Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokias Android-Smartphone: Normandy…

Hey Nokia, ich hab da ne Idee!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hey Nokia, ich hab da ne Idee!!

    Autor: Zwangsangemeldet 17.12.13 - 12:33

    Wenn Euch die Konkurrenz im Android-Markt zu groß ist, dann macht doch einfach folgendes:
    Nehmt das Team, was bisher am "Normandy" (komischer Name übrigens) gearbeitet hat und nicht von Microsoft gekauft wurde, und lasst es an einem Telefon und an einem Tablet mit SailfishOS arbeiten! Das wäre doch die ideale Kombination, und wenn Ihr irgendwann mehr als nur ein Telefon damit auf dem Markt habt, könntet Ihr glatt die Konzernsparte, die "krank" war und die Ihr deshalb an Micro$oft abgestoßen habt, im Marktanteil locker überholen!

    Na, wär das nix? Ich bin mir sicher, es gibt hunderttausende Kunden, die das schon jetzt toll fänden, und mit einem Potential, das in die hunderte Millionen zu steigern.

    Weil, ansonsten müsste man Euch leider attestieren, dass Ihr jedes Fünkchen Hoffnung, Euch jemals wieder aus der völligen Bedeutungslosigkeit im Endkundensegment des Mobilfunks hinauskatapultieren zu können, gründlich zu Nichte macht...

  2. Re: Hey Nokia, ich hab da ne Idee!!

    Autor: kmork 17.12.13 - 14:20

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Euch die Konkurrenz im Android-Markt zu groß ist, dann macht doch
    > einfach folgendes:
    > Nehmt das Team, was bisher am "Normandy" (komischer Name übrigens)
    > gearbeitet hat und nicht von Microsoft gekauft wurde, und lasst es an einem
    > Telefon und an einem Tablet mit SailfishOS arbeiten! Das wäre doch die
    > ideale Kombination, und wenn Ihr irgendwann mehr als nur ein Telefon damit
    > auf dem Markt habt, könntet Ihr glatt die Konzernsparte, die "krank" war
    > und die Ihr deshalb an Micro$oft abgestoßen habt, im Marktanteil locker
    > überholen!

    Normandy ist wirklich ein lustiger Name, errinnert an die Befreiung der Normandie...

    Die Idee find ich auch gut, allerdings ist es wirklich etwas spät dafür, der Zug ist längst an Nokia vorbeigefahren meiner Meinung nach. Da glaube ich eher dass Jolla den Markt umkrempeln wird, als dass Nokia sich nochmal aufrappelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30