1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nova: Huawei stellt neues…

Reichlich teuer für nen China-Phone

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: mfgchen 01.09.16 - 13:15

    BQ Aquaris X5 Plus (BQ ist ein spanischer Hersteller)

    5" Full-HD
    32GB intern
    3GB RAM
    echtes Dual-Sim + microSD bis 256GB (kein Kombiport mit Dual-Sim!)
    Qualcomm 652 (gehobene Mittelklasse, performanter als 625)
    Dual-WLAN (nur 2,4GHZ in 2016 ist ein nogo! - schon seit mindetens 2014!)
    3200mAh

    Nachteile:
    kein schnelles Laden möglich

    Preis: 340¤

    Ich frag mich wofür Huawai hier 400¤ haben will . . .
    Ich hab mir das X5 plus besorgt und bin äußerst zufrieden.

  2. Re: Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: entonjackson 01.09.16 - 13:48

    Joa genau...
    und ein kaum erwähnenswerter Nachteil, dass LTE nicht zu benutzen ist, da das Band 20 fehlt.
    ...aber sonst TOTAL gleichwertig.

  3. Re: Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: topas08 01.09.16 - 13:49

    Sehe ich ähnlich. Das LeEco Max2 ist halt etwas größer (5,7", aber mit höherer Auflösung, daher ähnliche ppi). Dafür Snapdragon 820 und 4GB RAM. Schnelles Laden, USB Typ C, Dual WLAN, DualSim mit LTE Band 20. Einziger Nachteil: Speicher nicht erweiterbar (die 6GB/64GB-Variante kostet aber auch "nur" 340EUR, also 40EUR mehr) - und die Farbe ist etwas eigenwillig (es sollten auch klassische Farben rauskommen, weiß nicht wann...).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.16 13:50 durch topas08.

  4. Re: Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: mfgchen 01.09.16 - 14:04

    "etwas" größer ist gut :D
    5,2" sind wären für mich das maximum, 5" ist perfekt - 5,7" ist für mich ein gnaz klares Ausschluss-Kriterium - genau wie fehldens Band 20 und kein SD-Slot

    Hat alles das schicke Teil von BQ ;)

  5. Re: Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: entonjackson 01.09.16 - 14:08

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "etwas" größer ist gut :D
    > 5,2" sind wären für mich das maximum, 5" ist perfekt - 5,7" ist für mich
    > ein gnaz klares Ausschluss-Kriterium - genau wie fehldens Band 20 und kein
    > SD-Slot
    >
    > Hat alles das schicke Teil von BQ ;)

    OK, dann nehme ich das zurück. Dachte das BQ hätte kein Band 20. Sorry.

  6. Re: Reichlich teuer für nen China-Phone

    Autor: mfgchen 01.09.16 - 14:31

    Das ist ein Smartphone von einem spanischen Hersteller, also in der EU ansässig - wäre blöd, wenn das eine LTE-Frequenz nicht unterstützen würde, die in der EU benutzt wird ^^
    Konnektivität
    4G (LTE) FDD (800/1800/2100/2600) - (B20/B3/B1/B7)

    Es gibt das Phone auch mit nur 16GB Speicher ung 2GB RAM für 300¤ - aber die 40¤ Aufpreis lohnen sich, denke ich.
    Gibt auch bereits 2 Tests für das Phone, die sehr positiv sind - einfach mal googeln, falls man an einem 5,0"-Gerät interessiert ist
    Gibt meines Erachtens KEINE Alternative, wenn man auch Full-HD, LTE Band 20 und SD-Slot haben will - habe lange gesucht und nichts gefunden, sonst hätte ich schon vor Erscheinen des X5 plus ein anderes gekauft - zum Glück musste ich warten :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Consultant - IT (m/w/d)
    Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  3. Application Specialist*
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Software Developer (m/w/d)
    Zedas GmbH`, Senftenberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 24,99€, Before Your Eyes für 4...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)
  4. 33,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

  1. Streaming Disney+ macht auf manchen Fire-TV-Geräten Probleme
  2. Streaming Marvel-Titel kommen im Imax-Format zu Disney+
  3. Disney+ Day Disney+ kostet im ersten Monat 2 Euro

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

  1. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
  2. 3D-Druck Das erste europäische Haus aus dem 3D-Drucker ist fertig
  3. Fleisch-Alternativen Ein Osterbraten im Drucker

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source