauf. Ich habe Musik drauf. Ich mache Fotos und Videos.

    Natürlich kann ich ständig hinterher sein und ältere Sachen auf den PC ziehen und dann raus löschen. Aber ich möchte diesen Stress nicht. Zumal es ja dann doch so ist, dass du mal irgendwo bist und zwei, drei Videos gemacht hast und plötzlich ist der Speicher voll. Was machst du dann?

    Denn dank des Bildstabilisators kannste mit den Geräten mittlerweile auch recht ansehnliche Videos machen. Also nutze ich das Feature auch.

    Einen Wechselspeicher benötige ich nicht unbedingt. Aber eine Produktvariante mit 64 GB sollte es schon geben, wenn mann schon keine Erweiterungsmöglichkeiten zulässt. Macht Apple schließlich auch so.

  11. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: debattierer 15.07.14 - 11:01

    also wenn man nicht sichern möchte dann wird der speicher schon iwann voll.
    aber ich würde dir trotzdem raten zu sichern. denn wenn das handy weg ist (gestohlen, verloren, etc..) oder kaput. dann sind dein 48Gb schnell weg...

  12. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Berner Rösti 15.07.14 - 11:12

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wenn man nicht sichern möchte dann wird der speicher schon iwann
    > voll.
    > aber ich würde dir trotzdem raten zu sichern. denn wenn das handy weg ist
    > (gestohlen, verloren, etc..) oder kaput. dann sind dein 48Gb schnell weg...

    Nee, du hast mich missverstanden. Sichern tu ich auch in regelmäßigen Abständen. Aber ich räume das Gerät dann nicht leer, so wie man das mit der Speicherkarte beim Fotoapparat macht. Ich möchte auf dem Smartphone gerne mein Fotoalbum behalten – zumindest in einem gewissen Umfang. Genauso wie ich halt eben auch die Musiksammlung drauf habe (via Spotify).

    Es ist halt viel entspannter, wenn ausreichend Speicherreserven vorhanden sind, als wenn du ständig knapsen musst.

    Wenn meine 64 GB voll sind, was bestimmt auch irgendwann passieren wird, dann kehre ich einmal mit dem groben Besen und hab für die nächsten Monate Ruhe. Bei 32 GB müsste ich alle paar Wochen ausputzen – das ist mir einfach zu nervig.

    Ist halt so wie mit 'nem großen Keller. ;o)

  13. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: gaym0r 15.07.14 - 12:21

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > debattierer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > trotzdem. 32gb werden auch mit bildern nicht so schnell voll.
    > > und es gibts nichts einfacheres als ein WP mit dem PC zu verbinden und
    > > einfach alle bilder extern zu speichern. schwupps ist der speicher leer.
    >
    > Woraus setzt sich das zusammen? Ich habe Offline-Navigationskarten drauf.

    So viele? Falls du spontan nach China musst mit dem Auto? :P

  14. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 12:42

    gaym0r schrieb:

    > So viele? Falls du spontan nach China musst mit dem Auto? :P

    Man kann da schon auf eine beachtliche Menge an Karten-Daten kommen.
    Here für Deutschland alleine ca 800 MB. Je nach dem kommen noch die kleineren Karten der DACH hinzu.
    Nutzt man zusätzlich noch Navigon hinzu, wie bei mir, kommen da schon ein paar Gb zusammen. Ich nutze beide, je nach Route.

    Was auch unterschätzt wird sind die offline Daten Office und Mail. Mein gesamt OneNote umfasst rund 1.8 Gb wovon 500 darum offline zur Verfügung stehen.
    Bei den Mails hängt es auch stark vom Nutzer ab, benötigt man einen größeren Zeitraum an Mails auch Offline und hängen hier auch einige Datenanhänge an, kann man da auch schon mal locker 1Gb und mehr kommen.

    Bei so Spielchen wie Bildbearbeitung und Videobearbeitung, kann auch noch einiges hinzukommen, wenn man immer mal die Bearbeitung sichert.



    Was man hat, das hat man - und hängt stark vom Nutzen ab



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.14 12:44 durch zu Gast.

  15. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.14 - 13:48

    Das könnte sein.

    An der "Speicherkarte" kann es nicht gelegen haben. Es handelte sich um ein HTC 8X und um ein Lumia 920.

  16. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Michael H. 15.07.14 - 15:22

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und nein, es geht nicht darum sein Essen ständig zu fotografieren. Für
    > nicht wenige Anwender stellen sich die gerade immer besser werdenden
    > Handykameras als ein Segen heraus. Sei es für den Beruf, das
    > abfotografieren von Tafeln oder Dokumenten. Oder die einfache schnelle
    > Fotonotiz, sei es für das Fahrtenbuch oder Finanzplanung.
    > Der Elektriker der mal eben Typenschilder, Baugruppen und Steckbelegungen
    > fotografiert als Stütze anstatt Zettel und Stift.
    > Der Heimwerker, der seine Arbeitsschritte unkompliziert Dokumentieren
    > möchte um sich im Fachhandel besser beraten lassen zu können.
    > Familien - junges Familienglück, die immer wieder spannende Ereignisse mal
    > geschwind auf Bilder festhalten wollen.

    Cloud ist das Stichwort. Windows Phone ist direkt mit Onedrive verknüpft. Auch Onenote ist mit dem Onedrive verknüpft. Somit fallen gerade die ersten Punkte die du für den Job aufgebracht hast direkt unter OneNote. Bilder machen, Notizen, bearbeiten... wird nix lokal gespeichert. Höchstens zwischengespeichert.

    Auch Fotos, stichwort junges Familienglück, werden sowie z.B. W-LAN verfügbar ist direkt ins Onedrive geladen und vom Gerät entfernt. Somit bleibt dieser Speicher immer Frei...

    Und wer es schafft 13GB in kürzester Zeit voll zu bekommen mit Bildern... der muss ja ständig vorm handy kleben... sowie man mal im W-LAN netz ist, werden diese dann automatisch aufs private OneDrive geladen.

    > Die Möglichkeiten eine Handykamera im Alltag und Beruf zu nutzen werden
    > immer Vielseitiger und gerne angenommen.

    Und Microsoft integriert hierfür seine Cloud sehr gut und angenehm. Auch wenn viele jetzt mit der Datenkrakenpeitsche und NSA daherkommen... aber für Beruflich tätige gibt es immer noch die Möglichkeit das OneDrive bzw. SkyDrive Pro bzw. einen Sharepoint Server selbst aufzusetzen bzw. in der Firma zu behalten.

    Somit wird auch nichts auf dem Gerät lokal gespeichert, was im falle eines Diebstahls auch wieder praktisch ist, da man hier einfach das Gerät von diesen Servern ausschliessen kann und auch fernwarten kann dank Unternehmensbereich auf dem Handy...

  17. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: plutoniumsulfat 15.07.14 - 15:51

    vielleicht gibt es ja auch Benutzer, die wegen Datenschutz auf die cloud in diesem Sinne verzichten.

  18. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 15:52

    Ich seh schon, die Cloud ist das Argument schlicht hin wenn es darum geht beschränkte Speicherkapazitäten schön zu reden.

    Nochmal 7GB + 3GB Cloud Speicher.
    Bilder und Videos im Wlan hochladen, wegen der Qualität.
    Nehmen wir deine erwähnten 13 GB (nein dafür muss man nicht am Display kleben), die sind jetzt erreicht. Also benötige ich ein Wlan.
    Angenommen wir finden auch gleich eines, was mir recht ist. Muss ich immer noch die Daten von meinem Gerät löschen. Ist im WP natürlich ganz einfach umgesetzt *augenroll*
    Jetzt habe ich ein Problem. Wie bekomme ich 13 GB auf einen max. 10GB Onlinespeicher?

  19. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: OmegaForce 15.07.14 - 15:56

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht gibt es ja auch Benutzer, die wegen Datenschutz auf die cloud in
    > diesem Sinne verzichten.

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Microsoft integriert hierfür seine Cloud sehr gut und angenehm. Auch
    > wenn viele jetzt mit der Datenkrakenpeitsche und NSA daherkommen... aber
    > für Beruflich tätige gibt es immer noch die Möglichkeit das OneDrive bzw.
    > SkyDrive Pro bzw. einen Sharepoint Server selbst aufzusetzen bzw. in der
    > Firma zu behalten.
    >
    > Somit wird auch nichts auf dem Gerät lokal gespeichert, was im falle eines
    > Diebstahls auch wieder praktisch ist, da man hier einfach das Gerät von
    > diesen Servern ausschliessen kann und auch fernwarten kann dank
    > Unternehmensbereich auf dem Handy...

  20. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 15:56

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht gibt es ja auch Benutzer, die wegen Datenschutz auf die cloud in
    > diesem Sinne verzichten.

    Es gibt Nutzer die bekommen Dokumente die nicht in OndeDrive hochgeladen werden dürfen. Und lustig ist, man kann keine lokalen Dokumente in den SharePoint 2010 speichern. Man kann vom SharePoint laden bearbeiten und speichern. Aber keine Dokumente neu erstellen oder zugesendete heraufladen.
    Das ginge über eine dritt APP via WebDav.....die OfficeAPP kann das schlicht nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.14 15:58 durch zu Gast.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung-SSDs, Monitore, Laptops, Saugroboter und vieles mehr zu Bestpreisen)
  2. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  3. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ55Q70TGTXZG QLED TV 55 Zoll für 777€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42