1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nubia Z20 im Test: Zwei Bildschirme sind…

Fast nutzlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 09:21

    Für was benötige ich ein Display auf der Rückseite? Beide kann ich eh nicht gleichzeitig betrachten und nur dafür, dass ich bessere Selfis machen kann, finde ich den aufwand absolut überzogen.

    Ansonsten fällt mir echt kein praktikabler Vorteil ein.

  2. Re: Fast nutzlos...

    Autor: hoschi_tux 20.11.19 - 09:28

    Videotelefonie?

  3. Re: Fast nutzlos...

    Autor: kayozz 20.11.19 - 09:30

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten fällt mir echt kein praktikabler Vorteil ein.

    Redundanz. Wenn auf dem ersten Bildschirm die Spieder-App läuft, hat man immer noch einen zweiten...

  4. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 09:43

    Und da man keine Hülle nutzen kann, auch die doppelt so hohe Gefahr schnell Besitzer eines Spiderapphandys zu sein.

  5. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 09:44

    Und was hat da bisher dagegen gesprochen es mit der Frontkamera zu tun?

  6. Re: Fast nutzlos...

    Autor: budweiser 20.11.19 - 09:45

    hoschi_tux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Videotelefonie?

    Frontkameras sind doch mittlerweile auch bei günstigen Smartphones für Videotelefonie absolut ausreichend.

  7. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Orangenbaum 20.11.19 - 09:49

    Du kannst eine Hülle nutzen, wenn die Vorderseite dann kaputt ist, drehst du das Smartphone in der Hülle um. Zack wie neu.

  8. Re: Fast nutzlos...

    Autor: tk (Golem.de) 20.11.19 - 09:56

    Hallo!

    Man kann problemlos eine Hülle verwenden, Nubia liefert sogar eine durchsichtige mit.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  9. Re: Fast nutzlos...

    Autor: styler2go 20.11.19 - 09:59

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für was benötige ich ein Display auf der Rückseite? Beide kann ich eh nicht
    > gleichzeitig betrachten und nur dafür, dass ich bessere Selfis machen kann,
    > finde ich den aufwand absolut überzogen.
    >
    > Ansonsten fällt mir echt kein praktikabler Vorteil ein.

    Das Beispiel im Artikel war doch schon ganz Praktisch. Allgemein Tickets vorzeigen etc.

  10. Re: Fast nutzlos...

    Autor: .02 Cents 20.11.19 - 10:17

    Ich denke auch, dass der Artikel - wenn man ihn denn liest … - genug Möglichkeiten zeigt, das man zumindest nicht sagen kann "braucht doch kein Mensch". Ich habe eher das Gefühl, dass das etwas ist, ohne das man sicher nicht wesentlich schlechter lebt, das man aber nicht mehr missen möchte, wenn man sich einmal dran gewöhnt hat. Etwa wie Scheibenwischer Automatik im Auto - eigentlich kaum mehr als eine Spielerei, aber wenn ich einen Mietwagen ohne bekomme ist es trotzdem irritierend, wenn ich da selber an dem Hebel rumfummeln muss.

  11. Re: Fast nutzlos...

    Autor: BiGfReAk 20.11.19 - 10:21

    Die Idee dahinter ist doch die Frontkamera einzusparen, damit man keine Notch usw hat. Der vordere Bildschirm ist entsprechend groß bzw die Ränder entsprechend klein.

  12. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 10:43

    Findest du nicht das es ein schon etwas drastischer Schritt ist, statt einer ausfahrbahren Methode, eine mit extra Bildschirm und Touch auf der Rückseite zu wählen, welche einen Schutz des Handys sehr unpraktisch macht und einfach überzogen ist ^^.

    Ich machs ja jetzt nicht vollkommen madig, aber der Nutzen für diesen Aufwand ist mir halt einfach zu gering.

  13. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Orangenbaum 20.11.19 - 11:33

    Es gibt für so vieles keinen Nutzen aber viele wollen einfach etwas, das cool und neu und technische Spielerei ist^^.

  14. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Trockenobst 20.11.19 - 13:31

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einer ausfahrbahren Methode, eine mit extra Bildschirm und Touch auf der
    <...>
    > Ich machs ja jetzt nicht vollkommen madig, aber der Nutzen für diesen
    > Aufwand ist mir halt einfach zu gering.

    Sehe ich auch so. Ich brauche das Feature Selfie auch nicht. Deswegen wäre ich ok damit wenn es eine einfahrbare Minikamera gibt. Von mir aus ohne Motor, dann zupfe ich halt für die drei Mal im Jahr an irgendeiner Vertiefung. Dann ist der Screen frei.

    Ein stromsparendes eInk Display auf der Rückseite, ja das wäre es. Aber dann müsste man erst recht die Kameras entfernen, denn die würden da nur stören. Anscheinend ist es technisch noch schwierig, ein Farb und eInk zu kombinieren.

    Für Gelegenheitsnutzer macht dieses Techprofil keinen Sinn, aber es gibt ja Leute die leben im und um ihr Handy herum, sind ständig auf Achse etc. Ich kann sehen das jemand ständig auf Nachrichten wartet, Reisepläne gegen checkt etc. den zweiten Schirm nutzen könnte. Ich habe ja auch zwei Schirme hier stehen.

  15. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 15:28

    Also bitte... Ich kann mein Ticket auf 2 Bildschirmen besser vorzeigen als auf einem? Ich kann den Boardingpass aufrufen? Dafür brauche ich ein Handy, das mehr als einen Tab öffnen kann und schon habe ich das gleiche. Ich habe auch nicht gesagt, das braucht kein Mensch. Es bringt einfach keinen zusätzlichen Nutzen. Allein das ich auf der Seite eine App offen habe und unkontrolliert mit meinen Fingern darauf rum tippe wenn ich den anderen Bildschirm ansehe (man hält das Handy ja fest) führt zu allerlei lustigen Ereignissen.

    Sry das ist für mich nicht funktional. Aber das muss euch ja nicht überzeugen.

  16. Re: Fast nutzlos...

    Autor: Niaxa 20.11.19 - 15:29

    Ok immerhin ^^. Danke für die Aufklärung.

  17. Re: Fast nutzlos...

    Autor: ald3nt3 20.11.19 - 16:44

    Wenn man uhunbedingt die Frontkamera aus Platzgründen eliminieren MUSS, ist ein Display auf dem Rücken gar nicht so verkehrt. Außerdem könnte man sich mit einer Durchsichtigen Hülle jeden Tag ein anderes Design auf die Handyhülle "zaubern" (nicht, dass ich das bräuchte, aber man kann es sicherlich so verkaufen).

    Die ganze Geschichte ist auf jeden Fall sinniger als eine extra Mechanik zum Ausfahren der Kamera einzubauen. Mechanik geht auch ohne Fahrlässiges einwirken des Nutzers kaputt oder verstopft dank Staub / Dreck, das kann ich mechanisch passives Display nicht.

  18. Re: Fast nutzlos...

    Autor: eidolon 20.11.19 - 16:48

    Ja, das sind aber einfache Technologien. Hier haben wir auf einmal 2x die Haupttechnologie verbaut, nur damit irgendwas 1% einfacher ist und nehmen gleichzeitig Nachteile hin, die es vorher gar nicht gab.

  19. Re: Fast nutzlos...

    Autor: zereberus 21.11.19 - 08:32

    Ich würde argumentieren das es einfacher und günstiger ist ein zweites Display einzubauen als eine ausfahrbare Kamera. Displays sind heutzutage extrem billig. Wenn man nicht das top Model nimmt und an der Größe spart. Es ist nur ein Bauteil das man mit einem Kabel anschließt. Kleber drum und fertig.
    Eine ausfahrbare Kamera benötigt ein Gehäuse, Motor, Schienen und Gleitlager, Zahnräder, Dichtungen, Sensoren. Das Ding muss x Betätigung en am Tag und die Dummheit der User überleben.

  20. Re: Fast nutzlos...

    Autor: altuser 23.11.19 - 03:10

    Jupp, genau wegen dieser Haltung gehen freitags die Kids auf die Straße.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)
  4. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.849€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor