1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus 9 und 9 Pro im Test: Oneplus…

Thema Softwareupdates

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thema Softwareupdates

    Autor: compe 23.03.21 - 17:22

    Oneplus kommt in letzter Zeit nicht mehr mit den Softwareupdates und Softwareupgrades nach.
    Habe ein Oneplus 6 und habe noch nicht Android 11.
    Ich persönlich kaufe kein Smartphone von ihnen mehr.... die Hardware ist sicherlich Top, aber in letzter Zeit schlafen sie bei den älteren Smartphones.
    Es macht den Anschein, dass sie sich immer nur auf der neuesten Smartphonereihe konzentrieren, der Rest wird vergessen....
    Werde zu Iphone wechseln.... Preislich sind wir nicht weit entfernt...

    (Meine Meinung)

  2. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: MrKlein 23.03.21 - 17:56

    Weil sie zu viele Geräte auf den Markt werfern, 2020 allein schon:
    8, 8 Pro, 8T, Nord, Nord N100 und Nord N10 5G
    Ist doch klar, dass man da mit Software Updates für die älteren Modelle nicht mehr hinterher kommt... Leider!

  3. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: SM 23.03.21 - 18:00

    Same here, die Ankündigung Android 11 sei fertig stammt von 12.10.2020. Jetzt haben wir fast April und immer noch steht kein Releasetermin fest. Gleichzeitig hat das 5 Jahre alte iPhone 7 meiner Tochter gerade das neueste iOS bekommen und wird voraussichtlich noch mit mindestens einem weiteren Major Update bedacht werden, kommt dann also auf mindestens 6 Jahre Support.

    Für mich ist das nicht nur das letzte OnePlus, sondern auch das letzte Android-Phone. Sehe nicht ein, alle 3 Jahre 1000 Euro für ein Neugerät zu versenken.

  4. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: compe 23.03.21 - 18:02

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Same here, die Ankündigung Android 11 sei fertig stammt von 12.10.2020.
    > Jetzt haben wir fast April und immer noch steht kein Releasetermin fest.
    > Gleichzeitig hat das 5 Jahre alte iPhone 7 meiner Tochter gerade das
    > neueste iOS bekommen und wird voraussichtlich noch mit mindestens einem
    > weiteren Major Update bedacht werden, kommt dann also auf mindestens 6
    > Jahre Support.
    >
    > Für mich ist das nicht nur das letzte OnePlus, sondern auch das letzte
    > Android-Phone. Sehe nicht ein, alle 3 Jahre 1000 Euro für ein Neugerät zu
    > versenken.

    Eben, gebe dir total Recht.
    1000¤ für ein Android-Phone auszugeben oder für ein Iphone, da wähle ich lieber das Apple-Lager... da weiß man wenigstens, wie man in 2-3 Jahren mit Softwareupdates/Upgrades dran ist.
    Samsung ist in letzter Zeit auch zuverlässiger mit den Android-Updates geworden.

  5. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: bernstein 23.03.21 - 18:09

    compe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Meine Meinung)

    sag ich doch seit über 10 jahren... wenn ein iphone 1000¤ kostet darf ein android max. 500¤ kosten - sofern es denn 3 jahre software updates bekommt. schliesst eigentlich von vorneherein alles ausser nexus/pixel geräte aus. alles andere für unter 200¤ geht auch, nach einem jahr ab in die tonne resp. an den bastler welcher alle par monate ne cyanogen- oder xda-rom drauf macht...

  6. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: Bowbow 23.03.21 - 20:21

    Ich besitze ein OnePlus 6T und bin noch immer sehr glücklich damit.
    Ja ich hänge auch auf Android 10. Jetzt kommt aber das große aber ... Der Sicherheitspatch ist von Januar 2021, also ziemlich aktuell.

    Was ich damit nur sagen will ... persönlich benötige ich nicht diese tollen neuen Features solange man Gerät weitestgehend sicher ist (Sind eh in der Regel nur minimalste Anpassungen).
    Finde nebenbei die iPhones auch nicht schlecht (bevor mir Fanboytum nachgesagt wird) und die länge an Softwareupdates ist schon sehr nett aber es sind bei der generellen Bedienung die Kleinigkeiten die mir bei iOS einfach nicht gefallen (z.B. kein App Icon sortieren sodass mir oder meiner Freundin immer eine App mitten im Gesicht hängt). Wenn Apple da mal was macht würde ich mir tatsächlich seit dem 3gs mal wieder überlegen auch mal wieder zu einem iPhone zu greifen.

    Generell habe ich aber auch eine eher schwierige Einstellung zu Apple ... Die Produkte finde ich in großen Teilen sehr gelungen. Aber wie die Firma mit externen Entwicklern und teils auch mit ihren Kunden umgeht naja das ist einfach nicht ein anderes Thema und nicht so meins um es nett auszudrücken.

  7. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: xPandamon 23.03.21 - 21:11

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > compe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (Meine Meinung)
    >
    > sag ich doch seit über 10 jahren... wenn ein iphone 1000¤ kostet darf ein
    > android max. 500¤ kosten - sofern es denn 3 jahre software updates bekommt.
    > schliesst eigentlich von vorneherein alles ausser nexus/pixel geräte aus.
    > alles andere für unter 200¤ geht auch, nach einem jahr ab in die tonne
    > resp. an den bastler welcher alle par monate ne cyanogen- oder xda-rom
    > drauf macht...

    Android-Smartphones bekommen mindestens zwei Jahre Updates, nicht nur eines. Und auch danach kann man sie immer noch benutzen. Mal ganz zu schweigen von den vielen Punkten die bei Android besser sind. Ist halt Geschmackssache, ich persönlich mag iPhones null, finde die einfach langweilig und unpersönlich.

  8. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: Wlad 24.03.21 - 08:08

    Das Problem mit den Updates hat nicht nur OnePlus. Immerhin ist bei OnePlus die Chance groß, dass es LineageOS dafür gibt. Hab OP 6 und da kommt demnächst LinageOS drauf, weil so langsam die Hoffnung aufgebe, dass es dafür einen Update mit Android 11 geben wird.

  9. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: px 24.03.21 - 08:40

    Tjo, meins hängt auch auf Android 10 und Patch 01/2021 fest... und dabei ist es ein OP7T Pro, also noch mal deutlich jünger. Das lief definitiv früher mal besser bei Oxygen...

  10. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: Dino13 24.03.21 - 08:50

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tjo, meins hängt auch auf Android 10 und Patch 01/2021 fest... und dabei
    > ist es ein OP7T Pro, also noch mal deutlich jünger. Das lief definitiv
    > früher mal besser bei Oxygen...

    Ich hab da schon das Android 11, das wird seit einigen Tagen für 7T und 7T Pro ausgerollt.

  11. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: px 24.03.21 - 08:56

    Ja, hab ich auch gelesen, bisher kam bei mir noch nichts an... bin gespannt :D

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > px schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tjo, meins hängt auch auf Android 10 und Patch 01/2021 fest... und dabei
    > > ist es ein OP7T Pro, also noch mal deutlich jünger. Das lief definitiv
    > > früher mal besser bei Oxygen...
    >
    > Ich hab da schon das Android 11, das wird seit einigen Tagen für 7T und 7T
    > Pro ausgerollt.

  12. Re: Thema Softwareupdates

    Autor: loktron 24.03.21 - 14:05

    hört endlich auf android mit ios bei den Updates zu vergleichen! IOS ist ein sehr eingeschränktes, nicht durch diverse Hersteller angepasstes Closed Source OS für eine ganz kleine Gerätefamilie von einer riesigen Firma entwickelt. Die beiden haben eine völlig andere herangehensweise und sind NICHT oder nur bedingt vergleichbar!
    Abgesehen davon, wenn ein Iphone dann irgendwann kein update mehr bekommt, ist es obsolet und bekommt kaum noch nutzbare Apps, ein Gerät mit Android 5 hingegen von 2014! Kann man (abgesehen von sicherheitsbedenken) heute noch voll nutzen, weil google dafür sorgt, dass apps durch Bibliotheken kompatibel bleiben und das auch in zukunft noch.
    Ich weiß nicht, warum sich immer alle so an updates aufgeilen. Android 11 z.B. ist instabiler schmutz und ich bin ganz froh, dass mein Moto noch auf 10 hängt! (Ich nutze als Haupttelefon ein Iphone einfach weil im Android bereich momentan nichts meine Anforderungen so gut abdeckt, bin aber allgemein Frei was das OS angeht)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.21 14:07 durch loktron.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler Versicherungen, Bad Homburg
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. USU GmbH, Möglingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. (u. a. Age of Empires III: Definitive Edition für 12,99€, F1 2020 für 13,99€, Mad Max für 4...
  3. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme