1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2: Telefónica schafft alle Base- und E…

Tarif von 2006

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tarif von 2006

    Autor: niemandhier 03.02.16 - 13:05

    Na da bin ich gespannt was sie aus meinem Tarif von 2006 machen der für mich immernoch günstiger ist als irgendwelche neuen Tarife.

  2. Re: Tarif von 2006

    Autor: stuempel 03.02.16 - 13:12

    Erzähl doch mal von den Konditionen!

  3. Re: Tarif von 2006

    Autor: niemandhier 03.02.16 - 13:24

    Nix besonderes, aber für mich sehr passend.

    19,50 ¤ im Monat
    - 60 Minuten freie Telefonie mit Übernahme von nicht verbrauchtem Volumen in den Folgemonat (ich telefoniere Mobil nicht lang, eine echte Flat braucht es nicht)
    - 100 Frei SMS unabhängig von den Sprachminuten (ja ich kenne noch Leute die kein Smartphone haben)
    - 500 MB Internet (bissl knapp wenn ich nicht aufpasse aber im großen und ganzen ausreichend, nach Verbraucht ist es trotzdem noch flott genug um Nachrichten im Netz zu lesen)

    Als ich das letzte mal geschaut habe gab es zwar zum Teil mehr Leistung z.B. beim Internet, aber das war dann auch 5¤ teurer. Und bei aktuellen Tarifen sind SMS und Gesprächsminuten oft eins, was ich albern finde.

  4. Re: Tarif von 2006

    Autor: ArthurDaley 03.02.16 - 13:40

    Korrigiere mich, aber im Alditalk Paket 600 kriegst Du für 12,99 das und zusätzlich 600 MB Datenvolumen, oder? Theoretisch ist es unmöglich, dass ein Tarif aus 2006 heutzutage der Günstigste sein kann....

  5. Re: Tarif von 2006

    Autor: diedmatrix 03.02.16 - 13:41

    "Schnäppchen"......NOT! Guck mal was du bei Smartmobil dafür zahlst....OHNE VERTRAGSBINDUNG!

  6. Re: Tarif von 2006

    Autor: Fuchur 03.02.16 - 13:41

    300Minuten / SMS
    1GB
    D-Netz

    6,99¤

    für alle: http://mobile.web.de/?ac=OM.PW.PW008K19847B7070a

  7. Re: Tarif von 2006

    Autor: niemandhier 03.02.16 - 13:56

    Interessant, muss ich mir mal in Ruhe anschauen..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.16 13:56 durch niemandhier.

  8. Re: Tarif von 2006

    Autor: Kondom 03.02.16 - 17:11

    Toller referral link. Geht auch ohne:

    http://mobile.web.de/

    http://mobile.gmx.de/

  9. Re: Tarif von 2006

    Autor: Anonymer Nutzer 03.02.16 - 17:51

    Mobile Web.de = 1&1 Netzt + 24 Monate Vertrag + 9,95¤ einmalig + 6,95¤ Grundgebühr

  10. Re: Tarif von 2006

    Autor: Private Paula 03.02.16 - 19:05

    Ich hab auch noch einen alten o2 Vertrag.

    Monatlich kündbar (top), 1 GB Datenvolumen (5 GB kosten 20 Euro im Monat: gekauft), max. 50 Euro für Gespräche (da ich kein Vieltelefonierer bin, vollkommen okay).

    Dieses "monatlich kündbar" ist der Grund, warum ich nicht wechsle. Und für 5 GB muss man bei anderen tiiiiief in die Tasche greifen.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  11. Re: Tarif von 2006

    Autor: niemandhier 03.02.16 - 22:12

    Naja einer der Vorschläge ist ein Tarif der Kosten dazu bucht wenn die Daten aufgebraucht sind..das ist schon ein großes NOGO.

  12. Re: Tarif von 2006

    Autor: manudrescher 04.02.16 - 08:33

    Private Paula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auch noch einen alten o2 Vertrag.
    >
    > Monatlich kündbar (top), 1 GB Datenvolumen (5 GB kosten 20 Euro im Monat:
    > gekauft), max. 50 Euro für Gespräche (da ich kein Vieltelefonierer bin,
    > vollkommen okay).
    >
    > Dieses "monatlich kündbar" ist der Grund, warum ich nicht wechsle. Und für
    > 5 GB muss man bei anderen tiiiiief in die Tasche greifen.

    Das hört sich stark nach dem O2o mit Kostenairbag an, den hatte ich auch lange Zeit.
    Nur hier kommen die 20¤ für das Datenvolumen + Telefonkosten hinzu.

    Mittlerweile bekommt man eine AllNet-Flat mit 5GB in etwa für das Geld, was du nur für dein Datenvolumen mit 5GB bezahlst...und auch monatlich kündbar...und ebenfalls o2 Netz^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.16 08:34 durch manudrescher.

  13. Re: Tarif von 2006

    Autor: sirshamp 04.02.16 - 10:27

    5GB gibt es bei Aldi Talk für 14,99¤ / Monat, allerdings ohne Telefon-/SMS-Flat. Wer das also nicht braucht, ist da auch super bedient. Und das ganze ohne Datenautomatik, wie es bei vielen anderen Prepaidmarken mittlerweile ja leider der Fall ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Haufe Group, Berlin
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39