1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 5T im Test: Praktische…

Spionage/Privacy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spionage/Privacy

    Autor: theSoenke 20.11.17 - 17:28

    Nachdem in den letzten Wochen rauskam, dass auf den Oneplus Geräten alles loggt und an deren Server schickt würde ich von dem Hersteller nur noch stark abraten. https://www.chrisdcmoore.co.uk/post/oneplus-analytics/ Z.b. wird an deren Server geschickt "IMEI, serial number, cellular number, MAC address, mobile network name, IMSI prefix, and wireless network ESSID and BSSID to user data like reboot, charging, screen timestamps as well as application timestamps"

    Zusätzlich gibt es noch eine Backdoor zum rooten https://www.v3.co.uk/v3-uk/news/3021111/oneplus-that-backdoor-we-left-in-oxygen-os-dont-worry-about-it

  2. Re: Spionage/Privacy

    Autor: Memo99 21.11.17 - 07:30

    Schon alleine die Gesichtsentsperrung ist doch eine farce an den Datenschutz. Wir füttern die Algorithmen nun auch schon mit biometrischen Daten, welche vorher mühsam aus Fotos abgeleitet werden musste.

  3. Re: Spionage/Privacy

    Autor: countzero 21.11.17 - 08:18

    Memo99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon alleine die Gesichtsentsperrung ist doch eine farce an den
    > Datenschutz. Wir füttern die Algorithmen nun auch schon mit biometrischen
    > Daten, welche vorher mühsam aus Fotos abgeleitet werden musste.

    Die biometrischen Daten bleiben laut Aussage der Hersteller ja auf dem Gerät. Zumindest Apple betont das immer, bei den anderen wird des aber ähnlich sein.

    Datenschnüffeleien wie das vom OP angesprochene müssen in der Datenschutzerklärung des Hersteller stehen. Wenn die Aussage aber explizit ist, dass die Daten das Gerät nicht verlassen, kann man das erstmal glauben.

    Jemand, der sich nicht an seine eigenen Erklärungen hält, könnte diese Daten auch einfach heimlich abgreifen, ohne dass du die Funktion selbst nutzt.

  4. Re: Spionage/Privacy

    Autor: v2nc 21.11.17 - 10:19

    Open.oneplus.net in die host Datei und fertig ;)

  5. Re: Spionage/Privacy

    Autor: px 21.11.17 - 10:34

    Mit der neuesten Version (Oreo) kam als erstes eine Abfrage bezüglich "Benutzererfahrungsprogramm", die man abwählen konnte. Darum ging es ja letztlich. Bleibt zu hoffen, dass das Problem damit vom Tisch ist.

  6. Re: Spionage/Privacy

    Autor: zZz 21.11.17 - 21:11

    Connect your OnePlus phone to your computer and use Android Debug Bridge to run the following commands:

    adb start-server
    adb shell
    pm uninstall -k --user 0 net.oneplus.odm

    Das mag für versierte Nutzer nützlich sein, die Mehrheit wird trotzdem in die Wäsche schauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin
  4. a+s Dialoggroup GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind