Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 Free mit gratis Sky Ticket im Test…

Verpennt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verpennt

    Autor: d0351t 10.02.17 - 10:28

    Vorweg schonmal. Danke Golem für diesen Test/Bericht.

    Das klingt ja fürchterlich. Ich hatte mal vor ca. 5-6 Jahren die Sky Go App. Die war ja schon eine Katastrophe. Sehr träge, Suchergebnisse wie in euerem Artikel beschrieben...etc.
    Und auch dort sogar das Phänomen erlebt, das es in regelmässigen Abständen meine Login Daten vergessen hatte. Der Unterschied aber, das es damals noch kein Prime Video und Netflix hierzulande gab.

    Wenn ich jetzt euren Artikel lese, stellt man fest das sich ja gar nichts verändert hat. Als hätten die Damen und Herren von Sky komplett die Entwicklungen verpennt.

  2. Re: Verpennt

    Autor: nightmar17 10.02.17 - 12:42

    d0351t schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorweg schonmal. Danke Golem für diesen Test/Bericht.
    >
    > Das klingt ja fürchterlich. Ich hatte mal vor ca. 5-6 Jahren die Sky Go
    > App. Die war ja schon eine Katastrophe. Sehr träge, Suchergebnisse wie in
    > euerem Artikel beschrieben...etc.
    > Und auch dort sogar das Phänomen erlebt, das es in regelmässigen Abständen
    > meine Login Daten vergessen hatte. Der Unterschied aber, das es damals noch
    > kein Prime Video und Netflix hierzulande gab.
    >
    > Wenn ich jetzt euren Artikel lese, stellt man fest das sich ja gar nichts
    > verändert hat. Als hätten die Damen und Herren von Sky komplett die
    > Entwicklungen verpennt.

    Die Damen und Herren von Sky haben die Entwicklungen komplett verpennt.

    So ist richtig.

  3. Re: Verpennt

    Autor: Loxxx 10.02.17 - 13:20

    Quatsch, das ist ein Feature:
    Die haben ihre App einfach an die "sky experience" mit den Settopboxen angepasst.

    Sky ohne Fehler - damit würden die Leute nach zig Jahren Drama doch gar nicht mehr klar kommen.

    Besonders nicht die, die es noch als Premiere kennen. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. Amprion GmbH, Brauweiler
  4. abilex GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

  1. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
    Fixed Wireless Access
    Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

    Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.

  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  3. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.


  1. 19:02

  2. 17:09

  3. 16:53

  4. 16:23

  5. 16:10

  6. 15:54

  7. 15:30

  8. 15:30