1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2-Testkarte: SIM-Karte mit…

Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: SiD67 01.06.21 - 14:23

    Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?

    Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

  2. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: treysis 01.06.21 - 14:53

    SiD67 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte
    > versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?
    >
    > Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

    Ich glaube nicht, dass dieses Angebot für immer gilt. In ein paar Monaten wird das sicher gekündigt, und eine Karte ließe sich dann (wenn sie nicht vorher aktiviert wird) danach auch nicht mehr aktivieren. Genauso wie die Telekom mit ihren kostenlosen Datenkarten früher oder dem kostenlosen Magenta Mobil Try and Buy.

  3. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: ip (Golem.de) 01.06.21 - 15:08

    > Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte
    > versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?

    der Testzeitraum beginnt mit der Aktivierung.

    > Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

    Es ist nicht bekannt, wie lange die SIM-Karten aktivierbar sind.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: Rolf Schreiter 01.06.21 - 23:59

    Inaktive Sim-Karten werden erfahrungsgemäß meistens irgendwann abgeschalten. Als Notfallreserve würde ich das (deshalb) nicht nutzen, dafür gibt es oft bessere Möglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior-)Projektmanager Daten und Web (m/w/d)
    Buben & Mädchen GmbH, Mainz
  2. Data Scientist CPQ / Sales Configurater (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  3. SAP S / 4HANA Inhouse Berater/in SD (m/w/d)
    Friedrich Lange GmbH, Hamburg
  4. Junior-Inhouse-Consultant (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Resident Evil - Welcome to Raccoon City: Ein holpriger Neuanfang
    Resident Evil - Welcome to Raccoon City
    Ein holpriger Neuanfang

    Nach sechs Filmen mit Milla Jovovich wagt Constantin einen Neuanfang von Resident Evil: Er führt zurück ins Jahr 1998.
    Von Peter Osteried

    1. Capcom Update korrigiert Kopierschutz von Resident Evil Village
    2. Resident Evil: Infinite Darkness Mehr ein Film als eine Serie
    3. Resident Evil 8 Village Mod manipuliert den Hut des Horrors

    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung