1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 o Prepaid S/M/L: Prepaidtarif mit…

Sparbuch?

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sparbuch?

    Autor: Sonicspeed 25.07.11 - 13:33

    ich kann doch aufladen und aufladen und irgendwann kündige ich das ganze - dann bekomme ich alles wieder ausgezahlt oder?

  2. Re: Sparbuch?

    Autor: grorg 25.07.11 - 13:51

    Richtig.

  3. Re: Sparbuch?

    Autor: Eve 25.07.11 - 14:15

    Ist gesetzeskonform, auch wenn O2 es sicher möglichst schwer machen wird, das so zu handhaben.

    Da allerdings keine Verzinsung des Guthabens statt findet ist das durchaus Geldvernichtung wenn Du die Funktionen der Karte nicht nutzt - praktisch ein zinsloses Darlehen an O2.

    Müsste man also individuell gegenrechnen, ob sich das lohnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.11 14:15 durch Eve.

  4. Re: Sparbuch?

    Autor: Flying Circus 25.07.11 - 16:15

    Eve schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist gesetzeskonform

    Nur, wenn das O2 für dieses Produkt nicht anders regelt, was irgendwo naheliegend ist.

    > auch wenn O2 es sicher möglichst schwer machen wird,
    > das so zu handhaben.

    Verständlich, man bekommt ja einen geldwerten Vorteil dafür.

    > Da allerdings keine Verzinsung des Guthabens statt findet ist das durchaus
    > Geldvernichtung wenn Du die Funktionen der Karte nicht nutzt - praktisch
    > ein zinsloses Darlehen an O2.

    Man hätte Flatrates quasi zum Nulltarif. Die entgangenen Zinsen sind dagegen ein Witz.

    > Müsste man also individuell gegenrechnen, ob sich das lohnt.

    Dann rechne mal; nimm einfach mal 3% Verzinsung (das ist aktuell ein sehr guter Wert), und rechne das gegen die Flatrates gegen, die Du dann nutzen kannst.

  5. Re: Sparbuch?

    Autor: iu3h45iuh456 25.07.11 - 17:08

    Sonicspeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kann doch aufladen und aufladen und irgendwann kündige ich das ganze -
    > dann bekomme ich alles wieder ausgezahlt oder?

    Das wird so ähnlich sein wie bei Simyo und anderen. Um dem Anbieter Geld zukommen zu lassen reichen drei Mausklicks. Um nicht verbrauchtes Geld zurück zu bekommen, muss man erst ein mehrseitiges Papierformular ausfüllen.

  6. Re: Sparbuch?

    Autor: Eve 25.07.11 - 17:51

    > Dann rechne mal; nimm einfach mal 3% Verzinsung (das ist aktuell ein sehr
    > guter Wert), und rechne das gegen die Flatrates gegen, die Du dann nutzen
    > kannst.

    Ja, da landen wir bei einstelligen Eurobeträgen auf 2 Jahre. Nur darauf muss ich dann die Arbeitsstunden addieren, die ich für die Planung und Durchführung der Maßnahme aufwende - d.h. eben auch für das Ausfüllen von Zettelbergen um nachher mein Geld wiedersehen zu können und ggf. die Anwaltskosten falls O2 es da nicht so genau nimmt, wenn ich plötzlich 690¤ zurück haben will., Ist mir persönlich zu viel Streß, aber wenn es für sich für dich lohnt bericht mal bei Gelegenheit hier, wie es lief. Würd mich interessieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Luitpoldhütte GmbH, Amberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)
  2. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de