Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 6T im Test: Neues Oneplus kommt…

Lieber das S9

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber das S9

    Autor: maerchen 30.10.18 - 11:09

    Das ist inzwischen auch schon für 550 zu haben. Zwar mit 64 GB, aber dafür mit SD-Karte bzw. Dual-SIM, dem guten alten Klinkenanschluss, Qi und allgemein wesentlich besserer Qualität.

    Ich habe das 5T und ja - die Oberfläche ist schnell und aufgeräumt, ohne viel zusätzlichen Müll, aber man merkt an allen Ecken, dass in den Details das gewisse Etwas für die Oberklasse fehlt. Wenn ich es mit einem S7 vergleiche, ist die Kamera schlechter, das Display ist merklich schlechter, der Kompass und die sonstigen Sensoren sind merklich ungenauer (merkt man z.B. bei Skymap und ähnlichem) und vor allem Bluetooth und WLAN haben massive Verbindungsprobleme. Besonders Bluetooth ist beim 5T eine Katastrophe (bei mir zumindest). Teilweise springen bei mir Bluetooth-Lautsprecher beim Anschalten des 5T an, obwohl BT eigentlich gar nicht aktiviert ist und bei meiner Freisprechanlage bricht die Verbindung manchmal mitten im Gespräch ab.

    Auf dem Papier mag das OnePlus eine Oberklasse-Hardware besitzen, real merkt man aber, wo gespart wurde. Und der Preis ist inzwischen auch ordentlich.

  2. Lieber das Xiaomi Mi Mix 2s

    Autor: dabbes 30.10.18 - 11:22

    hat das alles auch und kostet nochmal 100 Euro weniger + Support über x Jahre.

  3. Re: Lieber das Xiaomi Mi Mix 2s

    Autor: maerchen 30.10.18 - 15:12

    Oder das. Das OP6T ist auf jeden Fall nicht Preis/Leistungssieger, wenn man die Leistung wirklich insgesamt bewertet.

  4. Re: Lieber das S9

    Autor: Penske1 31.10.18 - 15:55

    Das ist aber auch kleiner mit weniger Akku. Das S9+ ist die Konkurenz und das ist teurer. Ihr verwechselt oder vergesst das immer.

  5. Re: Lieber das Xiaomi Mi Mix 2s

    Autor: hyperlord 05.11.18 - 13:47

    DAs Mi Mix 2s hat aber kein OLED oder?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  2. AKDB, Regensburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.

  2. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  3. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.


  1. 11:11

  2. 17:50

  3. 17:30

  4. 17:09

  5. 16:50

  6. 16:33

  7. 16:07

  8. 15:45