1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offiziell: Motorola Milestone kommt am…

Nett, aber leider lahme CPU!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nett, aber leider lahme CPU!

    Autor: AndiSkater 13.11.09 - 15:01

    Das Droid/Milestone klingt zwar sehr interessant, aber leider hat Motorola bei der CPU gespart: ein Cortex A8 mit nur 550 Mhz. Das iPhone 3Gs hat einen mit 600 MHz und andere Geräte gehen bis auf 1Ghz rauf. Klar wird die Geschwindigkeit ausreichend sein, aber es ist schade, dass bei einem so komplett ausgestatteten Smartphone mit hochauslösendem Bildschirm eher ein mittelmäßig schneller Prozessor zum Einsatz kommt. Aufwendige Webseiten, das irgendwann erscheinende Flash 10.1 und auch die Android Apps werden damit zu kämpfen haben.

  2. Re: Nett, aber leider lahme CPU!

    Autor: sdfgdsg 13.11.09 - 15:15

    11. Du sollst nicht Mhz Zahlen unterschiedlicher CPUs miteinander vergleichen!

  3. Re: Nett, aber leider lahme CPU!

    Autor: Protector 13.11.09 - 17:35

    Die Cortex A8 ist alles andere als langsam. Zudem kannst du nicht behaupten es sei langam, ohne es in der Hand gehabt zu haben.

    Warten wir bis Montag. Denn laut einigen US Foren ist das Droid/Milestone recht flink.

  4. Re: Nett, aber leider lahme CPU!

    Autor: AndiSkater 13.11.09 - 18:08

    Die CPUs mögen unterschiedlich heißen, aber der Kern ist immer der Cortex-A8 un der ist als IP-Block bei gleicher Mhz zahl auch sehr wahrscheinlich gleich schnell, egal wie der SoC außenrum aussieht.

    Droid/Milestone:
    OMAP3430 - 550 MHz ARM Cortex A8 + PowerVR SGX 530 GPU + 430MHz C64x+ DSP + ISP (Image Signal Processor)

    iPhone 3Gs:
    Samsung S5PC100 ARM Cortex-A8 833 MHz underclocked to 600 MHz PowerVR SGX GPU

    Mit anderen Smartphones der neusten Generation sieht es ähnlich aus. Die nicht-Cortex A8 CPUS gibts auch gar nicht mit so hohen Taktzahlen. Auch der Qualcomm Snapdragon Prozessor setzt auf einem mit dem Cortex-A8 vergleichbaren Core.
    Man kann nur nicht mit den älteren ARMs oder mit x86 vergleichen, das wäre falsch.

    Natürlich kommt es auch immer auf das OS an, das iPhone OS ist etwas effizienter als Android. Einerseits wohl wegen besserer Optimierungen, andererseits bei 3. Hersteller Software nutzt Android ja ein Java-Derivat zusammen mit der Interpretierenden Dalvik VM, die auf wenig Speicherverbrauch getrimmt ist und ansonsten ziemlich lahm daherkommt.

    Also ich hätte mir da halt einen Snapdragon Prozessor mit 1Ghz gut drin vorstellen können.

  5. Re: Nett, aber leider lahme CPU!

    Autor: tztzz 13.11.09 - 18:09

    nein nicht umbedingt...
    1. taktspeed lässt sich per firmware erhöhen (oder per hand mit root)
    2. mehr taktspeed = mehr energeiverbrauch und der mehrwert skaliert nicht linear
    3. beim surfen limitiert ausserhalb des wlans eh die antwortzeit des handynetzes

    ganz abgesehen davon ist n g1 beim rendern von webseiten schon schneller als das 3gs (richtige firmware vorrausgesetzt) udn das bei deutlich grottigerer hardware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 4,80€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59