Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokias Android-Smartphone: Normandy…

Wie kann denn die Konkurrenz am Markt zu groß sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie kann denn die Konkurrenz am Markt zu groß sein?

    Autor: Bujin 17.12.13 - 11:13

    Ist das ein Eingeständnis ihrer verloren gegangenen Innovationskraft? Klingt für mich irgendwie nicht so als käme das von jemandem der Spaß an dem hat was er tut.

    Ich bin dafür dass sie bei Windows Phone bleiben nur ist der Grund in meinen Augen ein bisschen merkwürdig. Wenn man jetzt ein Lumia 1020 mit S800 Prozessor und Android raushaut wird sich das Ding sicher wie warme Semmeln verkaufen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 11:19 durch Bujin.

  2. Re: Wie kann denn die Konkurrenz am Markt zu groß sein?

    Autor: Dwalinn 17.12.13 - 11:36

    Meinste? Der Name Nokia hat schon lange gegen andere Firmen verloren und 700¤ für ein Handy ist ne ganze Stange Geld.
    Wenn MS einfach noch ein paar geile Apps raushauen würde wäre das für mich schon genug. Spielen tue ich eh nur auf PC oder notgedrungen auf der PS Vita. Das Handy ist nur für Fotos da und wenn ich keine Lust habe mein Buch für 5 Minuten aufzuschlagen

    PS: Heutzutage ist die Verarbeitung eines Handy doch egal, da es eh alle 2 Jahre ein neues gibt und das ist nunmal das aushängeschild von Nokia. Samsung schafft es auch nur durch viele Geräte in jedem Preisbereich die ständig aktualisiert werden so weit oben zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.13 11:40 durch Dwalinn.

  3. Re: Wie kann denn die Konkurrenz am Markt zu groß sein?

    Autor: David64Bit 17.12.13 - 13:06

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Heutzutage ist die Verarbeitung eines Handy doch egal, da es eh alle 2
    > Jahre ein neues gibt und das ist nunmal das aushängeschild von Nokia.
    > Samsung schafft es auch nur durch viele Geräte in jedem Preisbereich die
    > ständig aktualisiert werden so weit oben zu sein.

    Das mag ja für dich zutreffen, aber bitte schliesse von dir nicht auf andere. Ich kenne inzwischen genug Leute mit einem Razr HD und das ist wohl mit das am besten verarbeitete Android Smartphone was es momentan zu kaufen gibt. Bis jetzt hatte ich nur ein HTC One in der Hand - das hat am Rand oben beim draufdrücken ganz leicht geknarzt.

    Mir und vielen anderen ist die Verarbeitung des Handys nicht Egal - alle 2 Jahre gibt's mit Sicherheit kein neues Handy. Ein Nokia mit Android oder vllt sogar Sailfish und guter Kamera würde ich wohl sofort Kaufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00