Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nova 2 im Test: Huaweis oberklassige…

Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 09:19

    War immer großer Freund der Marke Huawei - es wurde (sehr) gute Hardware zu einem vernünftigen Preis geboten. Aber inzwischen werden die Geräte auch immer teurer (ähnlich wie bei Samsung und Apple) und der Support sowie die Updatepolitik sind quasi nicht vorhanden.

    "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen? Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

  2. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: MAD_onna 30.08.17 - 09:30

    Reine Vermutung:
    Wo seltene Erden immer seltener werden und nicht im Kreislauf des Recyclings landen, steigen die Preise genau dieser?

    MAD_onna

  3. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 09:38

    Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als z.B. Samsun.
    Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

  4. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Dino13 30.08.17 - 10:10

    Datenaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik
    > hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei,
    > HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat. Mich nervt es auch etwas das hier so viele Nokia eine gute Updatepolitik bescheinigen obwohl die meisten kein Nokia selbst haben und auch Nokia selbst noch keine wirklichen langfristigen Updates rausbringen musste / konnte.
    Abgesehen davon was interessiert denn bitte den Max Mustermann welche genaue Version er auf seinem Smartphone hat?

  5. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: TrollNo1 30.08.17 - 11:57

    Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen. Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab kein iPhone)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Markus08 30.08.17 - 12:02

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein
    > Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen.
    > Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab
    > kein iPhone)

    Ich habe mittlerweile selbst ein iPhone und ich glaube es gibt viele Gründe warum man dann dabei bleibt. Einer ist auf jeden Fall die Updatepolitik, denn man wird noch lange genug mit aktueller SW bedient. Aber dann ist es einfach so dass ein iPhone einfach zu bedienen ist. Bei Android habe ich immer mehr Probleme mit gewissen Dingen gehabt.

  7. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 12:21

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine
    > wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst
    > einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat.

    So? Wo ist denn ein Pixel oder ein Blackberry teurer als der ganze Kram von den von mir genannten Herstellern? Ein Huawei P10 oder ein LG G6 bewegt sich doch in ähnlichen Preisregionen? Und ein DTEK50 bekommt man schon neu für unter 250¤.

  8. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Phantom 30.08.17 - 12:38

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als
    > z.B. Samsun.
    > Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die
    > immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus
    > dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

    Habe keinen Vorteil für mich in Android 7 und 8 gefunden.
    Bekommt das P8 denn noch Sicherheits-Updates?

  9. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 13:12

    Sicherheitsupdates bekommen die schon noch. Meine Cousine hat noch das normale P8 und meine Kinder das P8 lite (2015er Version).
    Und für den Preis sind die Handys wirklich gut.

  10. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.17 - 14:52

    Aha, dann benutzen die ganzen billigen Chinahandyhersteller wohl nicht ganz so seltene Erde.

  11. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: pre3 30.08.17 - 15:23

    Wobei das DTEK 50 von BlackBerry wesentlich schlechtere Kameras hat als das hier vorgestellte Huawei. Ich glaube auch der verwendete Prozessor ist beim 50er schechter. Und es hat nur 3GB Ram. Und das KeyOne spielt preislich in einer ganz anderen Liga, neu ca 530!

    Ich nutze selbst ein Priv und bin hochzufrieden. Pünktlich jeden Monat kommt das Sicherheitsupdate. Und die Tastatur ist der Hammer:-)

  12. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Ovaron 30.08.17 - 17:32

    Datenaffe schrieb:
    ------------------------------------------------------------
    > Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Ich hab mir ein Nova geholt weil es in der CPU-Mittelklasse spielt, DualSIM hat und der Bildschirm weniger als DrölfMillionen Quadratkilometer Diagonale hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  4. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17