Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 Prepaid: Die Allnet-Flatrate kehrt…

Vodafone-Netz, Allnetflat, 2GB, monatlich und nicht "4 Wochen" = 13x Abbuchung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vodafone-Netz, Allnetflat, 2GB, monatlich und nicht "4 Wochen" = 13x Abbuchung

    Autor: grorg 13.03.18 - 11:23

    Callmobile, D-Netz, Allnetflat (alle Netze, Handy+Festnetz), 2GB-Datenvolumen, monatliche Abbuchung (Postpaid) und nicht alle 28 Tage = 13x Abbuchung im Jahr für 15¤ im Monat, monatlich kündbar.

    Das Angebot von O2 ist doch ein Witz ... ja Prepaid != Postpaid aber monatlich kündbar kommt auf's gleiche raus und 33% höhere Kosten für weniger Leistung?

    Und bei klarmobil gibt es das gleiche mit 3GB Datenvolumen für 14¤, da wechsel ich jetzt bald hin von callmobile.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.18 11:29 durch grorg.

  2. Re: Vodafone-Netz, Allnetflat, 2GB, monatlich und nicht "4 Wochen" = 13x Abbuchung

    Autor: Tamaskan 13.03.18 - 11:34

    Der o2-Tarif ist mit LTE, die von dir genannten sind nur 3G. Kann man also nicht ganz vergleichen.

    Allerdings hat die Telekom ja kürzlich ihr LTE-Netz für die Discounter geöffnet und du kannst jetzt bei klarmobil und congstar gegen Aufpreis LTE dazubuchen.

    Billiger als o2 kommst du da aber nicht hin - das bessere Netz kostet halt auch.

  3. Re: Vodafone-Netz, Allnetflat, 2GB, monatlich und nicht "4 Wochen" = 13x Abbuchung

    Autor: Pornstar 13.03.18 - 14:42

    O2 gibt es in Form von resellern schon ab 12 Euro monatlich für 3gb Daten.
    Pluspunkt dabei sogar,dass o2 immer Kapazitäten freihalten Muss, im Grunde ist man so besser dran als bei o2 direkt.

  4. Re: Vodafone-Netz, Allnetflat, 2GB, monatlich und nicht "4 Wochen" = 13x Abbuchung

    Autor: Tamaskan 13.03.18 - 15:04

    Richtig, zumindest bei den Resellern die zum Drillisch-Konzern gehören, die haben ja durch die E-Plus Fusion kartellrechtlich einen Anspruch darauf bekommen.

    Darum: Wers billig haben will, der geht ins o2-Netz über Drillisch, wer gutes Netz haben will (abseits von Ballungsregionen) nimmt gleich die Telekom, evtl. auch Vodafone.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München
  4. IAV GmbH, Gifhorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Telefónica: 5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"
    Telefónica
    5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"

    Laut Berechnungen der Telefónica wäre ein breiter 5G-Ausbau mit den bisher diskutierten Frequenzen praktisch unbezahlbar. In Deutschland wären dafür über 200.000 Mobilfunkstandorte erforderlich.

  2. Bundesnetzagentur: Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert
    Bundesnetzagentur
    Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert, dass die ländlichen Regionen schlecht mit 5G versorgt werden sollen. Die Versprechungen von ruckelfreiem Surfen und weniger Funklöchern könnten so nicht eingehalten werden

  3. Microsoft: In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post
    Microsoft
    In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post

    Microsoft erweitert sein Data-Box-Angebot um eine SSD und einen 1-Petabyte-Kasten. Kunden können auf den Datenträgern ihre Dateien speichern, verschlüsseln und per Post an Microsoft senden. Zwei weitere Systeme bringen die Datenmigration in die Cloud auch online voran.


  1. 19:29

  2. 18:44

  3. 18:07

  4. 17:30

  5. 17:10

  6. 16:50

  7. 16:26

  8. 16:05