Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2-und E-Plus: Telefónica stellt…

Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: hansenhawk 11.08.17 - 07:45

    ...die war in den letzten Wochen in Berlin dermaßen unterirdisch das ich schon überlegte in die rotgefärbte Ecke zu wechseln.
    Offenbar wurden Funkzellen immer wieder neu gestartet, ohne sich zu bewegen wechselte jedenfalls andauernd das Netz bis runter auf Edge oder war komplett tot und zwar in Berlin Mitte, nicht irgendwo in den Randbezirken.
    Empfehlen würde ich o2 im Moment jedenfalls definitiv nicht.

  2. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: SmilingStar 11.08.17 - 09:26

    hansenhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die war in den letzten Wochen in Berlin dermaßen unterirdisch das ich
    > schon überlegte in die rotgefärbte Ecke zu wechseln.
    > Offenbar wurden Funkzellen immer wieder neu gestartet, ohne sich zu bewegen
    > wechselte jedenfalls andauernd das Netz bis runter auf Edge oder war
    > komplett tot und zwar in Berlin Mitte, nicht irgendwo in den Randbezirken.
    > Empfehlen würde ich o2 im Moment jedenfalls definitiv nicht.

    Und was ist an der Qualität von O2 in Ballungsgebieten neu? Insbesondere in Mitte, wo es ein paar Sammelpunkte für Studenten gibt.

    You get what you Pay for.

  3. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: sav 11.08.17 - 11:53

    Kann ich so leider bestätigen, in Mitte, in Fhain aber auch im Wedding und Neukölln überall das gleiche Spiel. Die Qualität hat gefühlt von Monat zu Monat eher nachgelassen statt besser zu werden.

  4. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: Tom85 11.08.17 - 12:41

    Im Ruhrpott ists durch die Netzbastelei das Netz auch eher schlechter geworden:
    - Häufige Verbindungsabbrüche bei Telefongesprächen
    - Ältere und günstigere Smartphones von bekannten kommen teilweise ohne manuelle Korrektur garnicht mehr ins Netz (manuelle Netzwahl von nöten). Das billig-Alcatel meiner Mutter hat am Ende z.B. garnicht mehr mit dem konsolidierten Netz funktioniert.

    Naja, dafür zahlt man halt kaum noch was bei Drillisch. Die wussten schon, warum sie mit den Preisen so runter gehen mussten. Sonst hätten nicht so viele Leute deren Netzbasteleien mitgemacht und wären gewechselt.

  5. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: hanc0ck 11.08.17 - 17:39

    Tom85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Ruhrpott ists durch die Netzbastelei das Netz auch eher schlechter
    > geworden:
    > - Häufige Verbindungsabbrüche bei Telefongesprächen
    > - Ältere und günstigere Smartphones von bekannten kommen teilweise ohne
    > manuelle Korrektur garnicht mehr ins Netz (manuelle Netzwahl von nöten).
    > Das billig-Alcatel meiner Mutter hat am Ende z.B. garnicht mehr mit dem
    > konsolidierten Netz funktioniert.
    >
    > Naja, dafür zahlt man halt kaum noch was bei Drillisch. Die wussten schon,
    > warum sie mit den Preisen so runter gehen mussten. Sonst hätten nicht so
    > viele Leute deren Netzbasteleien mitgemacht und wären gewechselt.

    Drillisch ist nochmal ein ganz anderes Thema. Die dürften, da seit einiger Zeit eigenständiger (virtueller) Betreiber ganz weit unten in der o2 Nahrungskette stehen.

    https://mobilitymag.de/handy-tarif-drillisch/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. 1,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Nvidia: Keine Volta-basierten Geforces in 2017
    Nvidia
    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

    Laut Nvidia-CEO Jensen Huang wird es in diesem Jahr keine neuen Grafikkarten mit Volta-Technik geben. Spieler müssen vorerst dahin mit den Pascal-basierten Geforce-Modellen vorliebnehmen, auch weil AMDs Vega nur bedingt konkurrenzfähig ist.

  2. Grafikkarte: Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro
    Grafikkarte
    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

    Die eGFX Breakaway Box ist ein externes Thunderbolt-3-Grafikkarten-Gehäuse für Notebooks, das auch von Apple verwendet wird. Mit 330 Euro kostet es weniger als die meisten anderen, dafür ist das Netzteil schwächer. Es gibt aber auch eine teurere Version.

  3. E-Commerce: Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen
    E-Commerce
    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

    Kleine Läden sind beim Online-Vertrieb gegenüber großen Anbietern wie Amazon oder Otto häufig benachteiligt. Das Kartellamt will dafür sorgen, dass dem Einzelhandel ein zweiter Vertriebsweg im Netz eröffnet wird.


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55