Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia: Lumia-Smartphone mit 6-Zoll…

Nokia als Lückenfüller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia als Lückenfüller

    Autor: vol1 18.09.13 - 15:59

    Ich will aber kein 100 millionen Zoll Handy und erst recht keine Gigapixel Kamera und erst recht erst recht kein Windows Phone. Ein ganz normales, preislich attraktives Android Smartphone würde ich evtl. kaufen.

    Hat ja einen Grund warum keiner so komisch spezialisierte Smartphones anbietet. Oder sollen sie von mir aus spezialisierte, aber auch normale Smartphones anbieten...

    //EDIT: Ach ja ich vergaß, dass MS jetzt Nokia endgültig in den Ruin führt..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.13 16:01 durch vol1.

  2. Re: Nokia als Lückenfüller

    Autor: Firestream 18.09.13 - 16:19

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will aber kein 100 millionen Zoll Handy und erst recht keine Gigapixel
    > Kamera und erst recht erst recht kein Windows Phone. Ein ganz normales,
    > preislich attraktives Android Smartphone würde ich evtl. kaufen.

    Interessant.

    > Hat ja einen Grund warum keiner so komisch spezialisierte Smartphones
    > anbietet. Oder sollen sie von mir aus spezialisierte, aber auch normale
    > Smartphones anbieten...

    Interessant.

    > //EDIT: Ach ja ich vergaß, dass MS jetzt Nokia endgültig in den Ruin
    > führt..

    Furchtbar interessant. Sehr gut zu wissen.

  3. Re: Nokia als Lückenfüller

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.09.13 - 16:22

    Genau! Wir wollen das Volkssmartphone! Niemand will Kamera und Smartphone vereint! Große Displays will auch niemand. Und Auswahl bei Betriebssystemen? Bin ich Einstein? Weg damit! Her mit dem Volkssmartphone mit VolksOS!

    Mein Gott, kauf dir doch einfach ein preislich attraktives Android-Smartphone und hör auf mit Rumbocken!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.13 16:26 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: Nokia als Lückenfüller

    Autor: arnez80 18.09.13 - 16:25

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will aber kein 100 millionen Zoll Handy und erst recht keine Gigapixel
    > Kamera und erst recht erst recht kein Windows Phone. Ein ganz normales,
    > preislich attraktives Android Smartphone würde ich evtl. kaufen.
    >
    > Hat ja einen Grund warum keiner so komisch spezialisierte Smartphones
    > anbietet. Oder sollen sie von mir aus spezialisierte, aber auch normale
    > Smartphones anbieten...
    >
    > //EDIT: Ach ja ich vergaß, dass MS jetzt Nokia endgültig in den Ruin
    > führt..


    was genau ist denn in deinen augen so schlecht am betreffenden nokia? dein wunsch nach einem stinknormalen androiden sollte sich erfüllen lassen, könnte nur ein weilchen dauern das richtige zu finden...gibt nämlich sehr viele langweilige androiden da draussen

  5. Re: Nokia als Lückenfüller

    Autor: TwoPlayer 18.09.13 - 19:38

    Ich finde es wird eher mal Zeit das sich Windows Phone, Android und IOS ausgleichen mit Martkanteilen, würde allen gut tun denke ich...

  6. Re: Nokia als Lückenfüller

    Autor: vol1 19.09.13 - 11:42

    Ich hätte gerne ein Handy von Nokia, aber halt nicht mit Windows. 41 Megapixel schön und gut, aber es kommt nunmal nicht nur auf die Länge an.

    Ich sagte ja, sollen sie sich ruhig spezialisieren, aber halt auch noch andere Smartphones machen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 199,90€
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41