1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nova 2 im Test: Huaweis oberklassige…

Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 09:19

    War immer großer Freund der Marke Huawei - es wurde (sehr) gute Hardware zu einem vernünftigen Preis geboten. Aber inzwischen werden die Geräte auch immer teurer (ähnlich wie bei Samsung und Apple) und der Support sowie die Updatepolitik sind quasi nicht vorhanden.

    "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen? Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

  2. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: MAD_onna 30.08.17 - 09:30

    Reine Vermutung:
    Wo seltene Erden immer seltener werden und nicht im Kreislauf des Recyclings landen, steigen die Preise genau dieser?

    MAD_onna

  3. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 09:38

    Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als z.B. Samsun.
    Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

  4. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Dino13 30.08.17 - 10:10

    Datenaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Damals", als alle Android-Hersteller noch eine schlechte Updatepolitik
    > hatten, wäre Huawei eine Option gewesen. Aber heute? Ich meine, Huawei,
    > HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat. Mich nervt es auch etwas das hier so viele Nokia eine gute Updatepolitik bescheinigen obwohl die meisten kein Nokia selbst haben und auch Nokia selbst noch keine wirklichen langfristigen Updates rausbringen musste / konnte.
    Abgesehen davon was interessiert denn bitte den Max Mustermann welche genaue Version er auf seinem Smartphone hat?

  5. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: TrollNo1 30.08.17 - 11:57

    Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen. Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab kein iPhone)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Markus08 30.08.17 - 12:02

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Max selber nicht, aber die IT seiner Firma vielleicht. Ich würde mein
    > Geschäftstelefon so wählen, dass da oft und viele Updates kommen.
    > Vielleicht rennen deswegen so viele mit iPhones rum? Keine Ahnung. (Hab
    > kein iPhone)

    Ich habe mittlerweile selbst ein iPhone und ich glaube es gibt viele Gründe warum man dann dabei bleibt. Einer ist auf jeden Fall die Updatepolitik, denn man wird noch lange genug mit aktueller SW bedient. Aber dann ist es einfach so dass ein iPhone einfach zu bedienen ist. Bei Android habe ich immer mehr Probleme mit gewissen Dingen gehabt.

  7. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Datenaffe 30.08.17 - 12:21

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackberry und Google Pixel sind wesentlich teurer und damit keine
    > wirkliche Konkurrenz. BQ sagt 99% der Leute nichts und Nokia muss erst
    > einmal zeigen das sie auch wirklich eine gute Updatepolitik hat.

    So? Wo ist denn ein Pixel oder ein Blackberry teurer als der ganze Kram von den von mir genannten Herstellern? Ein Huawei P10 oder ein LG G6 bewegt sich doch in ähnlichen Preisregionen? Und ein DTEK50 bekommt man schon neu für unter 250¤.

  8. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Phantom 30.08.17 - 12:38

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde aber immer noch dass Huawai ein besseres P/L Verhältnis hat als
    > z.B. Samsun.
    > Ich hab meinen Kindern damals das P8 lite geholt und mit denen sind die
    > immer noch zufrieden. Hat zwar nur Android 6, aber viele andere Geräte aus
    > dieser Zeit und der Preisklasse dümpeln noch mit älteren Versionen rum.

    Habe keinen Vorteil für mich in Android 7 und 8 gefunden.
    Bekommt das P8 denn noch Sicherheits-Updates?

  9. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Markus08 30.08.17 - 13:12

    Sicherheitsupdates bekommen die schon noch. Meine Cousine hat noch das normale P8 und meine Kinder das P8 lite (2015er Version).
    Und für den Preis sind die Handys wirklich gut.

  10. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.17 - 14:52

    Aha, dann benutzen die ganzen billigen Chinahandyhersteller wohl nicht ganz so seltene Erde.

  11. Re: "inzwischen werden die Geräte auch immer teurer"

    Autor: pre3 30.08.17 - 15:23

    Wobei das DTEK 50 von BlackBerry wesentlich schlechtere Kameras hat als das hier vorgestellte Huawei. Ich glaube auch der verwendete Prozessor ist beim 50er schechter. Und es hat nur 3GB Ram. Und das KeyOne spielt preislich in einer ganz anderen Liga, neu ca 530!

    Ich nutze selbst ein Priv und bin hochzufrieden. Pünktlich jeden Monat kommt das Sicherheitsupdate. Und die Tastatur ist der Hammer:-)

  12. Re: Huawei? Welche Relevanz haben die noch?

    Autor: Ovaron 30.08.17 - 17:32

    Datenaffe schrieb:
    ------------------------------------------------------------
    > Huawei, HTC, Samsung, LG - eigentlich dürften diese Hersteller doch gar keine
    > Relevanz mehr haben? Warum noch ein Smartphone von denen kaufen?
    > Schließlich gibt es inzwischen Hersteller, die gute Hardware UND regelmäßig
    > (jeden Monat oder alle zwei Monate) Updates liefern. Da wären z.B. die
    > Androiden von Blackberry, Google Pixel, BQ und jetzt eben auch Nokia.

    Ich hab mir ein Nova geholt weil es in der CPU-Mittelklasse spielt, DualSIM hat und der Bildschirm weniger als DrölfMillionen Quadratkilometer Diagonale hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg
  3. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme