1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum…
  6. Thema

Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: plutoniumsulfat 15.07.14 - 17:08

    und Privatleute? Setzen die sich auch einfach einen Sharepoint auf?

  2. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 17:43

    Bilder kann man im übrigen auch nicht in den SharePoint laden zumindest seitens OS nicht vorgesehen. Möglicherweise geht es über eine APP. SharePoint ist aber dafür primär nicht vorgesehen.

    Ja was machen Private, die nicht mit OneDrive können? Naja ganz so düster schaut es nicht aus. Da Dritt APPs die Option zur Verfügung haben auf die APPI für automatischen Upload zu zugreifen, besteht zumindest die Option das eine andere CloudAPP den automatischen Upload unterstützt. Wie es z.B mit der Mediencenter APP einmal war. Die gibt es nun allerdings nicht mehr.

    Es ist tatsächlich so, das WindowsPhone sich sehr stark um OneDrive und Office365 dreht. Bei dritten Anwendungen schaut es, obwohl die Möglichkeiten nun deutlich besser geworden sind, noch immer sehr bescheiden aus.

    Wenn man mit der Cloud gut leben kann ist das ja auch OK. Ich bin ja nun auch nicht gerade Cloudfeindlich, dennoch vertrete ich die Auffassung, das man sich nicht unbedingt an einem Anbieter so fest binden sollte.

    Was hier aber in der ganzen Euphorie über die Cloud immer wieder unter den Tisch fällt, ist die Verfügbarkeit und Performance. Man bewegt sich nicht ständig in sichere Wlans und es stehen einem auch nicht immer optimale Datenverbindungen zur Verfügung. Das mag bei einigen Nutzern sicher nicht ins Gewicht fallen andere können sich das schlicht nicht leisten.

    Wie eng die Cloudbindung resp Bindung an MS-Produkten ist, kann man auch bei der Mail-APP erkennen. Sie unterstützt jetzt S/mime, aber nur für Exchange resp EAS Konten.... Man denke sich hier seinen Teil.

  3. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: blaub4r 15.07.14 - 19:20

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft
    > der Anschluss an Android und iOS aber nicht gelungen."
    > Ok. Was ist denn nicht gelungen? Ich hab im Artikel nur Lob gelesen. Wenn
    > ihr was kritisiert, dann schreibt auch die Kritikpunkte nieder, sonst lest
    > sich das wie reines Bashing.

    Man kann es nicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Icons, Themen, Schrift,
    Optik sämtlicher Menüs etc.
    Das ist auch der Grund warum wp8 nie so gut sein wird wie Android.
    Ich liebe es einfach mein homescreen und die Icons, einfach alles
    Zu ändern. Teilweise wöchentlich..

    Warum Microsoft diese Geld Quelle nicht aufgreift ist mir ein Rätsel..

  4. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: Alexspeed 15.07.14 - 19:46

    Ganz Einfach:
    Einfach
    Sauber
    Nahtlos

    Minimalistisch, was will man mehr.

  5. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 19:55

    blaub4r schrieb:
    > Man kann es nicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Icons, Themen,
    > Schrift,
    > Optik sämtlicher Menüs etc.
    > Das ist auch der Grund warum wp8 nie so gut sein wird wie Android.
    > Ich liebe es einfach mein homescreen und die Icons, einfach alles
    > Zu ändern. Teilweise wöchentlich..
    >
    > Warum Microsoft diese Geld Quelle nicht aufgreift ist mir ein Rätsel..

    Das ist auch wieder nur eine Meinung zum gegen oder für. Jedoch kann ich mir hier eine gewissen Frage nicht verkneifen kann. Bei Android scheint wohl ein ganz großer Bedarf darin zu bestehen den Skin zu ändern und umgestalten zu können.
    Ist es so schlecht gestrickt, das da ein großer Bedarf besteht das Aussehen, Menü und sogar Rom zu wechseln?
    Sicher mag ein Baukastenprinzip gewisse Reize haben, früher haben wir schließlich alle gerne mit Lego gespielt, aber es deswegen gleich als besser darzustellen halte ich doch etwas für gewagt.
    Es gibt doch sicher "innerer Werte" die eher für Android sprechen, als das man es sich zurechtstricken kann? Das konnte man mit WinMob auch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.14 19:58 durch zu Gast.

  6. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: redmord 15.07.14 - 20:07

    AFAIK lässt sich WP entsprechend einstellen. Das heißt, bist du im WLAN, werden Bilder hochgeladen und je nach Einstellung lokal nicht vorgehalten. Bist du unterwegs, werden sie lokal vorgehalten und sind für den Upload vorgemerkt. 25 GB wirst du wohl kaum an einem Tag vollknipsen, oder? ;)

  7. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: redmord 15.07.14 - 20:18

    Und CalDAV und CardDAv nur für Gmail. :(

  8. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 15.07.14 - 20:23

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AFAIK lässt sich WP entsprechend einstellen. Das heißt, bist du im WLAN,
    > werden Bilder hochgeladen und je nach Einstellung lokal nicht vorgehalten.
    > Bist du unterwegs, werden sie lokal vorgehalten und sind für den Upload
    > vorgemerkt. 25 GB wirst du wohl kaum an einem Tag vollknipsen, oder?

    Wo stellt man ein das die Bilder Lokal nicht vorgehalten werden? Man kann lediglich den Automatischen Upload einstellen. Nach dem Upload sind die Bilder aber immer noch in der KameraRolle.

  9. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: redmord 15.07.14 - 20:26

    Es soll auch Nutzer geben, die all den Gegenargumenten gegenüber Cloud entsprechen und dennoch mit 32 GB locker auskommen. ;-)

    Leute ... ihr spitzt im Laufe von Dialogen immer die kleinsten Dinge zu Sinnfragen zu und entwickelt Szenarien, an denen sich die meisten Menschen am Kopf kratzen wenn sie daran ihre Entscheidungen festmachen sollten.
    Wichtig ist: Es gibt Möglichkeiten... einige sogar, die hier alle mehrfach aufgezeigt wurden und wer jetzt seine 20 GB Musik + Fotos der letzten fünf Jahre immer direkt auf seinem Telefon mitschleppen will ... tja für den ist dieses Gerät dann halt nicht gemacht. Da gibt es eben andere Geräte. Ich habe in meinem Leben noch kein Produkt gesehen, welches alle Bedürfnisse stillt.


    Eine 64GB-Version hätte ich viel lieber gekauft, ja! Einen SD-Slot hätte ich noch viel lieber mitgenommen, ja! Ich habe aber auch kaum die 16 GB-SD meines Lumia 720 voll gekriegt!

  10. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: redmord 15.07.14 - 20:40

    Nochmal nachgesehen.... stimmt. Das habe ich mit OneDrive von Win8 verwechselt.

  11. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: zu Gast 16.07.14 - 06:40

    Also kann man doch festhalten, wie im Artikel auch erwähnt, das die Speicherlimitierung auf der einen Seiten nicht unbedingt Vorteilhaft ist, aber für einen (großen) Teil der Nutzer ausreichend sein sollte.

    Sicher ist es so, das man sich damit arrangieren kann nur ich finde das dieser Denkansatz nicht der richtige Weg ist.

    Ähnliches findet sich auch in anderen Diskussionen, wenn fehlende oder explizite Funktionen bemängelt werden. Oft kommen Aussagen wie, "es ist da und da auch so" oder "die machen es auch nicht anders" . Ich empfinde es nicht als besonders fortschrittlich wenn nicht weit Vorrausschauend gedacht, geplant und entwickelt wird.

    Gestern Abend erreichte mein L925 das Update auf WP8.1 und somit ein weiterer Schritt nach Vorne und nun lassen wir uns überraschen was die Zukunft bringt.

    :)

  12. Re: Windows Phone 8.1 ist ein deutlicher Schritt nach vorn, noch ist Microsoft der Anschluss an ...

    Autor: fisiflo 16.07.14 - 22:42

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und CalDAV und CardDAv nur für Gmail. :(

    Über Umwege geht das auch mit beliebigen Servern.

    Einfach ein Googlemail-Konto anlegen mit ungültigen Benutzerdaten. Das Konto wird erstellt erfordert aber eine Benutzer-Aktion.
    Danach das Phone neu starten (wenn wundert das bei Windows?)
    Anschließend kann das Konto editiert werden und über die erweiterten Optionen kannst du dann deinen CalDAV- bzw. CardDAV-Server einstellen. In die Felder kann man auch Pfade (z. B. http Pfad zu Owncloud) eintragen.

  13. Re: Artikel geht danach noch weiter!

    Autor: vrtz 06.08.14 - 15:17

    Ich raste aus. Ist das wirklich dein Ernst?
    Microsoft hat nie was erfunden und nur geklaut und Apple andersrum? Ein so harter Apple-Fanboy kann man ja gar nicht sein um das zu behaupten ohne dabei eine Miene zu verziehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC