1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 3T: Oneplus bringt Three mit…

Enttäuscht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Enttäuscht

    Autor: rambaldi 15.11.16 - 22:32

    Ich hatte lange ein iPhone und bin im Sommer auf das OnePlus 3 umgestiegen. Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt. Das war wohl mein erstes und letztes OnePlus Gerät.

  2. Re: Enttäuscht

    Autor: gab123 15.11.16 - 22:51

    Naja, ich bin seit 2 Wochen Nutzer des OP3 und finde das nicht weiter schlimm - das OP3 bleibt immernoch ein saustarkes Smartphone. Ich hatte zuvor das Nexus 5 - welches mich seit Nov. 2013 bis eben vor 2 Wochen täglich begleitet hatte.

    - Frontkamera hat 16MP statt 8MP - ist dafür aber auch von Samsung statt von Sony
    -> Abwarten wie die Bildqualität sein wird

    - 400mAh besserer Akku? Mit DASH Charge kann man damit wohl leben ;)

    - Snapdragon 821 statt 820?
    -> Beide Chips sind aus derselben Generation - nur eben mit höherem Takt und ein paar Features im Befehlssatz mehr, die ein Smartphone in der Regel eh nicht vollkommen ausnutzt.

    Für mich sind diese Änderungen zwar 40¤ Wert, aber ich brauche Sie nicht und Oneplus unterstützt auch weiterhin aktiv das Oneplus2 und Oneplus X - beide haben im Sept. große OTA-Updates bekommen.

    Also ich denke das mich mein OP3 die nächsten 2 Jahre begleiten wird. - Das OP3T würde hier keinen Unterschied machen. Nach den 2 Jahren kann man sehen wohin es geht.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.16 22:55 durch gab123.

  3. Re: Enttäuscht

    Autor: Genie 15.11.16 - 22:55

    rambaldi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein
    > ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt.

    Echt? Wann musst du denn dein Smartphone an OnePlus zurücksenden?

  4. 2-for-1

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.16 - 23:41

    Für den Preis von einem iPhone kannst Du Dir zwei von OnePlus kaufen.

    OnePlus ist mit seinen Produkten abhängig davon wann SoCs von Qualcomm zur Verfügung stehen. Und manchmal lassen neuere Produkte auf sich warten, manchmal auch nicht. Weiß man vorher nie so genau.

    Ich finde es gut wenn ein Unternehmen wie Qualcomm neuere Technologien so schnell wie möglich aufgreift und praktisch umsetzt. Meinetwegen auch alle drei Monate.

    Apple hat sich geschlagende 4 Jahre Zeit gelassen um seine MacBooks zu erneuern.
    Das ist doch in heutigen Zeiten schon ein Witz.

    Recht machen kann man es als Hersteller keinem.

    Andererseits steht es dem Kunden frei sich im mittleren Produkt-Segment zu bedienen. Diese Modelle halten meistens länger, weil Performance & Features da nicht so gefragt sind.

    Spätestens wenn das iPhone 8 vorgestellt wird, wird viele Apple-Käufer das Buyer's-Remorse ergreifen.

    Denn wenn das iPhone 8 wirklich das Super-Phone wird das allen so vorschwebt, dann wird das an vielen Käufern nagen, die vor ein paar Monaten noch ein auch so tolles akutelles iPhone erworben haben.

    Insofern: Wann immer man sich ein Smarphone zulegt, es ist garantiert der falsche Zeitpunkt.

    Außer, es ist einem einfach wurscht. So lebt es sich am leichtesten.

  5. Re: Enttäuscht

    Autor: HiddenX 16.11.16 - 01:25

    rambaldi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein
    > ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt.
    Grauenvoll. Denn wie jeder weiß kann man das alte Gerät ja nicht mehr nutzen wenn eine neuere Version raus ist. Da lachen einen die anderen Hipster ja alle aus.

  6. Re: Enttäuscht

    Autor: ghostinthemachine 16.11.16 - 05:56

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rambaldi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein
    > > ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt.
    > Grauenvoll. Denn wie jeder weiß kann man das alte Gerät ja nicht mehr
    > nutzen wenn eine neuere Version raus ist. Da lachen einen die anderen
    > Hipster ja alle aus.

    Korrekt,mit jedem Update kommen absolut unverzichtbare Features, die das "Altgerät" schlagartig unbenutzbar machen. Meine Frau ist heute noch zufrieden mit ihrem S3. Wie macht die das bloss?

  7. Re: Enttäuscht

    Autor: photoliner 16.11.16 - 07:51

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rambaldi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein
    > > ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt.
    > Grauenvoll. Denn wie jeder weiß kann man das alte Gerät ja nicht mehr
    > nutzen wenn eine neuere Version raus ist. Da lachen einen die anderen
    > Hipster ja alle aus.

    +1!!Drölf1!

    Nein, im ernst. Ich verstehe das Gequake auch nicht. "Buhuhuhu, ich habe nicht mehr das aktuellste/schnellste/tollste/glatteste/younameit Telefon". Man stelle sich vor, es gibt Menschen, die haben noch das OnePlus One, was noch immer mehr als ausreichend ist. Selbst Dinge wie Navigon laufen ohne Energiespareinstellungen, dafür mit 3D Views und allerhand Schnickschnack flüssig.

  8. Re: 2-for-1

    Autor: RicoBrassers 16.11.16 - 08:01

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn wenn das iPhone 8 wirklich das Super-Phone wird das allen so
    > vorschwebt, dann wird das an vielen Käufern nagen, die vor ein paar Monaten
    > noch ein auch so tolles akutelles iPhone erworben haben.

    Äh, war das nicht bisher immer so, dass die jeweils nächste iPhone-Generation jeweils wieder das "Super-Phone" war bzw. laut Apple sein soll? :D

  9. Re: 2-for-1

    Autor: 1nformatik 16.11.16 - 08:37

    Ich bin zwar seit über 4 Jahren iPhone User, jetzt auch iPhone 7, aber davor war ich Android User und mit dem OnePlus 3 könnte ich mich sogar wieder anfreunden, gefällt mir alles sehr gut. Allerdings benutze ich jetzt erstmal 3-4 Jahre das iPhone 7.

  10. Re: Enttäuscht

    Autor: RicoBrassers 16.11.16 - 08:43

    rambaldi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte lange ein iPhone und bin im Sommer auf das OnePlus 3 umgestiegen.
    > Nun bin ich etwas enttäuscht, dass der Hersteller einem nicht einmal ein
    > ganzes Jahr mit einem aktuellem Smartphone gönnt. Das war wohl mein erstes
    > und letztes OnePlus Gerät.

    Ist ja nicht so, als ob das OP3 auch so noch mind. 2 Jahre hält.
    Dadurch, dass das OP3 und das OP3T schon relativ nahe aneinander liegen, könnten beide auch durchaus den gleichen Update-Pfad besitzen.

    Auch wenn das OP3T auf dem Papier etwas besser als das OP3 ist, ist das OP3 noch lange nicht "outdated" und kann es noch mit den anderen Smartphones auf dem Markt aufnehmen.

  11. Re: Enttäuscht

    Autor: Geh Nie Tief 16.11.16 - 08:51

    Ich bin seit 2 jahren OPO Besitzer und super glücklich. Ich bekomme alle Updates, der Akku hält immernoch rund 24h, die Performance ist überdruchschnittlich. Manchmal hoffe ich, dass ich das Gerät mal fallenlasse, damit ich einen Grund habe, mir ein neues Modell zu holen.

  12. Re: Enttäuscht

    Autor: Kondratieff 16.11.16 - 09:34

    Geh Nie Tief schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin seit 2 jahren OPO Besitzer und super glücklich. Ich bekomme alle
    > Updates, der Akku hält immernoch rund 24h, die Performance ist
    > überdruchschnittlich. Manchmal hoffe ich, dass ich das Gerät mal
    > fallenlasse, damit ich einen Grund habe, mir ein neues Modell zu holen.

    Genau das ist ja der Punkt. Wenn man doch, im absoluten Sinne, mit seinem Smartphone glücklich ist, sollte man vielleicht nicht versuchen, sein Smartphone mit der neueren Generation in Relation zu setzen.

    In diesem Zusammenhang verstehe ich beide in diesem Thread geäußerten Kritikpunkte: Zum einen wurden die als zu kurz empfundenen Produktzyklen der Smartphones kritisiert. Zum anderen wurde die als zu lang empfundenen Produktzyklen der MacBooks bemängelt.
    Ich persönlich (in meiner subjektiven Rationalität) kann mich über die kurzen Produktzyklen freuen - ich kann mir öfter was neues kaufen. Gleichzeitig haben die langen Produktzyklen auch (objektiv-rationale) Vorteile. Denn lange Produktzyklen bedingen, dass Geräte länger Service erhalten und länger reparabel bleiben (auch, weil eine Neuanschaffung sich nicht lohnt), was wiederum dem Ressourcenverbrauch und damit der Umwelt zugutekommt. Darüber sollte man vielleicht mal nachdenken...

  13. Re: Enttäuscht

    Autor: kaymvoit 16.11.16 - 09:57

    Naja, beim Differenzpreis iPhone sind ja ja schon 1-2h Therapie drin. Ist vielleicht bei dem Problem auch die bessere Investition.

  14. Re: Enttäuscht

    Autor: HiddenX 16.11.16 - 11:09

    Geh Nie Tief schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal hoffe ich, dass ich das Gerät mal
    > fallenlasse, damit ich einen Grund habe, mir ein neues Modell zu holen.
    Bringt auch nix, zumindest das One ist nahezu unzerstörbar. Das ist mir schon beim Laufen auf Steine gefallen, mehrmals im Bad auf die Kacheln und auch sonst schon des öfteren auf den Boden, mehr als ein paar kleine Dellen und etwas abgesplitterten Lack an der Zierleiste hat es nicht abbekommen.

  15. Re: Enttäuscht

    Autor: dantist 16.11.16 - 11:10

    gab123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich bin seit 2 Wochen Nutzer des OP3 und finde das nicht weiter
    > schlimm - das OP3 bleibt immernoch ein saustarkes Smartphone. Ich hatte
    > zuvor das Nexus 5 - welches mich seit Nov. 2013 bis eben vor 2 Wochen
    > täglich begleitet hatte.

    Da mein Nexus 5 auch bald seinen dritten Geburtstag feiert: Wie ist denn im Vergleich die Akkulaufzeit?

  16. Re: Enttäuscht

    Autor: DerSchnelle 16.11.16 - 11:54

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gab123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, ich bin seit 2 Wochen Nutzer des OP3 und finde das nicht weiter
    > > schlimm - das OP3 bleibt immernoch ein saustarkes Smartphone. Ich hatte
    > > zuvor das Nexus 5 - welches mich seit Nov. 2013 bis eben vor 2 Wochen
    > > täglich begleitet hatte.
    >
    > Da mein Nexus 5 auch bald seinen dritten Geburtstag feiert: Wie ist denn im
    > Vergleich die Akkulaufzeit?

    Bei xda gibt es einen thread dazu, da kommen Nutzer auf mehr als 7h SOT:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=3400058

    Das sollte für einen n5-Nutzer (wie mich) mehr als ausreichen.

  17. Re: Enttäuscht

    Autor: Megaheinz 16.11.16 - 12:32

    Hab seit 2 Monaten ein Oneplus two. Hab ich für 150¤ bei Kleinanzeigen bekommen. Musste zwar 40 Km dafür fahren, aber es hat sich gelohnt. Das erste Android Telefon, das bei mir nicht den Kaufimpuls für neueres auslöst. Akku hält ewig, 64gb reichen mir aus und es sieht noch echt toll aus. Vorher hatte ich lange iPhones, aber durch den fehlenden 3,5mm Anschluss kam das 7er nicht in Frage. Hab mein 6s 64 gut verkauft, und mir davon ne 1070 und das Oneplus 2 geholt und echt keine Wünsche mehr. Das 3er ist schick, aber erst wenn mein 2er kaputt ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diakonie Hasenbergl e.V., München
  2. Majorel Berlin GmbH, Berlin (Home-Office)
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. SimplyTest GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077