1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 8 Pro im Test: Neues Oneplus…

Ich fasse zusammen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fasse zusammen

    Autor: dantist 14.04.20 - 21:11

    - Edge-Display mit Fehleingabe-Garantie und Loch
    - 5G, das noch kein Mensch braucht
    - Schlechte Akkulaufzeit trotz großem Akku
    - Kein Android One
    - So teuer wie ein Ultrabook

    Das Gesamtpaket ist stimmiger als beim ebenso absurd teure Mi 10 Pro, aber 1.000¤ ist es einfach nicht wert.

  2. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: Marco22 14.04.20 - 22:30

    Wieso behauptet jeder, das Display wäre fehleranfällig? Habe ein S10+ mit Edge, habe bisher vielleicht ne handvoll Fehlereingaben ausgelöst, seit 5 Monaten.

    Das Argument mit 5G ist unsinnig, denn das Smartphone soll ja auch länger halten. Jeder beschwert sich, dass Smartphones nie lange halten, nun werden sie zukunftssicher von der Hardware her und trotzdem wird gemeckert.

    Wieso ist der Akku schlecht? 11,5h sind m.M.n. eigentlich vollkommen in Ordnung. Besonders da es sich sehr schnell aufladen lässt.

    Das mit Android one kann man so und so sehen, Custom Roms lassen sich ja eh installieren.

    Der Preis ist wirklich stark, aber die Hardware eben auch, wer weniger bezahlen möchte muss eben weniger nehmen.

  3. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: LinuxMcBook 15.04.20 - 03:57

    Android One ist auch keine Garantie für schnelle Updates. Und ansonsten wurde Oxygen OS durch sinnvolle Features erweitert. Ich denke das ist sogar besser als Android One.

    Und wegen des Preises muss man wie immer erstmal 1-2 Wochen abwarten. Das ist nur die UVP, der Straßenpreis ist aber relevant.

  4. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: quineloe 15.04.20 - 04:54

    Marco22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Argument mit 5G ist unsinnig, denn das Smartphone soll ja auch länger halten.

    Hat 1+ nicht eine längere Geschichte von Fällen, wo sie den Support für ihre Geräte früher eingestellt haben als vorher angekündigt, und sich dann über irgendwelche Spitzfindigkeiten rausreden wollten?

    Langlebigkeit und 1+ schließen einander aus. Zumindest wenn man irgendwas sicherheitsrelevantes machen möchte. Auf dem Gerät hier, das ich habe fehlen übrigens auch 4 Sicherheitsupdates vor dem Ende des Supports.

    Also ja, das Ding wird ein Fall für die Schublade sein, bevor 5G da ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  5. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: px 15.04.20 - 08:24

    Da würde ich auf 1+ nix kommen lassen, mein OP3 von Frühjahr 2016 hat Ende 2019 noch ein Update bekommen.

  6. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: zonk 15.04.20 - 09:28

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da würde ich auf 1+ nix kommen lassen, mein OP3 von Frühjahr 2016 hat Ende
    > 2019 noch ein Update bekommen.

    Und das ist nun genau weshalb toll? Das ist doch wohl das Mindeste.

  7. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: Bruto 15.04.20 - 10:40

    Bei mir das Gegenteil: Mein 1+X von Ende 2015 hat in 2016 noch Updates bekommen, seitdem nix mehr. Eine herbe Enttäuschung, gerade weil das Gerät wirklich top ist für den kleinen Preis.

  8. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: Phantom 16.04.20 - 13:24

    Da fällt mir nur ein Galaxy S7 ein.

    März 2016 ist es erschienen
    März 2020 letzens Update

    4 Jahre

    .

  9. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: quineloe 16.04.20 - 15:25

    Hier ein 1+2

    https://imgur.com/IyuVmwe

    Erschienen August 2015
    Offizielles patchlevel bis Oktober 2017 (2 Jahre, 2 Monate wtf)
    Tatsächlich schon im August 2016 haben sie sich die ersten Sicherheitspatches gespart.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: p4m 16.04.20 - 15:47

    1+3, bis heute noch Sicherheits- & Funktionsupdates.

  11. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: quineloe 16.04.20 - 16:21

    kannst du das von einem realen Exemplar posten?

    Die App heißt Snoopsnitch

    BTW war das 1+3 nicht genau das Telefon wo sie besonders dreist das Updaten eingestellt haben, trotz vorheriger Versprechen?

    Verifizierter Top 500 Poster!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.20 16:23 durch quineloe.

  12. Re: Ich fasse zusammen

    Autor: LinuxMcBook 16.04.20 - 19:29

    Das Oneplus 2, also das von dir oben gezeigte Gerät war das Gerät, für dessen SoC es einfach keine Treiber mehr gab.
    Das ist also echt nicht 1+ Schuld gewesen.

    Also aktuell weiß ich ziemlich sicher davon, dass das 5 und 5t (und natürlich alle jüngeren), regelmäßige Updates bekommen und natürlich auch schon länger auf Android 10 sind. Und das 5er ist von Anfang 2017.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PLATINUM GmbH & Co. KG, Bingen am Rhein
  2. Hermedia Verlag GmbH, Riedenburg
  3. Hays AG, Bamberg
  4. Wacker Neuson SE, München, Hörsching (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme