1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia N9: Das erste Smartphone mit Atom…

Atom-Akku wäre eher der Hit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atom-Akku wäre eher der Hit

    Autor: Pal Secam 21.01.11 - 18:48

    Aber das zeigt, das Nokia hinterher hechelt.

  2. Re: Atom-Akku wäre eher der Hit

    Autor: Grüner_Paul 21.01.11 - 19:19

    Pfui! Atom.
    Vergrabt die Handys bloß nicht in Gorleben!

  3. Re: Atom-Akku wäre eher der Hit

    Autor: Herrjemine 21.01.11 - 22:35

    Pal Secam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das zeigt, das Nokia hinterher hechelt.

    Glaub mir, die haben durchaus den längeren Atem.
    Ausserdem hat es Nokia in letzter Zeit nicht leicht gehabt.
    Im Konzern gabe es einen Menge Umstrukturierungen und Neuorientierungen.
    Nokia ist auf dem richtigen Weg und es sei ihnen gegönnt und wer weiß, vielleicht arbeiten sie schon längst an leistungsfähigeren Akkus.
    Wer das schnellere Patent hat...

  4. Re: Atom-Akku wäre eher der Hit

    Autor: stoney0815 21.01.11 - 22:41

    wieso? Ich trage seit jahren in meinem 60L Rucksack die Nokia IB-515 (IB = Isotope Battery) mit mir rum. Noch aktueller anzeige liefert sie noch für ca. 100 Jahre Energie. OK, machmal tut der rücken ein bischen weh (die 80 kg tragen sich natürlich nicht von selbst) und im Flieger kann ich sie leider auch nicht mitnehmen, aber dafür haben sich erst neulich viele leute um mich versammelt, als wir alle schlotternd im ICE sassen ... *boing*

  5. Re: Atom-Akku wäre eher der Hit

    Autor: Toffee 22.01.11 - 18:48

    Der Betrieb des ICE wäre doch auch noch drin gewesen... XD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Köln
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen
  4. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter