Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2s Netzclub: Keine SIM-Kartensperrung…

Warum sind alle so gehässig?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Begeisterter Schüler 03.06.10 - 21:21

    Wieso sind die Kommentare alle so gehässig? Warum ist man geizig wenn man dieses Angebot eingeht?

    Ich bin Schüler mit nem alten N73 auf dem dennoch Opera Mini (und damit fast jede Website) läuft. Ne Internetflat wollte ich schon holen (Alice), aber schon etwas zu viel Geld nur um Unterwegs ab uns zu mal die Mails zu checken etc.

    Fonic ist mein aktueller Provider, mit 24cent/mb geht das ganze auch schon ziemlich günstig (wenn man zB Bilder ausstellt), aber ne Flat würde mir auch Bilder (und mehr Websites natürlich, so hat man die ganze Zeit das Geld im Hinterkopf) ermöglichen... ^^ So ist das zu teuer.

    Und wenn mir das ganze nicht gefällt, dann geh ich eben wieder zurück. Wird vllt nur meine Bekanntschaft nerven, wegen der Nummer, aber egal. Nicht mein Problem (in erster Linie, ich weiß :P )

  2. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: adsy 03.06.10 - 22:45

    Fonic hat doch eine recht günstige 200 MB-Flat für 10€.
    Also lohnt es sich schon bei mehr als 42 MB, die du übertragen willst, eine 200 MB-Flat. Und du hättest nicht immer das Geld im Hinterkopf, weil es nie mehr als 10€ für Internet werden.

  3. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Basement Dad 03.06.10 - 22:56

    Sorry, wenn ich jetzt so blöd frage. Was ist eine 200MB-Flat? Entweder flatrate oder ned. Für mich wär 200 MB-Flat 10€ einfach .. du darfst für 10€ bis zu 200MB runterladen. Was ist daran ne Flatrate. Außerdem. Ka, aber irgendwie Wucher. Ich zahl dasselbe und hab bei 3 dafür 3Gb download (äh sogar nur 9€).

  4. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: adsy 03.06.10 - 23:04

    bei der fonic 200 MB-"flat" kannst du aber anders als bei simyo oder telekom so viel herunterladen wie du willst. nur dass bei 200 mb auf gprs gedrosselt wird. bei telekom und simyo zahlst du dann drauf bei überschreitung.

  5. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Begeisterter Schüler 03.06.10 - 23:32

    Ja, nur zahl ich bei Netzclub auch nicht drauf...

    Von daher nicht schlecht das Angebot.

  6. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: adsy 04.06.10 - 00:03

    Das ist wohl war. Muss man bei Netzclub seine Kontonummer angeben?

  7. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Hyperactiveman 04.06.10 - 07:22

    Hallo,

    nö, muss man nicht. Habe mich gerade angemeldet. Finde das Angebot total super und bin auch gespannt auf die Werbung (okay, ist mein Beruf, aber trotzdem). Man kann per Prepaid aufladen. Jetzt hoffe ich, dass der Spaß auch mit dem iphone ordentlich rockt?

  8. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: mist_Autor 04.06.10 - 07:56

    adsy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fonic hat doch eine recht günstige 200 MB-Flat für 10€.
    Er hat doch geschrieben, dass sich die Alice "Handy-Flat" nicht lohnt.
    Und da sind es 300 MB bei 7-10 Euro.

  9. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.06.10 - 08:15

    Ja die Handypreise in Deutschland sind leider so. Ich werd auch neidisch, wenn ich österreichische Handywerbung sehe :-(

  10. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: _somebody_ 04.06.10 - 08:35

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja die Handypreise in Deutschland sind leider so. Ich werd auch neidisch,
    > wenn ich österreichische Handywerbung sehe :-(


    geh mal nach england... dagegen siehts hier noch gut aus

  11. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Ex-germany.net-Kunde 04.06.10 - 08:35

    Full Ack. Mein erster Internetzugang war auch germany.net, da kam auch alle ca. 10 Seiten eine "Werbeunterbrechung". Ich musste damals nur normale Ortsgesprächsgebühren zahlen, was in einer Zeit, als Internetzugänge noch mit Stunden- und Monatsgebühren zusätzlich zu den Telefonkosten belegt waren, die einzige Option für einen Schüler war. Ich war damit auch anfangs echt zufrieden, bis die ersten auch für Schüler bezahlbaren "normalen" Angebote kamen.

  12. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.06.10 - 09:13

    Ja, sagt ja keiner dass es nirgendwo teurer ist und gerade englische Tarife kenne ich auch. Aber in Österreich beispielsweise kriegst du einfach Tarife, von denen ich sagen würde, da stimmt Preis/Leistung. Soetwas habe ich in Deutschland noch nicht gefunden, denn selbst 24 ct / MB... Ich meine hallo?!

  13. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Unwissender 04.06.10 - 10:05

    Könnte man die SIM-Karte mit der Internetflat auch in Verbindung mit einem Surfstick betreiben?

  14. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: man bin ich alt 04.06.10 - 11:04

    ah Germany.net da werden erinnerungen wach :-)

  15. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.06.10 - 11:15

    Die AGB sagen:

    "Technische Voraussetzung für die Gewährung des Inklusivvolumens ist,

    a)dass der Kunde seine SIM-Karte in einem SMS-, MMS- und WAP-fähigen Endgerät betreibt und dieses Endgerät dauerhaft betrieben wird,[...]"

    Also ja :-)

    Ups, verrutscht :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.10 11:15 durch Himmerlarschundzwirn.

  16. Re: Warum sind alle so gehässig?

    Autor: ich102 18.07.10 - 19:07

    adsy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wohl war. Muss man bei Netzclub seine Kontonummer angeben?

    Nein, muss man nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  2. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,24€
  2. (-57%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Staingate: Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert
    Staingate
    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

    Einige Macbook Pro und Macbook 12 Zoll sind mit einer fehlerhaften Antireflexbeschichtung ausgestattet, die mit der Zeit fleckig wird. Apple soll das eingeleitete Reparaturprogramm verlängert haben.

  2. Digitale Infrastruktur: Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik
    Digitale Infrastruktur
    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

    Deutschland fällt in der Digitalisierung zurück, der Vorsprung der großen US-Konzerne wie Google oder Amazon ist nicht mehr einzuholen. Dieser Ansicht ist United-Internet-Chef Ralph Dommermuth, für den die Politik mit daran schuld ist.

  3. Elektroauto: VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren
    Elektroauto
    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

    Auf der IAA 2017 hatte VW bereits seine Roadmap E vorgestellt. Nach neuen Planungen stellt der Konzern bis 2022 weitere Mittel für die Elektrifizierung sowie neue Auto-Technologien bereit. Ziel von VW ist, Marktführer bei den Elektroautos zu werden.


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30