Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 und E-Plus: Telefónica schließt…

Standorte abgebaut?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standorte abgebaut?

    Autor: LinuxMcBook 17.05.18 - 20:10

    Und das obwohl man "dank" der ganzen Discounter-Angebote eher an Kunden gewinnt, als welche zu verlieren?

    Nur weil die Masten vielleicht am selben Standort standen, ändert das doch nichts daran, dass sich jetzt die Auslastung pro Sender erhöht und damit die Geschwindigkeit fällt.

    Bin ich froh seit Jahren wechselnd bei Vodafone und Telekom zu sein.

  2. Re: Standorte abgebaut?

    Autor: Vinnie 17.05.18 - 21:50

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das obwohl man "dank" der ganzen Discounter-Angebote eher an Kunden
    > gewinnt, als welche zu verlieren?
    >
    > Nur weil die Masten vielleicht am selben Standort standen, ändert das doch
    > nichts daran, dass sich jetzt die Auslastung pro Sender erhöht und damit
    > die Geschwindigkeit fällt.
    >
    > Bin ich froh seit Jahren wechselnd bei Vodafone und Telekom zu sein.

    Sehr gut und auch dort bleiben! Wenn in Ihrer Region die bessere Netze haben als Telefonica soll man auch die bessere Netze nutzen!

    Tue ich auch, deswegen nutze ich hier Telefonica weil gerade hier Telekom und Vodafone eine deutlich schlechtere Deckung haben als Telefonica.

    Wenn alle nicht mehr auf den Preis achten, sondern auf die Netzabdeckung, zwingen wir alle Anbieter auch 100% Abdeckung anzubieten.

  3. Re: Standorte abgebaut?

    Autor: krakos 18.05.18 - 09:00

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das obwohl man "dank" der ganzen Discounter-Angebote eher an Kunden
    > gewinnt, als welche zu verlieren?
    >
    > Nur weil die Masten vielleicht am selben Standort standen, ändert das doch
    > nichts daran, dass sich jetzt die Auslastung pro Sender erhöht und damit
    > die Geschwindigkeit fällt.
    >
    > Bin ich froh seit Jahren wechselnd bei Vodafone und Telekom zu sein.

    FunFakt: Vodafone und Telekom nutzen auch jeweils nur einen Masten pro Standort ;-)

  4. Re: Standorte abgebaut?

    Autor: LinuxMcBook 18.05.18 - 17:38

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FunFakt: Vodafone und Telekom nutzen auch jeweils nur einen Masten pro
    > Standort ;-)

    Ja, du bist ja ganz plietsch, aber das ist mir auch bekannt.

    Aber, zum einen dürfte die Dichte der Standorte bei Vodafone und Telekom höher sein und zum anderen - und das ist definitiv so - sind viel mehr Standorte im D-Netz per Glasfaser und nicht Richtfunk angeschlossen.
    Und der begrenzt als erstes, wenn der Standort ausgelastet ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Stuttgart
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. bei Alternate.de
  3. 105,85€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt
    Cybersecurity
    Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt

    Das britische Militär fürchtet, dass KI, die mit Computerspielen wie Starcraft 2 trainiert wird, in wenigen Jahren in der Lage sein wird, selbstständig Cyberattacken durchzuführen. Ein Experte hält das für übertrieben.

  2. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte
    Fixed Wireless
    Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.

  3. Notebook: BOE zeigt 13,3-Display mit 8K-Auflösung
    Notebook
    BOE zeigt 13,3-Display mit 8K-Auflösung

    Display Week 2018 Der chinesische Hersteller BOE hat ein Notebook-Display mit 8K-Auflösung entwickelt. Helligkeit und Kontrast des LCDs sind zwar nur durchschnittlich, dafür ist der Rahmen des Bildschirms sehr schmal.


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 12:46

  4. 12:30

  5. 12:04

  6. 11:53

  7. 11:45

  8. 11:38