1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 Free Unlimited im Test: Telef…
  6. Thema

Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Analysator 06.02.20 - 12:18

    Schweden ist flächenmäßig größer und trotzdem besser ausgebaut, selbst in Gebieten wo mehr Geweihträger leben als Menschen.
    Ja nu, es könnte also gehen :)

  2. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: x2k 06.02.20 - 14:43

    lock_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DickerKolben schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > amigo99 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > bei uns im Ösiland bekommst für 9,90 einen Handytarif (Spusu) mit
    > > > 500min/15GB+32GB Mitnahme der mit bis zu 200mbit flutscht. Ab 19,90
    > > > unlimited Data mit 40mbit. Sollte in DE mal die Kartellbehörde
    > umrühren?
    > >
    > > Größer, deutlich mehr Einwohner, der Staat hält ca 20% der Telekom
    > Anteile
    > > nach der Privatisierung, soll ich noch mehr aufzählen?
    > >
    > > Bei "unverzichtbaren" Dingen wird Hierzulande schon immer mehr als
    > gierig
    > > hingelangt, aber wehe du brauchst mal was aus dem Topf, da kannst du
    > davor
    > > erst mal sämtlichen Privatbesitz, private Altersvorsorgen,
    > > Lebensversicherungen, Immobilien und sonstige Vermögenswerte auflösen
    > und
    > > verbrauchen.
    > > Wir sind schon so ein Vorzeige-Sozialstaat :)
    >
    > naja immerhin heißt eine chronische krankheit, oder ein komplizierter
    > beinbruch in deutschland nicht gleich privatinsolvenz, wie in einigen
    > anderen westlichen ländern.
    >
    > mal davon abgesehen, dass solche fälle wie du sie beschreibst absolute
    > randfälle sind, ein typischer hartz4 bezieher wird kaum jemals dazu kommen
    > privates vermögen anzuhäufen (was natürlich ein anderes problem ist, was
    > auch mal betrachtet werden sollte), die meisten die das können sind in den
    > allerseltensten fällen lange genug arbeitslos, dass man an deren vermögen
    > rangeht.

    Das ist ja mal sowas von grundlegend und meilenweit falsch. Falscher geht es überhaupt nicht.
    Man kann ein leben lang gearbeitet haben und sich hart ein paar Euro vom mund abgespart haben, verlierst du deinen job und findest keinen neuen hast du nach dem ALG 1 ruck zuck hartz4 und musst dann alles was du besitzt los werden finden die dann auch noch heraus das du in einer Partnerschaft lebst holen die sich die paar Krümel die sie dir auszahlen von dem wieder. Was noch schlimmer ist ist aber das das system so ausgerichtet ist das der "kunde" die die es auch noch nennen psychisch so fertig gemacht wird das er aus eigener kraft aus diesem system nicht mehr heraus kommt.
    Besser wäre da ein grundeinkommen. Nur glaube ich das dann alle preise und abgaben zusammen gerechnet soweit angehoben werden das es in etwa dieser summe entspricht.

  3. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Buggi 07.02.20 - 08:48

    Ich verstehe die Argumentation auch nicht.

    Bei mir in Indonesien zahle ich knapp 7 Euro im Monat und hab 15GB und nahezu ueberall 4G.

    Und hier ist es mit der Netzabdeckung sicherlich etwas komplizierter. Von der Menge an Einwohnern mal ganz zu schweigen.

    Fuer ein reiches und entwickeltes Land wie Deutschland ist sowohl die Netzabdeckung, als auch die Preisgestaltung der Tarife ein schlechter Scherz.

    Die weiteren Vorteile die man hier beim Mobilfunk hat, wie mtl. Kuendbarkeit, Rechnungen und Aufbuchen alles digital, lasse ich jetzt mal aussen vor.

  4. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.20 - 10:06

    Buggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe die Argumentation auch nicht.
    >
    > Bei mir in Indonesien zahle ich knapp 7 Euro im Monat und hab 15GB und
    > nahezu ueberall 4G.
    >
    > Und hier ist es mit der Netzabdeckung sicherlich etwas komplizierter. Von
    > der Menge an Einwohnern mal ganz zu schweigen.
    >
    > Fuer ein reiches und entwickeltes Land wie Deutschland ist sowohl die
    > Netzabdeckung, als auch die Preisgestaltung der Tarife ein schlechter
    > Scherz.
    >
    > Die weiteren Vorteile die man hier beim Mobilfunk hat, wie mtl.
    > Kuendbarkeit, Rechnungen und Aufbuchen alles digital, lasse ich jetzt mal
    > aussen vor.

    Schonmal die Gehälter von Indonesien und Deutschland verglichen?

    Ich will hier nichts schönreden, aber mit ein wenig Grundverständnis für Volkswirtschaft wird schnell klar, dass dieser Vergleich hinkt. Umgerechnet 7 Euro sind für Indonesier ein Vielfaches von 30 Euro für Deutsche. Und auch in Deutschland hat man "nahezu überall" LTE (wenn man nicht gerade bei O2 ist). Die Situation war vor 1-2 Jahren sicher noch sehr schlecht, hat sich aber massiv gebessert. Ich Reise viel in Europa und weltweit und sehe hinsichtlich der LTE Abdeckung (habe Vodafone) mittlerweile keine nennenswerten Unterschiede mehr. Auch in Österreich gibt es Ortschaften, in denen nichts oder nur EDGE geht.

  5. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Mjoellnir 07.02.20 - 14:57

    Kofola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutsche sind Masochisten.
    >
    > Verteidigen auch dem schlimmsten Zustand.Und immer heisst es Deutschland
    > wäre besonders und nicht vergleichbar.
    >
    > Unsinn. Es ist nichts besonderes an Deutschland.
    > Die Netze sind einfach schlecht.

    Natürlich ist etwas besonderes an Deutschland.
    Unsere Netze sind besonders schlecht, dafür sind die Tarife besonders teuer ;)

  6. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Buggi 08.02.20 - 02:14

    Das ist wohl richtig trotzdem bleibt festzustellen das die dt. Tarife im Vergleich anderer Länder einfach zu teuer sind.
    Dann gehen wir eben von dem Beispiel Indonesien weg und nehmen ein westliches Land mit ähnlicher Kaufkraft. Im Vergleich dazu sind die Preise und das Datenvolumen ein Witz.

    Und ich hatte in D mit O2 durchaus sehr viele Stellen ohne Empfang. Somit bin ich hier anderer Meinung als du.

    Ich finde es einfach lachhaft das das aus meiner Sicht bestehende Oligopol der Netzbetreiber einfach lächerlich hohe Preise aufruft. Und das Argument kommt die Geografie mache das schwierig.

    Und jetzt schließe ich nochmal mit Indonesien. Das Land besteht aus zig Inseln und hat 240 mio einwohner. Und lt. deiner Aussage ist das Land ja arm. Trotzdem kriegen die ein besseres Netz hin als Deutschland. Lachhaft

  7. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: SvenPasker 08.02.20 - 06:03

    Ich habe noch ne SIM dank unserer AT Bekannten.

    Für 22 GB 5000 SMS zahle ich 20 Euro.
    Der Speed ist in D ein Traum und ich komme in alle 3 Netze.

  8. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: sttkr 10.02.20 - 11:02

    DickerKolben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lock_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DickerKolben schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > amigo99 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > bei uns im Ösiland bekommst für 9,90 einen Handytarif (Spusu) mit
    > > > > 500min/15GB+32GB Mitnahme der mit bis zu 200mbit flutscht. Ab 19,90
    > > > > unlimited Data mit 40mbit. Sollte in DE mal die Kartellbehörde
    > > umrühren?
    > > >
    > > > Größer, deutlich mehr Einwohner, der Staat hält ca 20% der Telekom
    > > Anteile
    > > > nach der Privatisierung, soll ich noch mehr aufzählen?
    > > >
    > > > Bei "unverzichtbaren" Dingen wird Hierzulande schon immer mehr als
    > > gierig
    > > > hingelangt, aber wehe du brauchst mal was aus dem Topf, da kannst du
    > > davor
    > > > erst mal sämtlichen Privatbesitz, private Altersvorsorgen,
    > > > Lebensversicherungen, Immobilien und sonstige Vermögenswerte auflösen
    > > und
    > > > verbrauchen.
    > > > Wir sind schon so ein Vorzeige-Sozialstaat :)
    > >
    > > naja immerhin heißt eine chronische krankheit, oder ein komplizierter
    > > beinbruch in deutschland nicht gleich privatinsolvenz, wie in einigen
    > > anderen westlichen ländern.
    > >
    > > mal davon abgesehen, dass solche fälle wie du sie beschreibst absolute
    > > randfälle sind, ein typischer hartz4 bezieher wird kaum jemals dazu
    > kommen
    > > privates vermögen anzuhäufen (was natürlich ein anderes problem ist, was
    > > auch mal betrachtet werden sollte), die meisten die das können sind in
    > den
    > > allerseltensten fällen lange genug arbeitslos, dass man an deren
    > vermögen
    > > rangeht.
    >
    > Ich bin in meinem Beispiel ja auch nicht vom klassischen
    > "Berufsarbeitslosen" ausgegangen, welche übrigens tatsächlich eine
    > Minderheit bilden, entgegen der typischen BILD Propaganda, sondern von
    > Menschen die meist unverschuldet, durch Krankheit, Alter etc in diese Mühle
    > rutschen und dementsprechend jahrzehntelang ihre Abgaben geleistet haben.
    > Diese Leute sind übrigens keine Minderheit. Nach Ablauf des Krankengelds
    > und dem Jahr ALG 1 gehts an die eigenen Reserven, ich nenne es
    > Zwangsenteignung, als Dank für Hunderttausende an Steuerbeiträgen.

    Das sehe ich hier ähnlich. Ich weiß zwar nicht wie man vom Mobilfunk auf H4 kommt, aber ich finde es ist (wenn man sich die Mühe macht und hinguckt) medial gesteuerte Angst vor H4, bloß nicht abrutschen (Angst vor dem Abstieg), medial gesteuerte Verteufelung und Verunglimpfung von Empfängern solcher Leistungen (!ALLES!<- faul und Schmarotzer), medial angefachte Wut auf diese die angeblich gut mit H4 leben und dieses noch wie ein König machen und können (lächerlich). Ich selber bin durch Krankheit reingerutscht und bin fast nicht mehr raus gekommen aus dieser Klebefalle. Durfte mir in der Zeit Beleidigungen noch und nöcher anhören, wenn man dann offenlegt "Hey ich bin auch in H4", hieß es schnell "Ja ich meine Dich ja nicht damit" (ist klar ;-) ). Ach könnte noch so viel schreiben. Dies ist aber zu sehr OffTopic.

    Selbst diese ganzen Sprüche: H4 Tv, H4 und der Tag gehört Dir .... Ach ich höre ja schon auf :-)
    Googlet nur mal "Hartz 4 Sprüche" und geht auf Bilder. Hass pur.

    Lieben Gruß

    STTKR

  9. Re: Warum ist das bei Euch in DE so teuer und langsam?

    Autor: Luswo 02.05.21 - 07:20

    Weil der Deutsche dumm ist nutze ich meinen spanischen Tarif hier.

    Hsbe durch monatliche Verdopplung der GB also 45 mal 3 über 100 GB und kann die hier verbrauchen

    Türkei Amerika Monaco Ile of Man Jersey und Guernsey sowie Schweiz. Alle Anrufe werden auch abgerechnet wie als wäre ich in E.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz
  4. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Norton 360 Deluxe 5 Geräte 1 Jahr für 18,99€
  2. (u. a. D-Link Überwachungskamera für Außenbereich für 139,90€, Samsung Q Soundbar Dolby Atmos...
  3. (u. a. Sony XR-55X92J 55 Zoll LED 100Hz Dolby Vision/Atmos für 908,90€ inkl. Direktabzug)
  4. (u. a. Samsung Galaxy Tab S7 FE 12,4 Zoll 64GB für 449€ inkl. Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

    1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
    2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
    3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm