Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue…

Konkurrenz zur Oberklasse??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: Peter Später 15.05.19 - 09:36

    Wieso Konkurrenz? Das Smartphone IST Oberklasse, nur eben zu einem recht vernünftigen Preis. Bedeutet Oberklasse, alles was 900¤+ kostet?
    Die specs, sie Verarbeitung, Features ect. Das ist alles im top aktuellen Bereich.

  2. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: px 15.05.19 - 09:39

    Seit Apple Handys für 1300¤ verkaufen kann, sind 800¤ eben gehobene Mittelklasse. Was natürlich Bullshit ist. Kann man sich schon mal fragen, ob die Leute keine sinnvollen Invests mehr finden. Das "mehr kosten" übersteigt das "mehr können" bei Weitem.

  3. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: h3nNi 15.05.19 - 10:10

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit Apple Handys für 1300¤ verkaufen kann, sind 800¤ eben gehobene
    > Mittelklasse. Was natürlich Bullshit ist. Kann man sich schon mal fragen,
    > ob die Leute keine sinnvollen Invests mehr finden. Das "mehr kosten"
    > übersteigt das "mehr können" bei Weitem.

    Die Preisentwicklung bei Smartphones ist einfach nur ekelhaft. Die heutigen Smartphones haben kaum noch einen Mehrwert zu den von vor ein/zwei Jahren und trotzdem hebt sich der Preis jedes Jahr um ein vielfaches. Das Schlimme an der Sache ist dann jedoch, dass diese Preise dann schön geredet werden, weil sie 100 Euro günstiger sind als ein anderes "Top-Smartphone".
    Und dann immer wieder die Leute, die ankommen und sagen, dass man doch ein paar Monate warten soll, weil dann der Preis gesunken ist. Ja das mag zwar sein, aber trotzdem kostet es dann noch mehr als 500/600 ¤, also so viel wie ein Top-Smartphone zur Markteinführung von vor ein paar Jahren.

  4. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: bazoom 15.05.19 - 10:13

    Peter Später schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso Konkurrenz? Das Smartphone IST Oberklasse, nur eben zu einem recht
    > vernünftigen Preis. Bedeutet Oberklasse, alles was 900¤+ kostet?
    > Die specs, sie Verarbeitung, Features ect. Das ist alles im top aktuellen
    > Bereich.

    Golem schreibt doch selber das die Phones Oberklasse sind:
    "Nun gibt es erstmals zwei Oberklasse-Smartphones, obwohl vor allem das Pro-Modell die High-End-Ausstattung liefert, die heutzutage von einem Oberklasse-Smartphone erwartet wird."

  5. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: sofries 15.05.19 - 10:14

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit Apple Handys für 1300¤ verkaufen kann, sind 800¤ eben gehobene
    > Mittelklasse. Was natürlich Bullshit ist. Kann man sich schon mal fragen,
    > ob die Leute keine sinnvollen Invests mehr finden. Das "mehr kosten"
    > übersteigt das "mehr können" bei Weitem.

    Nein, Apples Oberklasse beginnt immer noch beim XR und nicht beim XS Max. Man hat mit der XS Serie einfach eine noch teurere Gerätekategorie eingeführt, da diese Geräte teurere Komponenten haben und Apple die Margen halten will. Die Oberklasse beginnt immer noch bei 700¤. Und für den Preis kriegt man XR/Galaxy S10/OnePlus7/P30 Pro usw.

  6. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: Third Life 15.05.19 - 11:52

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, Apples Oberklasse beginnt immer noch beim XR und nicht beim XS Max.
    > Man hat mit der XS Serie einfach eine noch teurere Gerätekategorie
    > eingeführt, da diese Geräte teurere Komponenten haben und Apple die Margen
    > halten will. Die Oberklasse beginnt immer noch bei 700¤. Und für den Preis
    > kriegt man XR/Galaxy S10/OnePlus7/P30 Pro usw.


    Ein P30 Pro geht ab 811¤ los zur Zeit. Weit weg von "700 gehts los" ;)

  7. Re: Konkurrenz zur Oberklasse??

    Autor: bazoom 15.05.19 - 12:28

    Third Life schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofries schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, Apples Oberklasse beginnt immer noch beim XR und nicht beim XS
    > Max.
    > > Man hat mit der XS Serie einfach eine noch teurere Gerätekategorie
    > > eingeführt, da diese Geräte teurere Komponenten haben und Apple die
    > Margen
    > > halten will. Die Oberklasse beginnt immer noch bei 700¤. Und für den
    > Preis
    > > kriegt man XR/Galaxy S10/OnePlus7/P30 Pro usw.
    >
    > Ein P30 Pro geht ab 811¤ los zur Zeit. Weit weg von "700 gehts los" ;)

    Ab 735¤.
    Nah dran an von "700 gehts los" ;)
    Und in 2 Wochen kostet es vermutlich < 700¤

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 14,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00