1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › One (E8): HTC bringt besseres One (M8…

dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: Porterex 18.11.14 - 14:34

    Ach ja.
    Die PR Opfer Journalisten. Wann raffen die endlich mal das mehr Megapixel nicht gleichzeitig ein besseres Bild bedeutet.

  2. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: tk (Golem.de) 18.11.14 - 14:49

    Hallo!

    Vielen Dank für ihren freundlichen Einwurf. Die Aussage auf die bessere Qualität haben wir nicht aus Datenblättern gewonnen, sondern aus Gerätetests. Das HTC One (M8) hat aufgrund der niedrigen Auflösung de facto eine schlechtere Bildqualität als beispielsweise das Galaxy S4. Die Fotos sind mitnichten schlecht - es gibt aber halt viele Smartphones mit deutlich besseren Kameras. Unter anderem das Desire Eye mit seiner 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

  3. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: elidor 18.11.14 - 15:07

    Sind die Fotos der Desire Eye Kamera noch besser, wenn die Beleuchtung schlecht wird? Habt ihr da ggf mal Vergleichsaufnahmen von diversen Kameras (vllt mit einer hochwertigen DSLR als Referenz)? Würde mich wirklich mal interessieren.

  4. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: tk (Golem.de) 18.11.14 - 15:13

    Der Spielraum beim One (M8) ist in dunkleren Umgebungen etwas größer, dafür reißt das Desire bei Tageslichtaufnahmen in den hellen Stellen nicht so aus.

    Bitte noch etwas Geduld haben, ein Test des Desire wird noch kommen. :-)

  5. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: Trollversteher 18.11.14 - 15:14

    >Ach ja.
    >Die PR Opfer Journalisten. Wann raffen die endlich mal das mehr Megapixel nicht gleichzeitig ein besseres Bild bedeutet.

    Vielleicht "raffen" die es dann, wenn die Forenteilnehmer es "raffen" in einem angemessenen Tonfall zu diskutieren, statt bei jedem Thema gleich mit beleidigenden (und, wie man sieht, falschen und unbegründeten) Vorwürfen um sich zu werfen.

  6. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: elidor 18.11.14 - 15:41

    Es geht mir nicht um den Test vom Desire, sondern um ein und das selbe Foto (von mir aus sowohl mit List, als auch im Dunkeln) geschossen mit diversen Smartphonekameras. Das ist schwer privat zu machen, aber ich vermute, dass ihr da bessere Möglichkeiten habt.

    Nur nen Vorschlag, würde mich und bestimmt auch etlich Andere mal interessieren.

  7. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: tk (Golem.de) 18.11.14 - 16:05

    Wir hatten kürzliche einen Smartphone-Kamera-Test, generell schauen wir uns bei Tests immer mehrere Aufnahmen verschiedener Geräte an. Nicht immer kommen diese Bilder in die Galerie, wir können das aber gerne wieder vermehrt machen.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  8. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: Porterex 18.11.14 - 20:35

    Wenn dann aber in voller Auflösung damit man 1:1 Pixeln hat und nicht auf Briefmarkengröße (wie z. B. bei der Connect) verkleinert, bei dem die verwaschungen "schön" verfälschend runtergerechnet werden, damit man die verwaschung/Unschärfe nicht mehr (richtig) erkennt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 20:38 durch Porterex.

  9. Re: dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität

    Autor: ahofmann 19.11.14 - 15:13

    Ich fotografiere meine Kinder in der Stube, bei teilweise dunkler Innenbeleuchtung. Ein Samsung S5 produziert da nur noch Pixelmatsch bei hohen ISO Werten, das One (M7, oder M8 ist egal) gibt mir brauchbare Bilder. Vielleicht bin ich der einzige mit diesem Anwendungsfall, vielleicht fotografiert alle Welt nur noch ihr Essen und keiner mehr sich bewegende Menschen. In eigentlich allen Tests, die ich im Internet gefunden habe sind die Beispielbilder von unbewegten Objekten, damit kommt man natürlich immer zu dem Ergebnis das die Kameras mit mehr MP im großen und ganzen dann doch etwas besser sind.
    Wobei ich auch hier nicht immer nachvollziehen kann wie einige Tester auf die Idee kommen das ein 20 MP Bild vom Sony Z3 mit grausig verrauschten Details, hochgerechneter Schärfe irgendwie besser sein soll als ein Mittelmäßig scharfes Bild aus dem One. Beide Bilder kann man sich nicht bei 100% anschauen, weil verrauscht und zu stark komprimiert. Aber die 20 MP eines Z3 oder 16 eines S5 sehen auch bei 50% noch bescheiden aus, womit die Unterschiede bei den Auflösungen im Alltag sehr schnell zusammenschrumpfen. Natürlich, bei optimaler Belichtung sieht die Makro Aufnahme einer Blume im Halbschatten auf dem S5, Z3 usw. besser aus, weil man das Bild nur auf 70% reduzieren muß um es zu ertragen. Aber wer macht nur Fotos bei perfektem Licht?!?

    Ich habe zwar kaum noch Hoffnung das HTC durchhält, aber ich bin begeistert davon das die das MP Rennen nicht mitgemacht haben und stattdessen halbwegs brauchbare Bilder aus einem Smartphone bekommen.

    Ich bin gespannt darauf was die 13 MP Kamera vom E8 für Bilder liefert, über Tests auf Golem freue ich mich sehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Lödige Industries GmbH, Warburg
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme