1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia N9: Das erste Smartphone mit Atom…

Schöne Kamera, aber ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Kamera, aber ...

    Autor: 8086 21.01.11 - 21:45

    ... die Software ist unter aller Kanone im Vergleich zum Wettbewerb.

  2. Re: Schöne Kamera, aber ...

    Autor: bla 21.01.11 - 23:01

    Ach stimmt du kennst die Software natürlich schon...

  3. Re: Schöne Kamera, aber ...

    Autor: Chris G. 21.01.11 - 23:59

    Also ich hab Meego auf meinem Netbook laufen und finde es klasse. Super schnelles booten und Reaktionszeiten bei Anwendungen etc.

    Aber Symbian find ich auch nicht soo klasse.

  4. Re: Schöne Kamera, aber ...

    Autor: 0815 22.01.11 - 04:29

    nur hat das Netbook MeeGo mit der Handsetversion nicht soo viel zu tun. Hab die Handset 1.1 am N900, scheint ein nettes System nur ist das N900 Image bei weitem nicht vollständig und angeblich ist wohl die Version auch nicht aussagekräftig darüber wie MeeGo 1.2 am N9 aussehen wird am Ende.

  5. Re: Schöne Kamera, aber ...

    Autor: WolfgangS 22.01.11 - 11:59

    Was haben MP damit zu tun, wie gut die Kamera ist? Schau dir mal Photos mit einer RD 3000 mit nur 3MP dafür vernünftigen Wechselobjektiven an...

  6. Re: Schöne Kamera, aber ...

    Autor: 8086 22.01.11 - 14:55

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haben MP damit zu tun, wie gut die Kamera ist? Schau dir mal Photos mit
    > einer RD 3000 mit nur 3MP dafür vernünftigen Wechselobjektiven an...

    Die MP sind das einzige, was ich damit NICHT gemeint habe. Nokia baut von allen Smartphoneherstellern einfach nur die besten Kameras in seine Telefone.

    Nun besteht ein Smartphone aber nicht zu 100% aus Kamera. Nokia braucht ein großes Wunder, um sich im Smartphone-Segment noch gegen Android und Apple durchsetzen zu können. Arroganz, planlose Aufkäufe, Vetternwirtschaft und Unorganisation programmieren nunmal kein gutes BS. Was Nokia hier fehlt, ist ein eiserner Besen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)
  3. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021