Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 Blue All-in S: Telefon-, SMS- und…

O2 PrePaid ist auch versuchte abzocke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. O2 PrePaid ist auch versuchte abzocke

    Autor: ibsi 26.02.13 - 10:30

    Wir haben eine O2o Prepaid Karte und laden diese zwischendurch mit 30¤ auf. Wer das von o2 kennt, der weiß das man ab 30¤ aufladen, eine Internetflat mit 300 MB für einen Monat bekommt.
    Nun lädt man ja aber nicht jeden Monat auf, und so haben wir uns dann das Internetpaket M (ist das selbe mit 300 MB) für .. ich glaube 10¤ gebucht. Dann nach einem Monat, guthaben bei ~9¤, haben wir wieder für 30 aufgeladen. SMS kommt ... Ihre Internetflat wurde aktiviert (die die o2 einem schenkt). Dadurch das sich die Internetflat M aber selber verlängert, wenn Geld auf der Karte ist, kam eine zweite SMS:
    Ihre Internetflat M wurde gebucht. Zeitraum? Der selbe. Ich habe also 2x das selbe bekommen, nur das mich das auf einmal 10 ¤ kostet. Dann haben wir bei O2 angerufen und das geklärt. Die haben uns das dann wieder gut geschrieben. Auf meine Frage warum das denn passiert, wurde mir nur gesagt das die Flat sich autom. verlängert wenn man diese nicht kündigt. Dann fragte ich wieso die Flat dann doppelt gebucht wird, für den selben Monat und nicht für den nächsten. Antwort: Das dürfen wir nicht.

    Bitte was? 10¤ für eine schon vorhandene Leistung abkassieren geht, und das zurückbuchen geht auch, aber ein automatisches "hinten dran hängen" DARF o2 nicht?

    Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht?

  2. Re: O2 PrePaid ist auch versuchte abzocke

    Autor: kuemmeltuerk 26.02.13 - 11:01

    Völlig falsche Einstellung.

    Wie du richtig bemerkt hast, schenkt dir o2 ab 30¤ eine Internet flat.
    Eine Leistung, die einem gegenwert von 10¤ entspricht die du ja sowieso gebucht hast
    AGB BEACHTEN! Steht klar drin, dass sich diese bei entsprechendem guthaben automatisch verlängert

    Wenn du beim Bäcker 3 Brötchen kaufst, und das 4te Geschenkt bekommst kannst du ja auch nciht sagen: Ok, heute brauch ich nur 3, kann ich das nächste Woche haben?

    geschenkt ist geschenkt.
    Ob du's brauchen kannst ist ein vollkommen andere Frage

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Tencent: Lego will mit Tencent in China digital expandieren
    Tencent
    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

    Lego hat große Pläne in China: Gemeinsam mit dem Internetunternehmen Tencent soll in dem Land das hauseigene soziale Bastelnetzwerk Lego Life aufgebaut werden, außerdem soll es gemeinsam produzierte Spiele und eine Videoplattform geben.

  2. Beta-Update: Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar
    Beta-Update
    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

    Oneplus hat eine neue Beta-Firmware für das Oneplus Three und 3T verfügbar gemacht: Besitzer der Smartphones können damit die Gesichtsentsperrung nutzen, die der Hersteller erstmals auf dem Oneplus 5T vorgestellt hatte.

  3. Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
    Matthias Maurer
    Ein Astronaut taucht unter

    Der Astronaut als Aquanaut: In seiner Ausbildung war Matthias Maurer viel unter Wasser. Uns hat er erzählt, warum, wo er am liebsten hinfliegen möchte und welche Raumfahrt-Missionen für ernsthafte Raumfahrer nicht infrage kommen.


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00