Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nova 2 im Test: Huaweis oberklassige…

Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 09:19

    War immer großer Freund der Marke Huawei - es wurde (sehr) gute Hardware zu einem vernünftigen Preis geboten. Aber inzwischen werden die Geräte auch immer teurer (ähnlich wie bei Samsung und Apple) und der Support sowie die Updatepolitik sind quasi nicht vorhanden.

    "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen? Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

  2. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: MAD_onna 30.08.17 - 09:30

    Reine Vermutung:
    Wo seltene Erden immer seltener werden und nicht im Kreislauf des Recyclings landen, steigen die Preise genau dieser?

    MAD_onna

  3. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 09:38

    Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als z.B. Samsun.
    Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

  4. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Dino13 30.08.17 - 10:10

    Datenaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik
    > hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei,
    > HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat. Mich nervt es auch etwas das hier so viele Nokia eine gute Updatepolitik bescheinigen obwohl die meisten kein Nokia selbst haben und auch Nokia selbst noch keine wirklichen langfristigen Updates rausbringen musste / konnte.
    Abgesehen davon was interessiert denn bitte den Max Mustermann welche genaue Version er auf seinem Smartphone hat?

  5. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: TrollNo1 30.08.17 - 11:57

    Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen. Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab kein iPhone)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Markus08 30.08.17 - 12:02

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein
    > Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen.
    > Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab
    > kein iPhone)

    Ich habe mittlerweile selbst ein iPhone und ich glaube es gibt viele Gründe warum man dann dabei bleibt. Einer ist auf jeden Fall die Updatepolitik, denn man wird noch lange genug mit aktueller SW bedient. Aber dann ist es einfach so dass ein iPhone einfach zu bedienen ist. Bei Android habe ich immer mehr Probleme mit gewissen Dingen gehabt.

  7. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 12:21

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine
    > wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst
    > einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat.

    So? Wo ist denn ein Pixel oder ein Blackberry teurer als der ganze Kram von den von mir genannten Herstellern? Ein Huawei P10 oder ein LG G6 bewegt sich doch in ähnlichen Preisregionen? Und ein DTEK50 bekommt man schon neu für unter 250¤.

  8. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Phantom 30.08.17 - 12:38

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als
    > z.B. Samsun.
    > Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die
    > immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus
    > dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

    Habe keinen Vorteil für mich in Android 7 und 8 gefunden.
    Bekommt das P8 denn noch Sicherheits-Updates?

  9. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 13:12

    Sicherheitsupdates bekommen die schon noch. Meine Cousine hat noch das normale P8 und meine Kinder das P8 lite (2015er Version).
    Und für den Preis sind die Handys wirklich gut.

  10. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.17 - 14:52

    Aha, dann benutzen die ganzen billigen Chinahandyhersteller wohl nicht ganz so seltene Erde.

  11. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: pre3 30.08.17 - 15:23

    Wobei das DTEK 50 von BlackBerry wesentlich schlechtere Kameras hat als das hier vorgestellte Huawei. Ich glaube auch der verwendete Prozessor ist beim 50er schechter. Und es hat nur 3GB Ram. Und das KeyOne spielt preislich in einer ganz anderen Liga, neu ca 530!

    Ich nutze selbst ein Priv und bin hochzufrieden. Pünktlich jeden Monat kommt das Sicherheitsupdate. Und die Tastatur ist der Hammer:-)

  12. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Ovaron 30.08.17 - 17:32

    Datenaffe schrieb:
    ------------------------------------------------------------
    > Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Ich hab mir ein Nova geholt weil es in der CPU-Mittelklasse spielt, DualSIM hat und der Bildschirm weniger als DrölfMillionen Quadratkilometer Diagonale hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56