1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2-Testkarte: SIM-Karte mit…

Wenn die jetzt noch Netz hätten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: DragonHunter 01.06.21 - 13:01

    könnte man darueber nachdenken.
    Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.

    Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google Maps-Einbindung nachgebaut haben.

  2. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: Meister 01.06.21 - 13:19

    Tatsächlich ist O2 in den letzten Jahren wesentlich besser geworden.
    War am Samstag mal wieder in der Innenstadt. Vor einigen Jahren (ca. 2016) hatte ich das letzte Mal O2 und da war kein Durchkommen. Nicht mal heise konnte geladen werden.
    Samstag hatte ich aber gar keine Einschränkungen mehr. Lediglich der Speedtest war mit 50/17 Mbit/s recht lahm, wo ich im Umland immer so 120-170/15 Mbit/s habe.

    Aber du kannst es ja einfach mal gratis testen und dann gucken, ob man O2 wirklich mit Bing vergleichen kann.

    Zumal ich nur 25¤ für unlimited zahle. Merke keine Einschränkungen und muss kein supermegadoppelpremium für 80¤/Monat von der Telekom oder Vodafone berappen.

  3. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: ko0815 01.06.21 - 13:19

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte man darueber nachdenken.
    > Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.
    >
    > Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man
    > eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google
    > Maps-Einbindung nachgebaut haben.

    Ich finde, dass sich O2 in den letzten Jahren gut gemacht hat. Aber das ist halt immer abhängig vom Standort (jaja, Mobilfunk und Standort ...).
    Ich habe ein Dual-Sim-Handy mit Telekom und O2 und es gab wenige Fälle, wo Telekom besseren Empfang (4G vs E, gemessen hab ich da nichts) hatte (vor Corona). Es gibt auch ein Dorf in der Heimat meiner Schwiegereltern, in denen man mit O2 immer LTE+ hat und mit Vodafone und Telekom nur Edge oder "G" ;-).

  4. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: treysis 01.06.21 - 13:30

    ko0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DragonHunter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > könnte man darueber nachdenken.
    > > Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.
    > >
    > > Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man
    > > eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google
    > > Maps-Einbindung nachgebaut haben.
    >
    > Ich finde, dass sich O2 in den letzten Jahren gut gemacht hat. Aber das ist
    > halt immer abhängig vom Standort (jaja, Mobilfunk und Standort ...).
    > Ich habe ein Dual-Sim-Handy mit Telekom und O2 und es gab wenige Fälle, wo
    > Telekom besseren Empfang (4G vs E, gemessen hab ich da nichts) hatte (vor
    > Corona). Es gibt auch ein Dorf in der Heimat meiner Schwiegereltern, in
    > denen man mit O2 immer LTE+ hat und mit Vodafone und Telekom nur Edge oder
    > "G" ;-).

    G ist ja dann ab nächstem Monat auch Geschichte ^^

  5. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: miguele 01.06.21 - 13:46

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte man darueber nachdenken.
    > Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.
    >
    > Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man
    > eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google
    > Maps-Einbindung nachgebaut haben.

    Komisch, nutze o2 seit Jahren ohne Probleme. :)

    Ich gebe aber zu, dass ich jetzt auch kein Pendler bin oder jeden Tag irgendwo anders im Land hin muss.

    Hatte vor 2 Jahren parallel auch mal für einen Monat FUNK, den unlimited Tarif der ebenfals im Telefonica Netz ist. Konnte damit problem streamen und surfen und war überrascht wie gut das in einer ländlichen Gegend funktioniert hat.

  6. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: SmilingStar 01.06.21 - 15:49

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte man darueber nachdenken.
    > Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.
    >
    > Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man
    > eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google
    > Maps-Einbindung nachgebaut haben.

    Ganz deiner Meinung. O2 und E-Plus haben sich in der Vergangenheit darauf konzentriert, Kunden in Ballungsgebieten zu gewinnen und die Fläche stark vernachlässigt. Und anstatt bei der Fusion die Chance zu nutzen, beide löchrigen Netze zu einem besseren Netz zu ergänzen, hat man den Kundenstamm von E-Plus eingesammelt und deren Antennen abgeschaltet.
    Hier in Berlin haben sie ein Netz, ja, im umliegenden Brandenburg bspw. eher die Qualität eines großmaschigen Fischernetzes. Natürlich mit einzelnen Ausnahmen.

  7. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: MR-2110 01.06.21 - 16:03

    Wenn o2 bei dir kein Netz hat tut es mir leid.

    Aber was genau bringt uns nun deine Aussage... so ganz ohne Postleitzahl?

    Ich spare ohne ende und hab 20gb und in der U-Bahn immer vollen Empfang. Berlin und umland ist super abgedeckt.

  8. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: Sandeeh 01.06.21 - 22:30

    Vorab: Bin seit 10 Jahren offizieller O2-"Netzschmarotzer" (netzclub) und erinnere mich auch an die Anfangs-3G-Zeiten so wie die Zusammenschaltung mit E-Minus - das waren wirklich keine rühmlichen Momente für O2.

    Selbst zwischendurch mal mit Vertrag (WinSIM) hatte ich auf Arbeit (in Großstadt) plötzlich keinen Datendurchsatz mehr (bei Full Bar!). Musste zu einer anderen Gebäudeecke laufen, um wieder eMails und Nachrichten empfangen zu können. Also Vertrag wieder gekündigt.

    Seit ca 2..3 Jahren bin ich mit dem O2-Netz recht zufrieden:
    - FUNK (unlimited) über Weihnachten 2019/20 getestet und da waren selbst auf dem abgelegensten Land mit 4G (3..4 von 5 Balken Empfang) stabile 5..10MByte/s möglich
    - Spätestens bei der 64kbps-Drosselung gibt's keinen Unterschied mehr zum Firmen-T-Mobile-Vertrag.

    Ja, nutze das Smartphone unterwegs auch nur für Navigation, eMail/Messaging und Fahrplanauskünfte - da braucht's keine großen Geschwindigkeiten oder Daten-Volumina.

    Grüße, Sandeeh

  9. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: Rolf Schreiter 02.06.21 - 00:07

    Welches Netz (ob O2) für einen gut ist sollte jeder selber anhand der offiziellen Netzabdeckungskarten und wenn möglich einem Test selber feststellen.
    Ich nutze 2 Netze parallel (das eine nur bei Bedarf als Backup), hatte auch das 3. deutsche Netz schon getestet, und da ist es in meiner Region so dass O2 zwar inzwischen auch viel 4G anbietet, aber während ich dann bei Vodafone oft 50 MBits aufwärts im Download habe kommen bei O2 nur 10 MBits und weniger an. Das habe ich schon oft erlebt und deshalb kann ich die O2-Kunden auch verstehen.
    Es gibt aber auch einzelne Punkte in den Regionen wo ich mich aufhalte wo O2 tatsächlich beim realen Speed vorn ist.
    Letzten Endes sollte das meiner Meinung nach aber jeder selber herausfinden mit welchem Netz er in seiner Region (bzw. deutschlandweit) am besten bedient ist.

  10. Geschenkt ist noch zu teuer....

    Autor: treysis 02.06.21 - 00:16

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Netz (ob O2) für einen gut ist sollte jeder selber anhand der
    > offiziellen Netzabdeckungskarten und wenn möglich einem Test selber
    > feststellen.
    > Ich nutze 2 Netze parallel (das eine nur bei Bedarf als Backup), hatte auch
    > das 3. deutsche Netz schon getestet, und da ist es in meiner Region so dass
    > O2 zwar inzwischen auch viel 4G anbietet, aber während ich dann bei
    > Vodafone oft 50 MBits aufwärts im Download habe kommen bei O2 nur 10 MBits
    > und weniger an. Das habe ich schon oft erlebt und deshalb kann ich die
    > O2-Kunden auch verstehen.
    > Es gibt aber auch einzelne Punkte in den Regionen wo ich mich aufhalte wo
    > O2 tatsächlich beim realen Speed vorn ist.
    > Letzten Endes sollte das meiner Meinung nach aber jeder selber herausfinden
    > mit welchem Netz er in seiner Region (bzw. deutschlandweit) am besten
    > bedient ist.

    Und dafür bietet sich eben bspw. diese Testkarte an. Aber für manche ist eben geschenkt sogar noch zu teuer...

  11. Re: Wenn die jetzt noch Netz hätten

    Autor: Fakula 02.06.21 - 09:50

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte man darueber nachdenken.
    > Aber O2 ist einfach kein Anbieter, zu dem ich wollen wuerde.
    >
    > Erinnert mich an die Bing-Einbindung im MS Flight Simulator... womit man
    > eindrucksvoll bewiesen hat, wie schlecht Bing ist und die Fans ne Google
    > Maps-Einbindung nachgebaut haben.

    Genau darum geht es O2 ja auch.

    Die wollen wissen wie es um ihr netz bestellt ist.
    (Und eventuell werbung machen)

    Das ist so wie es aussieht ne Mischung aus Performance-test und werbung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzplaner (m/w/d) Festnetz / Access/IP
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  2. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. SAP-Testmanager*in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de