1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 5T im Test: Praktische…

Besitze das OnePlus 5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besitze das OnePlus 5

    Autor: koriwi 20.11.17 - 15:27

    Jetzt mal von den ganzen negativen News die es in den letzten Wochen gab,
    bin ich mit meinem OnePlus 5 sehr zufrieden. So zurfrieden, das ich sogar erst vor ein paar Wochen mir eine CustomRom installierte, welche aber sogar auf dem original OOS basiert aber XPosed und Root bietet.
    Leider bin ich überhaupt kein Fan von den Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite. Ich kann es leider nicht navollziehen. Meiner Finger landet einfach nicht da wo er soll. Ich kann das Phone auch nicht bequem entsperren wenn es auf dem Tisch liegt. Meine Hüllen müssen extra ein Loch genau dort haben, etc...
    Größeres Display schön und gut, aber das ist für mich ein NoGo. Warten wir mal drauf bis es den Fingerabdrucksensor unterm Display gibt!

  2. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: jsm 20.11.17 - 15:43

    Mich als OnePlus 3 Besitzer der ohne XPosed nicht mehr leben will würde interessieren welches CustomRom du genau verwendest.
    Wenn man sich damit das Rooting und das Flashen von XPosed spart wäre das sehr interessant.
    Übrigens hasse ich auch Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite, falls ich das 5t kaufe setze ich darauf im Alltag mit der Gesichtserkennung glücklich zu werden. Zumindest in der Theorie macht die Kombination wie sie sich OP ausgedacht hat schon Sinn in meinen Augen. Laut ersten Videotests scheint das Entsperren über Gesichtserkennung wirklich gut zu funktionieren.
    Ich bin mir wegen folgenden Punkten noch unsicher mit dem Kauf:
    - immer noch nur USB 2.0
    - immer noch nicht wasserdicht
    - keiner scheint zu testen was mit dem Rootkit ist, ob es noch da ist und wie man es ausschalten kann
    - die Kamera scheint auch nicht viel besser zu sein, selbst gegenüber dem OP 3 nicht. Fehlende optische Stabilisierung und eine extra Kamera nur für LowLight und mit bescheidenen Ergebnissen lassen mich zweifeln. (zumindest hier im Test schnedet die Kamera ja gut ab, aber ich warte lieber auf Vergleichsfotos um mir ein eigenes Urteil zu bilden.
    Das es kein "HDR" gibt lässt mich dagegen völlig kalt, Videos gucke ich auf Handys nur extrem selten und garantiert niemals Kinofilme oder Serien.

  3. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: elcaron 20.11.17 - 16:41

    Was stört dich denn an dem LineageOS von Sultan? Das hat doch auch die relevanten Binaries drin. Bei mir läuft das super.
    Root und Xposed kriegst Du da über Magisk. Letzteres habe ich allerdings wieder entfernt, da damit SafetyNet fehlschlägt.

  4. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: ustas04 20.11.17 - 17:32

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt mal von den ganzen negativen News die es in den letzten Wochen gab,
    > bin ich mit meinem OnePlus 5 sehr zufrieden. So zurfrieden, das ich sogar
    > erst vor ein paar Wochen mir eine CustomRom installierte, welche aber sogar
    > auf dem original OOS basiert aber XPosed und Root bietet.
    > Leider bin ich überhaupt kein Fan von den Fingerabdrucksensoren auf der
    > Rückseite. Ich kann es leider nicht navollziehen. Meiner Finger landet
    > einfach nicht da wo er soll. Ich kann das Phone auch nicht bequem
    > entsperren wenn es auf dem Tisch liegt. Meine Hüllen müssen extra ein Loch
    > genau dort haben, etc...
    > Größeres Display schön und gut, aber das ist für mich ein NoGo. Warten wir
    > mal drauf bis es den Fingerabdrucksensor unterm Display gibt!

    beim 1er gab es no h gesten zum entsperren, lampe, cam.
    hast du da keine möglichkeit diese zu aktivieren ?
    ich nutze zum entsperren schon lange nicht mehr ieine taste weil (zumindest beim 1er ) mit dem toppeltippen auf den ausgeschalteten bildschirm, das smartphone entsperrt bzw zum entsperren an geht. ok es ist keine automatische entsperrung durch fingerscan aber dennoch würde ich gerne wissen ob es diese nützlichen gesten noch gibt.

  5. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: koriwi 20.11.17 - 17:53

    jsm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich als OnePlus 3 Besitzer der ohne XPosed nicht mehr leben will würde
    > interessieren welches CustomRom du genau verwendest.
    > Wenn man sich damit das Rooting und das Flashen von XPosed spart wäre das
    > sehr interessant.
    > Übrigens hasse ich auch Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite, falls ich
    > das 5t kaufe setze ich darauf im Alltag mit der Gesichtserkennung glücklich
    > zu werden. Zumindest in der Theorie macht die Kombination wie sie sich OP
    > ausgedacht hat schon Sinn in meinen Augen. Laut ersten Videotests scheint
    > das Entsperren über Gesichtserkennung wirklich gut zu funktionieren.
    > Ich bin mir wegen folgenden Punkten noch unsicher mit dem Kauf:
    > - immer noch nur USB 2.0
    > - immer noch nicht wasserdicht
    > - keiner scheint zu testen was mit dem Rootkit ist, ob es noch da ist und
    > wie man es ausschalten kann
    > - die Kamera scheint auch nicht viel besser zu sein, selbst gegenüber dem
    > OP 3 nicht. Fehlende optische Stabilisierung und eine extra Kamera nur für
    > LowLight und mit bescheidenen Ergebnissen lassen mich zweifeln. (zumindest
    > hier im Test schnedet die Kamera ja gut ab, aber ich warte lieber auf
    > Vergleichsfotos um mir ein eigenes Urteil zu bilden.
    > Das es kein "HDR" gibt lässt mich dagegen völlig kalt, Videos gucke ich auf
    > Handys nur extrem selten und garantiert niemals Kinofilme oder Serien.

    genau deswegen habe ich nur auf das oneplus 5 geupgraded weil ich fast nicht drauf gezahlt habe. aber jetzt im nachhinein ? nur die dualcamera ist cooler. EIS ist hier effektiver meiner Meinung nach als OIS beim 3(t)
    USB 3.0 hätte ich bis jetzt 1 mal gebraucht. Also nicht so schlimm. Aber Wasserdicht wäre schon ganz nützlich
    Die rom ist diese hier: https://forum.xda-developers.com/oneplus-5/development/rom-xxx-nolimits-1-1-speed-ram-optimized-t3627121

    > beim 1er gab es no h gesten zum entsperren, lampe, cam.
    > hast du da keine möglichkeit diese zu aktivieren ?
    > ich nutze zum entsperren schon lange nicht mehr ieine taste weil (zumindest beim 1er ) mit dem toppeltippen auf den ausgeschalteten bildschirm, das smartphone entsperrt bzw zum entsperren an geht. ok es ist keine automatische entsperrung durch fingerscan aber dennoch würde ich gerne wissen ob es diese nützlichen gesten noch gibt.

    die gibt es immernoch. Das V benutze ich jeden Tag mehrmals für die Taschenlampe. Aber seit OxygenOS 3.x oder so ist sie nur noch halb so zuverlässig. ich weiß nicht was sie da geändert haben. Aber immernoch sehr gut.

    Ohne das doppeltippen will ich auch nicht mehr leben. Super feature (auch bei LG und Asus Nexus 7 2013)
    Das das Entsperren per Fingerabdruck so nützlich ist (weil so schnell) kann man sich als eine Person die nie einen >=Oneplus 3 Fingerabdrucksensor benutzt hat nicht vorstellen. Dieser Fingerprintsensor ist genauso schnell wie ein physisch geklickter homebutton der dich nur aufm homescreen zurück schickt.
    Der schöne große Fingerabdrucksensor unter dem Display ist für mich das nonplusultra an Benutzerfreude. Nicht mehr anders will ich ihn. Nur besser.

  6. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: gloqol 20.11.17 - 19:25

    Habe auch direkt zum Release das OP 5 gekauft und bin immer noch voll zufrieden.
    Hatte vorher lange das nexus5 und das ist schon ein ordentlicher Sprung gewesen.
    Fingerabdrucksensor nutze ich nur noch der ist einfach klasse.
    Vor allem ist aber keine Bloatware vorinstalliert das findet man nur noch selten...

  7. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: Phantom 20.11.17 - 20:11

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jsm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mich als OnePlus 3 Besitzer der ohne XPosed nicht mehr leben will würde
    > > interessieren welches CustomRom du genau verwendest.
    > > Wenn man sich damit das Rooting und das Flashen von XPosed spart wäre
    > das
    > > sehr interessant.
    > > Übrigens hasse ich auch Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite, falls
    > ich
    > > das 5t kaufe setze ich darauf im Alltag mit der Gesichtserkennung
    > glücklich
    > > zu werden. Zumindest in der Theorie macht die Kombination wie sie sich
    > OP
    > > ausgedacht hat schon Sinn in meinen Augen. Laut ersten Videotests
    > scheint
    > > das Entsperren über Gesichtserkennung wirklich gut zu funktionieren.
    > > Ich bin mir wegen folgenden Punkten noch unsicher mit dem Kauf:
    > > - immer noch nur USB 2.0
    > > - immer noch nicht wasserdicht
    > > - keiner scheint zu testen was mit dem Rootkit ist, ob es noch da ist
    > und
    > > wie man es ausschalten kann
    > > - die Kamera scheint auch nicht viel besser zu sein, selbst gegenüber
    > dem
    > > OP 3 nicht. Fehlende optische Stabilisierung und eine extra Kamera nur
    > für
    > > LowLight und mit bescheidenen Ergebnissen lassen mich zweifeln.
    > (zumindest
    > > hier im Test schnedet die Kamera ja gut ab, aber ich warte lieber auf
    > > Vergleichsfotos um mir ein eigenes Urteil zu bilden.
    > > Das es kein "HDR" gibt lässt mich dagegen völlig kalt, Videos gucke ich
    > auf
    > > Handys nur extrem selten und garantiert niemals Kinofilme oder Serien.
    >
    > genau deswegen habe ich nur auf das oneplus 5 geupgraded weil ich fast
    > nicht drauf gezahlt habe. aber jetzt im nachhinein ? nur die dualcamera ist
    > cooler. EIS ist hier effektiver meiner Meinung nach als OIS beim 3(t)
    > USB 3.0 hätte ich bis jetzt 1 mal gebraucht. Also nicht so schlimm. Aber
    > Wasserdicht wäre schon ganz nützlich
    > Die rom ist diese hier: forum.xda-developers.com
    >
    > > beim 1er gab es no h gesten zum entsperren, lampe, cam.
    > > hast du da keine möglichkeit diese zu aktivieren ?
    > > ich nutze zum entsperren schon lange nicht mehr ieine taste weil
    > (zumindest beim 1er ) mit dem toppeltippen auf den ausgeschalteten
    > bildschirm, das smartphone entsperrt bzw zum entsperren an geht. ok es ist
    > keine automatische entsperrung durch fingerscan aber dennoch würde ich
    > gerne wissen ob es diese nützlichen gesten noch gibt.
    >
    > die gibt es immernoch. Das V benutze ich jeden Tag mehrmals für die
    > Taschenlampe. Aber seit OxygenOS 3.x oder so ist sie nur noch halb so
    > zuverlässig. ich weiß nicht was sie da geändert haben. Aber immernoch sehr
    > gut.
    >
    > Ohne das doppeltippen will ich auch nicht mehr leben. Super feature (auch
    > bei LG und Asus Nexus 7 2013)
    > Das das Entsperren per Fingerabdruck so nützlich ist (weil so schnell) kann
    > man sich als eine Person die nie einen >=Oneplus 3 Fingerabdrucksensor
    > benutzt hat nicht vorstellen. Dieser Fingerprintsensor ist genauso schnell
    > wie ein physisch geklickter homebutton der dich nur aufm homescreen zurück
    > schickt.
    > Der schöne große Fingerabdrucksensor unter dem Display ist für mich das
    > nonplusultra an Benutzerfreude. Nicht mehr anders will ich ihn. Nur besser.

    Die Funktion "Doppeltippen" gibt es ja bei allen LG Geräten.

    Wie du ja schon gesagt hast .

  8. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: jsm 21.11.17 - 08:22

    Ja, es gibt nach wie vor Gesten wie
    - zwei Finger wischen für Play/Pause
    - "</>" wischen für vorheriger/nächster Track
    - Kreis wischen für Kamera
    - "V" wischen für Taschenlampe

    OnePlus wäre schon sehr dämlich, würden sie diese megapraktischen Funktionen wieder entfernen.

  9. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: koriwi 21.11.17 - 09:37

    es gibt jetzt ja sogar noch custom gesten die man frei Belegen kann wie W und U glaube ich

  10. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: jsm 21.11.17 - 09:54

    Super, vielen Dank für den Link zum Custom-Rom mit XPosed.

    Dieses LineageOS von Sultan muss ich mir auch mal ansehen, bis jetzt hab ich mir meine Roms immer mühsam selbst angepasst.

  11. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: ~dp 21.11.17 - 10:47

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ohne das doppeltippen will ich auch nicht mehr leben. Super feature (auch
    > bei LG und Asus Nexus 7 2013)

    Für das Asus Nexus 7 2013 (deb) kann ich das nicht bestätigen, so sehr ich die Funktion bei meinem Oneplus One schätze, auf dem Tablet gibt es sie nicht. Oder hast du da einen speziellen Kernel im Einsatz?

  12. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: jezz 21.11.17 - 11:06

    Das OP5 ist nicht offiziell wasserdicht, allerdings soll es dem Gerät auch nicht schaden, wenn es mal untergetaucht wird:

    https://www.youtube.com/watch?v=kIE_dUnyFq8

    https://www.youtube.com/watch?v=K5Yfro6q1ZY

    https://www.youtube.com/watch?v=XFtPNh6MfpU

    In die Badewanne, den Pool oder ins Mittelmeer wird ja wohl sowieso niemand mit seinem Gerät gehen wollen.

    imho würde ich vom 5 nicht aufs 5T wechseln wollen. Das Tele hat mir im Urlaub super gefallen, der Fingerabdrucksensor ist, wie hier schon erwähnt, zum Glück noch vorn.

  13. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: ScriptDaddy 21.11.17 - 13:05

    Das OP5 ist auch bei mir am Start und bis dato bin ich fast ganz glücklich.
    Ein kleines Feature fehlt mir, vielleicht ist es mit den custom ROMs möglich?
    Ich nutze Google Profile, um Job & Privat zu trennen. Ist es trotzdem möglich einen "Share" Ordner (z.B. für Musik) zu erstellen? Hat das jemand mal getestet?
    Sich mit unterschiedlichen Profilen in Apps anmelden, ist leider nur die halbe Miete ..

  14. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: koriwi 21.11.17 - 19:05

    Ich habe Android nougat ressurection remix als custom ROM drauf. Da gibt es das Feature. Das Tablet ist nur für die Wohnungssteuerung und zum surfen gedacht wie wohl bei den meisten. Für diesen Einsatz stämmt das Tablet die Rom (sehr überladen mit Features) noch sehr sehr gut. Für den produktiven Einsatz (macht doch sowieso fast keiner mit einem 4 Jahre alte Gerät) wäre die Rom zum schwer.

  15. Re: Besitze das OnePlus 5

    Autor: Daem 22.11.17 - 10:04

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt jetzt ja sogar noch custom gesten die man frei Belegen kann wie W
    > und U glaube ich

    Aber nicht auf der Standard-ROM oder? Auf meinem OP3 mit Oreo finde ich das zumindest nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  4. Continental AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  2. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...
  4. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne