Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Skandal: Chef des CERT der Telekom…

gesichtspalme zum quadrat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gesichtspalme zum quadrat

    Autor: narfomat 31.01.14 - 11:21

    >"Wir kennen durchaus Fälle, in denen erfolgreich mit Cyberwaffen angegriffen worden ist,..."

    mit cyberwaffen!!! fuck, das sind ja ex-per-ten! die kennen da echt fälle...
    soso... also z.b. ähh... vielleicht ein computerprogramm? troyaner? virus? ach nee, sowas sagen wir heute nicht mehr, heute ist das eine CYBERWAFFE denn wir sind ja im krieg...

    was für honks. ich kenn da auch fälle, meine mutter wurde letztlich auch mit ner cyberwaffe angegriffen. hat mich aber angerufen und ich konnte eine abwehr sicherstellen...

    >"Das Spektrum reicht vom Mittelstand bis zu Industrieunternehmen."

    das sind aber schon irgendwie 2 unterschiedliche sachen. das eine bezeichnet die grösse eines unternehmens, das andere die art. ich kenne diverse mittelständische industrieunternehmen. ich arbeite ab und zu sogar für eins. der guy hat keine ahnung wovon er spricht:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Industrie
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_und_mittlere_Unternehmen

    >"Wir wissen das, weil wir selbst Kundenunternehmen dabei unterstützen, ihre Systeme wieder zu sichern"

    ja NATÜRLICH! z.b. durch routerzwang beim kunden, automatischem aktivieren von plug and play im router, easy support (zum fernzugriff auf dem router für alles und jeden providerseitig, z.b. durch sicherheitsbehörden), durch universelle WPS PINs, ...

    >"Wenn Sie wissen, wie bei Ihrem Nachbarn eingebrochen worden ist, dann sind Sie in der Lage, Ihre Fenster und Türen besser zu sichern."

    so einen unfug hab ich lange nicht mehr gehört. wenn bei meinem nachbarn die tür aufgebrochen wurde, setz ich mir jetzt ne panzertür ein, und wenn da die scheibe mit einem glasschneider rausgeschnitten wurde (oder einfach eingeschlagen) dann setz ich mir panzerglasscheiben ein, und dann schaff ich mir nen dobermann an der meinen garten bewacht, oder zieh stacheldrahtzaun um mein haus? was für ein blödsinn, der vergleich computernetzwerksicherheit und haus-sicherheit hinkt enorm!

    >Das Unternehmen fängt pro Tag bis zu 800.000 Cyberangriffe auf seine Netzwerke ab und analysiert sie.

    genau, das sind dann ca. 292 millionen cy-ber-an-grif-fe (!!1) pro jahr...WIR SIND IM KRIEG ALTERRR!!!

    ...wie halt ein netzwerkscan, eingabe von passwörtern auf expose-ten terminalservern oder VNC logins oder eine spam-email mit malware eben auch ein cyberangriff ist.



    8 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.14 11:35 durch narfomat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. oput GmbH, Ulm
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. HILL WOLTRON Management Partner GmbH, Salzburg (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 325,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  2. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.

  3. Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb
    Free-to-Play-Strategie
    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

    Mit Römern, Griechen und anderen antiken Völkern können Spieler im Onlinegame Total War Arena antreten und darin kostenpflichtige Kriegselefanten über die Schlachtfelder schicken.


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49