Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2-und E-Plus: Telefónica stellt…

Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: hansenhawk 11.08.17 - 07:45

    ...die war in den letzten Wochen in Berlin dermaßen unterirdisch das ich schon überlegte in die rotgefärbte Ecke zu wechseln.
    Offenbar wurden Funkzellen immer wieder neu gestartet, ohne sich zu bewegen wechselte jedenfalls andauernd das Netz bis runter auf Edge oder war komplett tot und zwar in Berlin Mitte, nicht irgendwo in den Randbezirken.
    Empfehlen würde ich o2 im Moment jedenfalls definitiv nicht.

  2. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: SmilingStar 11.08.17 - 09:26

    hansenhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die war in den letzten Wochen in Berlin dermaßen unterirdisch das ich
    > schon überlegte in die rotgefärbte Ecke zu wechseln.
    > Offenbar wurden Funkzellen immer wieder neu gestartet, ohne sich zu bewegen
    > wechselte jedenfalls andauernd das Netz bis runter auf Edge oder war
    > komplett tot und zwar in Berlin Mitte, nicht irgendwo in den Randbezirken.
    > Empfehlen würde ich o2 im Moment jedenfalls definitiv nicht.

    Und was ist an der Qualität von O2 in Ballungsgebieten neu? Insbesondere in Mitte, wo es ein paar Sammelpunkte für Studenten gibt.

    You get what you Pay for.

  3. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: sav 11.08.17 - 11:53

    Kann ich so leider bestätigen, in Mitte, in Fhain aber auch im Wedding und Neukölln überall das gleiche Spiel. Die Qualität hat gefühlt von Monat zu Monat eher nachgelassen statt besser zu werden.

  4. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: Tom85 11.08.17 - 12:41

    Im Ruhrpott ists durch die Netzbastelei das Netz auch eher schlechter geworden:
    - Häufige Verbindungsabbrüche bei Telefongesprächen
    - Ältere und günstigere Smartphones von bekannten kommen teilweise ohne manuelle Korrektur garnicht mehr ins Netz (manuelle Netzwahl von nöten). Das billig-Alcatel meiner Mutter hat am Ende z.B. garnicht mehr mit dem konsolidierten Netz funktioniert.

    Naja, dafür zahlt man halt kaum noch was bei Drillisch. Die wussten schon, warum sie mit den Preisen so runter gehen mussten. Sonst hätten nicht so viele Leute deren Netzbasteleien mitgemacht und wären gewechselt.

  5. Re: Hoffen wir Mal das damit die Netzqualität wieder besser wird...

    Autor: hanc0ck 11.08.17 - 17:39

    Tom85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Ruhrpott ists durch die Netzbastelei das Netz auch eher schlechter
    > geworden:
    > - Häufige Verbindungsabbrüche bei Telefongesprächen
    > - Ältere und günstigere Smartphones von bekannten kommen teilweise ohne
    > manuelle Korrektur garnicht mehr ins Netz (manuelle Netzwahl von nöten).
    > Das billig-Alcatel meiner Mutter hat am Ende z.B. garnicht mehr mit dem
    > konsolidierten Netz funktioniert.
    >
    > Naja, dafür zahlt man halt kaum noch was bei Drillisch. Die wussten schon,
    > warum sie mit den Preisen so runter gehen mussten. Sonst hätten nicht so
    > viele Leute deren Netzbasteleien mitgemacht und wären gewechselt.

    Drillisch ist nochmal ein ganz anderes Thema. Die dürften, da seit einiger Zeit eigenständiger (virtueller) Betreiber ganz weit unten in der o2 Nahrungskette stehen.

    https://mobilitymag.de/handy-tarif-drillisch/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  3. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  4. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-3%) 33,99€
  2. 17,99€
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55