Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office fürs iPad: Der neue Masterplan…

Office fürs iPad: Der neue Masterplan von Microsoft

Microsoft löst sich von den Fesseln seines Betriebssystems: Statt von Windows spricht der neue Microsoft-Chef Satya Nadella vom iPad - und stellt das lang erwartete Office-Paket für das Apple-Tablet vor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Office fürs IPAD ist eine totale Nullnummer 9

    franzel | 28.03.14 13:27 01.04.14 10:39

  2. Gibt es doch schon längst... 16

    huan.address | 28.03.14 12:18 31.03.14 16:27

  3. Microsoft erfindet sich ständig neu! 16

    maverick1977 | 28.03.14 13:30 31.03.14 11:32

  4. Mein Masterplan: weg von Microsoft und Apple 12

    BuergerB42 | 28.03.14 14:23 31.03.14 11:19

  5. Ich lach mich krumm... 6

    gehtDichNichtsAn | 29.03.14 06:54 29.03.14 13:38

  6. Wieso sollte Office für iOS Apple nicht gefallen? 11

    zettifour | 28.03.14 11:00 29.03.14 07:52

  7. Auslaufsoftware für Auslaufmodell 18

    hw75 | 28.03.14 11:21 29.03.14 01:01

  8. ROOOFL XD 6

    Anonymer Nutzer | 28.03.14 21:37 29.03.14 00:55

  9. Ich will endlich LibreOffice auf Android!!! 4

    renegade334 | 28.03.14 13:16 28.03.14 21:55

  10. MS Office? Google Docs! 12

    iKlikla | 28.03.14 13:03 28.03.14 21:01

  11. Die Cloud ist das neue Windows (kwt) 6

    hroessler | 28.03.14 13:12 28.03.14 20:38

  12. Apple soll das nicht gefallen? 4

    deus-ex | 28.03.14 15:55 28.03.14 18:04

  13. Nein Danke! 3

    Feron | 28.03.14 15:31 28.03.14 15:52

  14. Kassiert Apple dann auch 30% ? 7

    dabbes | 28.03.14 13:26 28.03.14 15:10

  15. @ Golem 8

    Fantasy Hero | 28.03.14 10:57 28.03.14 14:32

  16. MS bekommt im mobilen Sektor keinen Fuß auf den Boden 2

    DY | 28.03.14 13:11 28.03.14 13:27

  17. dieser schritt könnte aufgehen 1

    rolfroyce | 28.03.14 12:05 28.03.14 12:05

  18. Auf in die Cloud! 1

    Lord Gamma | 28.03.14 10:56 28.03.14 10:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Information Factory Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. Satisloh GmbH, Wetzlar
  4. DomainFactory GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-40%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Apple: Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein
    Apple
    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

    Apple hat es endlich geschafft, seinen smarten Lautsprecher Homepod fertig zu stellen: Ab dem 9. Februar 2018 soll das Gerät erhältlich sein. Allerdings kommt der Speaker vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien in den Handel, Deutschland soll im Frühjahr folgen.

  2. 860 Evo und 860 Pro: Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer
    860 Evo und 860 Pro
    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

    Mit der 860 Evo und der 860 Pro bringt Samsung neue SSDs in den Handel. Sie nutzen einen überarbeiteten Controller und einen aktuellen 3D-Flash-Speicher. Die Geschwindigkeit steigt leicht bei gesunkener Leistungsaufnahme. Und die Preise sind fair.

  3. Mozilla: Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller
    Mozilla
    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

    Für die aktuelle Version 58 von Firefox hat Hersteller Mozilla weitere Grundlagen verbessert, um den Browser zu beschleunigen. Außerdem ändert das Team die Profil-Struktur und weist auf Probleme mit altem Intel-Microcode hin.


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27