Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich…

570¤ günstig??!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 570¤ günstig??!

    Autor: Necrosly 21.05.18 - 12:06

    Das erste Oneplus bekam man für 269 Euro. Und für das Geld bekommt man heutzutage nur noch Einstiegs-Geräte. Verrückte Welt.

  2. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: dabbes 21.05.18 - 12:16

    Die Leute kaufen es, das ist das Problem.
    iPhones für 1150 Euro, die Leute kaufen es.
    Und so wurden alle Preise aller Hersteller nach oben gezogen, die Leute kaufen es.

    Ratet mal wer den Preis bestimmt? Richtig, ihr alle. Ich mach den Zirkus jedenfalls nicht mit.

  3. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: SanderK 21.05.18 - 12:49

    Necrosly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erste Oneplus bekam man für 269 Euro. Und für das Geld bekommt man
    > heutzutage nur noch Einstiegs-Geräte. Verrückte Welt.


    Stimmt, die Spirale dreht sich aber immer weiter nach oben. Früher gab es, wenn ich mich Richtig erinnere, keins was jenseits der 1000 war.
    Zumal billig immer eine Standpunkt Frage ist. Habe ich mit meinen Sohn. Der Wagen ist richtig billig, nur 45000 Euro.

  4. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: sofries 21.05.18 - 13:16

    Golems Fazit ist leider völlig falsch, da die Redakteure anscheinend keine Ahnung von aktuellen Smartphonepreisen haben.

    Das Galaxy S9 in der Dual SIM Variante zum Beispiel gibt es bei seriösen Händelern als Neugerät für nun mittlerweile für 550¤ im Angebot, Preistendenz stark fallend. Man hat also ein Topsmartphone eines großen Herstellers mit richtigem Support für den gleichen Preis.

    Aber als OnePlus 6 Käufer braucht man ja auch einen richtigen Vertrag, wodurch zusätzliche Kosten entstehen.
    Aktuell bekommt man das Galaxy S9 auch bei der Vodafonetochter Otello mit Allnetflat und 6GB LTE für 750¤ insgesamt in 2 Jahren. Wenn man 10¤ für dem Vertrag abzieht (was extrem konservativ gerechnet für einen 6GB LTE Tarif ist), dann kommt man auf 500¤ für ein Galaxy S9.
    Selbst wenn man nicht auf Samsung steht und unbedingt ein preiswertes Chinagerät ohne großen Herstellersupport mit Topausstattung sucht, dann gibt es immer noch das nagelneue Xiaomi MiMix 2S für 420¤ aus China.

    Die Zeiten in denen OnePlus Geräte ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis hatten und als Geheimtipp galten, sind seit langer langer Zeit vorbei.

  5. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: Érdna Ldierk 21.05.18 - 13:57

    Necrosly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erste Oneplus bekam man für 269 Euro. Und für das Geld bekommt man
    > heutzutage nur noch Einstiegs-Geräte. Verrückte Welt.

    Habe vor Kurzem um 199,-- ein Honor 7x erstanden (Aktionspreis, ohne Vertrag). Als Einstiegsgerät würde ich das nicht bezeichnen, eher als mittlere Mittelklasse. Vielleicht ist die Welt doch nicht so verrückt.

  6. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: Schneiderhahn 21.05.18 - 14:07

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golems Fazit ist leider völlig falsch, da die Redakteure anscheinend keine
    > Ahnung von aktuellen Smartphonepreisen haben.
    >
    > Das Galaxy S9 in der Dual SIM Variante zum Beispiel gibt es bei seriösen
    > Händelern als Neugerät für nun mittlerweile für 550¤ im Angebot,
    > Preistendenz stark fallend. Man hat also ein Topsmartphone eines großen
    > Herstellers mit richtigem Support für den gleichen Preis.
    >
    > Aber als OnePlus 6 Käufer braucht man ja auch einen richtigen Vertrag,
    > wodurch zusätzliche Kosten entstehen.
    > Aktuell bekommt man das Galaxy S9 auch bei der Vodafonetochter Otello mit
    > Allnetflat und 6GB LTE für 750¤ insgesamt in 2 Jahren. Wenn man 10¤ für dem
    > Vertrag abzieht (was extrem konservativ gerechnet für einen 6GB LTE Tarif
    > ist), dann kommt man auf 500¤ für ein Galaxy S9.
    > Selbst wenn man nicht auf Samsung steht und unbedingt ein preiswertes
    > Chinagerät ohne großen Herstellersupport mit Topausstattung sucht, dann
    > gibt es immer noch das nagelneue Xiaomi MiMix 2S für 420¤ aus China.
    >
    > Die Zeiten in denen OnePlus Geräte ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis
    > hatten und als Geheimtipp galten, sind seit langer langer Zeit vorbei.

    +1

  7. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: piffpaff 21.05.18 - 14:42

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Das Galaxy S9 in der Dual SIM Variante zum Beispiel gibt es bei seriösen
    > Händelern als Neugerät für nun mittlerweile für 550¤ im Angebot,
    > Preistendenz stark fallend. Man hat also ein Topsmartphone eines großen
    > Herstellers mit richtigem Support für den gleichen Preis.
    >
    Vermutlich bin ich nur zu blöd zum Googlen, aber wo finde ich das für 550¤?
    Das Black in der deutschen Version finde ich für Preise um die 600¤.

  8. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: stefan.schusser 21.05.18 - 15:09

    Was Reden sie für einen Mist?
    Kein Händler bietet ein S9 für 550¤ an!
    Mit 64Gb geht es ab 640¤ los, und der Konkurrent aus dem Hause Samsung ist eher das S9+.
    Auch ist eine Aussage von wegen kein Support völliger Mist, oneplus ist noch einer der besten was Android Updates angeht.
    Bitte wenn sie keine Ahnung haben, einfach nichts schreiben oder sich vorher Informieren!

  9. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: lieblingsbesuch 21.05.18 - 15:11

    Aha.... Samsung Geräte mit "gutem Support".... beim "seriösen Händler".... da lachen ja die Hühner ^^

    Das OP6 ist nicht mehr schweinegünstig, aber es ist am unteren Ende der Skala dessen, was andere verlangen, und das ohne tagelang rumsuchen zu müssen.

  10. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: stefan.schusser 21.05.18 - 15:14

    Bei OnePlus Webshop oder Amazon.de 64Gb 519¤, 128Gb 569¤..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.18 15:30 durch stefan.schusser.

  11. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: MostBlunted 21.05.18 - 15:40

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Das Galaxy S9 in der Dual SIM Variante zum Beispiel gibt es bei seriösen
    > Händelern als Neugerät für nun mittlerweile für 550¤ im Angebot,
    > Preistendenz stark fallend. Man hat also ein Topsmartphone eines großen
    > Herstellers mit richtigem Support für den gleichen Preis.
    >
    > Aber als OnePlus 6 Käufer braucht man ja auch einen richtigen Vertrag,
    > wodurch zusätzliche Kosten entstehen.

    Mit dem Samsung kann ich also ohne Anbieter per Luft und Liebe telefonieren?

  12. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: MeisterLampe2 21.05.18 - 16:06

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Galaxy S9 in der Dual SIM Variante zum Beispiel gibt es bei seriösen
    > Händelern als Neugerät für nun mittlerweile für 550¤ im Angebot,
    > Preistendenz stark fallend.

    Hast du da vielleicht einen Link?

    > Aktuell bekommt man das Galaxy S9 auch bei der Vodafonetochter Otello mit
    > Allnetflat und 6GB LTE für 750¤ insgesamt in 2 Jahren. Wenn man 10¤ für dem
    > Vertrag abzieht (was extrem konservativ gerechnet für einen 6GB LTE Tarif
    > ist), dann kommt man auf 500¤ für ein Galaxy S9.

    Welcher Tarif ist das genau? Wenn ich auf otelo.de gehe, kann ich dort das S9 mit 3, 5 oder 8 GB Flatrate aussuchen. 6 GB finde ich dort nicht. Kannst du uns da vielleicht auch einen Link zu geben?

  13. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: TC 21.05.18 - 16:24

    Ich kaufe nur noch 1-2 Jahre alte Gebrauchtgeräte <200¤

  14. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: oiskkin 21.05.18 - 16:27

    Als Geheimtipp finde ich die Xiaomis, beispielsweise das Redmi 4x für +/- 125¤

  15. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: violator 21.05.18 - 16:44

    Ich hab mir das LG G6 nach nem halben Jahr geholt, ist da von 800 auf 350 oder so runter. Tolles Gerät, das sogar mehr kann als das bescheuerte iPhone X für den dreifachen Preis.

  16. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: WonderGoal 21.05.18 - 18:29

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Leute kaufen es, das ist das Problem.
    > iPhones für 1150 Euro, die Leute kaufen es.
    > Und so wurden alle Preise aller Hersteller nach oben gezogen, die Leute
    > kaufen es.
    >
    > Ratet mal wer den Preis bestimmt? Richtig, ihr alle. Ich mach den Zirkus
    > jedenfalls nicht mit.

    Dann informiere dich bitte erst ein Mal über die Herstellungskosten, die bei teurerer Hardware natürlich mit nach oben gehen. Vor allem die Display-Module werden immer aufwändiger und teurer.

  17. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: SanderK 21.05.18 - 18:32

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Leute kaufen es, das ist das Problem.
    > > iPhones für 1150 Euro, die Leute kaufen es.
    > > Und so wurden alle Preise aller Hersteller nach oben gezogen, die Leute
    > > kaufen es.
    > >
    > > Ratet mal wer den Preis bestimmt? Richtig, ihr alle. Ich mach den Zirkus
    > > jedenfalls nicht mit.
    >
    > Dann informiere dich bitte erst ein Mal über die Herstellungskosten, die
    > bei teurerer Hardware natürlich mit nach oben gehen. Vor allem die
    > Display-Module werden immer aufwändiger und teurer.

    Ja, aber die Einzelteile sind auch keine 800 Euro :-)
    So eine Rechnung im Detail, sprengt den Rahmen.

  18. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: WonderGoal 21.05.18 - 18:34

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WonderGoal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Leute kaufen es, das ist das Problem.
    > > > iPhones für 1150 Euro, die Leute kaufen es.
    > > > Und so wurden alle Preise aller Hersteller nach oben gezogen, die
    > Leute
    > > > kaufen es.
    > > >
    > > > Ratet mal wer den Preis bestimmt? Richtig, ihr alle. Ich mach den
    > Zirkus
    > > > jedenfalls nicht mit.
    > >
    > > Dann informiere dich bitte erst ein Mal über die Herstellungskosten, die
    > > bei teurerer Hardware natürlich mit nach oben gehen. Vor allem die
    > > Display-Module werden immer aufwändiger und teurer.
    >
    > Ja, aber die Einzelteile sind auch keine 800 Euro :-)
    > So eine Rechnung im Detail, sprengt den Rahmen.

    Muss man dir echt noch erklären, die eine Kalkulation vom Herstellungspreis zum Verkaufspreis, inkl. eines angestrebten Gewinns pro Gerät, zu Stande kommt?

  19. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: DerUnsichtbare 21.05.18 - 18:56

    piffpaff schrieb:
    > Vermutlich bin ich nur zu blöd zum Googlen, aber wo finde ich das für
    > 550¤?
    https://www.mydealz.de/search?q=galaxy+s9

  20. Re: 570¤ günstig??!

    Autor: SanderK 21.05.18 - 19:12

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WonderGoal schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > dabbes schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Die Leute kaufen es, das ist das Problem.
    > > > > iPhones für 1150 Euro, die Leute kaufen es.
    > > > > Und so wurden alle Preise aller Hersteller nach oben gezogen, die
    > > Leute
    > > > > kaufen es.
    > > > >
    > > > > Ratet mal wer den Preis bestimmt? Richtig, ihr alle. Ich mach den
    > > Zirkus
    > > > > jedenfalls nicht mit.
    > > >
    > > > Dann informiere dich bitte erst ein Mal über die Herstellungskosten,
    > die
    > > > bei teurerer Hardware natürlich mit nach oben gehen. Vor allem die
    > > > Display-Module werden immer aufwändiger und teurer.
    > >
    > > Ja, aber die Einzelteile sind auch keine 800 Euro :-)
    > > So eine Rechnung im Detail, sprengt den Rahmen.
    >
    > Muss man dir echt noch erklären, die eine Kalkulation vom Herstellungspreis
    > zum Verkaufspreis, inkl. eines angestrebten Gewinns pro Gerät, zu Stande
    > kommt?

    Hatte ich zwar so schon geschrieben Herr Lehrer, dass es nicht nötig ist. Die Preise mit den gestiegenen Preise der Einzelteile zu begründen, wird so aber nicht funktionieren, da sonst der Gewinn nicht steigt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. McFIT GMBH, Berlin
  2. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  3. Grand City Property, Berlin
  4. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 26,99€
  3. (-75%) 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  2. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.

  3. Geheimdienstchefs im Bundestag: Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig
    Geheimdienstchefs im Bundestag
    Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig

    Zum zweiten Mal stehen die Chefs der drei deutschen Nachrichtendienste im Bundestag Rede und Antwort. Der neue Verfassungsschutzpräsident Haldenwang zeigt dabei, dass er sehr ähnliche Wünsche wie sein geschasster Vorgänger Maaßen hat.


  1. 18:29

  2. 16:45

  3. 16:16

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:40

  7. 13:50

  8. 13:31